Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2020, 12:11   #1
Nemesis02
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 32
iTrader-Bewertung: (1)
Nemesis02 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Hallo liebe Mitglieder,

Ich habe mir letztes Jahr ein Mishimoto Kühler mit E-Lüfter eingebaut.
Ich bin eigentlich recht zufrieden damit. Ich habe beide E-Lüfter extra mit 20A Stecksicherung abgesichert und kann beide extra mit zwei Schalter im Fahrzeug ein und ausschalten. Was meint ihr gute sache oder eher blöd. Oder wäre es besser einen fix laufen zu lassen, und den anderen übers Thermostat laufen zu lassen ?

Besten dank im Voraus ✌️
Nemesis02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 13:31   #2
Dirk-S
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Dirk-S
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Walluf
Beiträge: 545
iTrader-Bewertung: (10)
Dirk-S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Meine Persönliche Meinung:

E-Lüfter sind Spielerei.
Ein funktionsfähiger Visko Lüfter, den 10 Blatt Flügel drauf und von mir aus die beiden kleinen e-Lüfter über die Nachlaufsteuerung von
bax ( weiss gar nicht ob Er noch da ist ) schalten und gut ist.

https://www.supra-forum.de/showthrea...light=nachlauf

Ist bei mir seit 2004 mit Alu Kühler im Einsatz, läuft zuverlässig und hat den Stresstest bestanden.
__________________
Gruß Dirk-S
Dirk-S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 14:20   #3
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 833
iTrader-Bewertung: (6)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Wenn würd ich den über einen Temp-Schalter im Kühler laufen lassen, der ein Relais schaltet. Parallel dazu den Schalter wenns mal wilder zur Sache geht das die Lüfter per Hand aktiviert werden können. Es gibt auch div. Module wo du die Ein- bzw Ausschalttemperatur frei wählen kannst. Hast du die Klima auch noch verbaut? Mit paar Relais und bissl Spielerei kann man die Dual Steuerung von den Lexen nachbauen. Da hast du dann einen Lüfter an wenn die Klima läuft, einen Lüfter an bei der ersten Temp-Stufe und dann bei der höheren Temp-Stufe beide Lüfter an usw... is aber bissl bastelei, Tempfühler usw...
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 18:32   #4
menthor93
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 84
iTrader-Bewertung: (2)
menthor93 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Hat jemand noch eine Nachlaufregelung, die er abgeben würde? Hat bisher niemand auf PNs geantwortet
menthor93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 20:17   #5
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.649
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Zitat:
Zitat von Dirk-S Beitrag anzeigen
Meine Persönliche Meinung:

E-Lüfter sind Spielerei.
Ein funktionsfähiger Visko Lüfter, den 10 Blatt Flügel drauf und von mir aus die beiden kleinen e-Lüfter über die Nachlaufsteuerung von
bax ( weiss gar nicht ob Er noch da ist ) schalten und gut ist.
Funktioniert leider nicht immer. Hat bei meiner früheren Supra mit Fluidyne auch gefunzt. Bei der jetzigen hat der Mishimoto nur 400km überlebt. Dann hat beim Lastwechsel der Lüfterflügel den Kühler geschrottet.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 08:57   #6
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 11.737
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Ich habe diese Kombination auch.

Meine Erfahrung: Das Auto läuft heiß bei längerer Fahrt mit höherer Geschwindigkeit (160 aufwärts). Hab alles probiert, extra Unterbodenschutz gebaut, Ölkühler versetzt (19 Reihen Setrab), hat nix geholfen.

Hab mich dann eingelesen und eine Lösung gefunden. Du musst sog. High Speed Flaps in die Zarge einarbeiten. Das sind im Endeffekt Öffnungen, die mit einem Gummilappen, der nur oben fest ist, abgedeckt werden. Die drückt es bei der Fahrt auf, sodass die Luft an den Lüftern vorbei kann, sobald du stehst oder langsamer fährst, zieht der Sog der Lüfter die wieder zu.

Das Problem ist einfach, egal wie du die Lüfter ansteuerst, die wirken irgendwann als Bremse. Sie können sich gar nicht schnell genug drehen, damit sie dem Fahrtwind nicht im Weg sind.

Sobald der Fahrtwind mehr Luft durch den Kühler drücken will, als die Lüfter fördern können, bremst du dir die Kühlleistung runter. Selbst wenn sie aus sind und nur der Luftstrom sie drehen lässt.

Wie gesagt, ich hab überall, wo möglich, mit einer Lochsäge die Zarge geöffnet und mit 2 mm dicken Gummilappen verschlossen, die ich an der Oberkante festgenietet hab. Das hat das Problem gelöst.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 22:39   #7
Nemesis02
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 32
iTrader-Bewertung: (1)
Nemesis02 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Ich bin leider erst jetzt zum lesen gekommen, besten dank für die zahlreichen Infos. Klima hab ich sowiso keine. Komisch das du gitplayer damit probleme hattest. Alle meinten Mishimoto mit die E-Lüfter sind so super toll 😅, und noch besseres gibt‘s ja nicht oder ?
Ich bin vorher in der Zwischenzeit eine Strecke von 752km am stück gefahren (bin über nacht gefahren also war es kühler ca 15°C) auch mit teils höheren Geschwindigkeiten, aber hatte keine Probleme. Habe auch keine Motorhaubendämmung verbaut aber denke das macht jetzt keinen Unterschied. Schalten werde ich den zweiten in dem Fall über den Temperatur-Schalter. Für mich wäre jetzt vielleicht interessant zu wissen wie Sie sich bei Temperaturen wie jetzt von durchschnittlich 30°C verhält. Ich schau mal die Tage wie sich der Kühler macht bei den Temperaturen. Meiner Temperaturanzeige kann ich ja noch hoffentlich vertrauen 😂
Nemesis02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 23:31   #8
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 11.737
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Das kommt darauf an, was du als Problem siehst. Ich will z.b. die Nadel nicht in der oberen Hälfte sehen. Alles, was über halb geht, ist für mich zu viel.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 07:22   #9
patrickp1979
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von patrickp1979
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 1.558
iTrader-Bewertung: (6)
patrickp1979 kann nur auf Besserung hoffen
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Ich sage ja der Viscolüfter ist immer noch die bessere Variante.
patrickp1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 08:53   #10
stefankerth
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von stefankerth
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 2.675
iTrader-Bewertung: (28)
stefankerth wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Hast du davon Bilder?
Kann mir das gerade nicht vorstellen.

Zitat:
Zitat von gitplayer Beitrag anzeigen
Ich habe diese Kombination auch.

Meine Erfahrung: Das Auto läuft heiß bei längerer Fahrt mit höherer Geschwindigkeit (160 aufwärts). Hab alles probiert, extra Unterbodenschutz gebaut, Ölkühler versetzt (19 Reihen Setrab), hat nix geholfen.

Hab mich dann eingelesen und eine Lösung gefunden. Du musst sog. High Speed Flaps in die Zarge einarbeiten. Das sind im Endeffekt Öffnungen, die mit einem Gummilappen, der nur oben fest ist, abgedeckt werden. Die drückt es bei der Fahrt auf, sodass die Luft an den Lüftern vorbei kann, sobald du stehst oder langsamer fährst, zieht der Sog der Lüfter die wieder zu.

Das Problem ist einfach, egal wie du die Lüfter ansteuerst, die wirken irgendwann als Bremse. Sie können sich gar nicht schnell genug drehen, damit sie dem Fahrtwind nicht im Weg sind.

Sobald der Fahrtwind mehr Luft durch den Kühler drücken will, als die Lüfter fördern können, bremst du dir die Kühlleistung runter. Selbst wenn sie aus sind und nur der Luftstrom sie drehen lässt.

Wie gesagt, ich hab überall, wo möglich, mit einer Lochsäge die Zarge geöffnet und mit 2 mm dicken Gummilappen verschlossen, die ich an der Oberkante festgenietet hab. Das hat das Problem gelöst.
__________________

Teile & Hilfestellung rund um die Supra.....
K's Technik & Tuning - Shop
stefankerth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:35   #11
supramkIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Köln
Beiträge: 2.963
iTrader-Bewertung: (14)
supramkIII wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Moin Stefan

Ich hab mal zwei Bilder angehängt, so wie ich mir das vorstelle

Gruß Holger
supramkIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:39   #12
supramkIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Köln
Beiträge: 2.963
iTrader-Bewertung: (14)
supramkIII wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Mist, kann dir Bildgröße nicht anpassen.

Hier ein Link zur Seite:

https://www.autewo.de/811959455h-191...oluefter-zarge
supramkIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 11:49   #13
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 833
iTrader-Bewertung: (6)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

mh.... die ganzen Lexen /GS, IS usw...) haben nur 2 fette Lüfter ohne die Flaps, siehe Bild, z.B. vom GS300. Die werden auch gern für sie Supras genommen, meist vom IS300, da anständig Durchsatz und günstig. Liegts vielleicht an der Lüftergöße/Form das bei dehnen die Flaps fehlen und da mehr durchströmen kann als bei den flachen Spal, die eher bremsend wirken? Nur so als Theorie mal...

Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 16:33   #14
patrickp1979
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von patrickp1979
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 1.558
iTrader-Bewertung: (6)
patrickp1979 kann nur auf Besserung hoffen
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Also ich hatte den Viscolüfter + die E-Lüfter von der Klimaanlage verbaut, die E-Lüfter habe ich über einen Schalter gesteuert.
Das Problem bei den E-Lüftern ist, wenn die mal ausfallen im Sommer ist man ruckzuck im roten Bereich !!!
patrickp1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 17:36   #15
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 11.737
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Mishimoto Kühler, laufen der E-Lüfter

Zitat:
Zitat von stefankerth Beitrag anzeigen
Hast du davon Bilder?
Kann mir das gerade nicht vorstellen.
Im Endeffekt in etwa so:



Bei dem Mishimoto ist recht viel Zarge rundherum, also eher kleine Lüfter. Ein großer Lüfter wäre dahingehend auch besser als 2 kleine.

Es ist halt auch so (wer da bisschen eher versiert ist, kann das gern ausrechnen) der Fahrtwind ist schon relativ früh um einiges kräftiger, als der Lüfter ansaugen kann. Ab dem Punkt müsste er abgeschaltet sein.

Jetzt ist es halt so, wenn man das über den oft empfohlenen Starlet Schalter schaltet, dann ist Schalttemperatur glaube ich 90° / 85°. Das ist meine Meinung, aber ich bezweifle, dass der 7M überhaupt so designed ist, in diesem Bereich zu laufen. Das ist zu kalt imho.

Was dann passiert ist, dass du fährst und es geht auch lange gut, und irgendwann fährst du über 160 für ne Zeit und die Einschaltemperatur wird erreicht, und das läuft los. Und dann steht sich das im Weg.

Und du hast halt viel Fläche, die durch die Aluzarge verdeckt wird. Und das ist ja auch nur 1cm vom Kühlnetz weg und parallel dazu. Da prallt der Fahrtwind also eher dagegen. Das ist wiederum gut, wenn der Lüfter die Oberhand hat, weil dadurch zieht der die Wärme besser weg.

So meine Theorie, und wie gesagt, es hat auch funktioniert mit den Flaps. Das einzige, was ich noch machen will ist, was zu bauen, damit ab einer bestimmten Geschwindigkeit der Lüfter nicht mehr laufen kann. Weil das fehlt mir noch, hab zwar auch eine einstellbare Lüftersteuerung mit A/C Override hier, aber Geschwindigkeitsabhängig kann man leider nichts schalten.

Das ganze ist bei den Amis auch ein Thema, speziell bei den Mopar Typen, wenn die ihre Kusten umbauen auf E-Lüfter. Da hat sich das auch bewährt mit den Flaps.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einbau Mishimoto Kühler bitsnake Technik 27 27.04.2019 12:48
Große Bremse vorne und hinten, großer Kühler und E- Lüfter TRD3000 MKIV 4 07.05.2014 22:04
Fluidyne Kühler und Flex a´lite Lüfter mk4 JuSup Biete 6 13.01.2011 15:05
Dieverses - Kühler, Lüfter, TT... GTR Biete 5 27.04.2010 22:16
Lüfter für Kondensator (Kühler für Klima) Knight Rider Technik 4 18.06.2004 11:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain