Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > BuildUp-Bereich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2018, 06:46   #1
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 142
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ein neues Kapitel

Servus zusammen,

ich dachte dass es sich lohnt einen neuen Thread für ein neues Kapitel in meiner Suprageschichte zu starten.
Der ein oder andere hat vielleicht diesen Thread gelesen.

Nachdem ich so viele Probleme hatte und es zuletzt die ZKD am Ölrückführkanal am 6. Zylinder rausgedrückt hatte, habe ich mich dazu entschlossen nun radikal zu werden:

Kiste auf den Hänger, 650km nach Oldenburg, bei GMTurbo auf den Hof geworfen und 650km wieder zurück.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei GMTurbo bedanken der mit einer Engelsgeduld im Vorfeld alle meine Fragen beantwortet hat, den Motor absolut sauber überholt hat, ich denke die alten Hasen hier wissen bescheid, und alles einwandfrei dokumentiert hat - ich bin mir sicher mein Motor wird bis in die Endzeit laufen.

Folgende arbeiten hat er für mich übernommen:
- Komplettrevision Motor
- Ölfilter Relocation
- Ölkühler
- Kardanwellenlager
- Differenzial frisch abgedichtet
- Klimaanlage auf das neue Kältemittel umgerüstet
- und bestimmt noch vieles mehr

Was ich noch vorhabe zu tun:
- tausch Downpipe
- Unterbodenschutz entfernen und erneuern
- Lackaufbereitung

Die Supra soll weitestgehend im Originalzustand bleiben. Lediglich die originalen Felgen gefallen mir nicht.

Weitere Bilder werden folgen!
Viele Grüße
Manuel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg supra.jpg (641,6 KB, 53x aufgerufen)
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 18:48   #2
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 11.998
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Wird ja ungewohnt werden das die nun weg ist, habe sie ja so gut wie jede Woche gesehen.
Wenn Du jetzt noch die paar optischen Mängel beseitigst, was Du ja vor hast,
hast Du echt ne top solide Supra wo Du stolz drauf sein kannst!
Viel Spaß damit!
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 19:09   #3
dreas
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dreas
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Kiel
Beiträge: 3.876
iTrader-Bewertung: (19)
dreas wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Ja Torsten ist ein alter forumshase und einfach nur zu empfehlen, er hat meinen Motor auch aufgebaut und er schnurrt wie ein Kätzchen 😁 Wünsche dir viel Spaß mit der Lady ...
__________________
Gott schuf den GTI und die Hölle die SUPRA !!!
dreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 06:40   #4
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 142
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Andreas-M Beitrag anzeigen
Wird ja ungewohnt werden das die nun weg ist, habe sie ja so gut wie jede Woche gesehen.
Wenn Du jetzt noch die paar optischen Mängel beseitigst, was Du ja vor hast,
hast Du echt ne top solide Supra wo Du stolz drauf sein kannst!
Viel Spaß damit!
Es war die Hölle, als die Supra so lange weg war, aber seit Samstag habe ich sie ja wieder

Wir (meine Tochter und eine Freundin) sind am Samstag mit dem Zug hoch gefahren. Torsten hat uns dann am Bahnhof abgeholt. Nach kurzer Übergabebesprechung sind wir auch schon los, als erstes zur Tankstelle

Das wir nicht nur am Fahren sind und sich die Reise doppelt lohnt, haben wir noch Verwandschaft direkt in Oldenburg besucht und haben dort genächtigt. Am Sonntag in der Früh ging es dann los.

Die ersten 100km sind wir über Landstraßen gefahren, hatten aber sehr viel Traktoren und Sonntagsfahrer vor uns, weshalb ich 2-3 Ausfahrten Autobahn fahren wollte um das etwas zu umgehen. Da wir dort aber direkt in einen Stau rein sind, bin ich gleich wieder runter und so fuhren wir erstmal noch weitere 150km über Landstraßen. Danach gings für etwa 150km über Autobahn (immer schön wechselnde Geschwindigkeit von 80-120).

Die restliche Strecke wieder auf Landstraßen.
Nach insgesamt 12 Stunden Fahrzeit waren die 650km dann auch geschafft.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2018-08-21 at 08.35.55.jpeg (227,5 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2018-08-21 at 08.49.15.jpeg (233,2 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1636.jpg (303,8 KB, 50x aufgerufen)
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 15:08   #5
Waisenhaustuning
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Waisenhaustuning
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Aken/Elbe-Eastside
Beiträge: 4.390
iTrader-Bewertung: (51)
Waisenhaustuning wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

12 Stunden für 650km ist ne Hausnummer, aber die Lady machts erträglich.
__________________
Ich zieh mir die Scheisse rein und zwar Tag für Tag und kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen mag, keine Antwort auf die Fragen die ich hab,... doch Gedanken können Sprengstoff sein, also denk wie Dynamit.

Und noch einer von mir

Ihr belügt uns doch den ganzen Tag, am Ende heisst es " Wir haben euch doch gefragt! " ...aber keiner hat darauf gehört, was einer von uns sagt.
Waisenhaustuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 18:56   #6
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 11.998
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Dann ist ja schon mal was von der Einfahrstrecke weg.
Hauptsache heil und gut angekommen.
Und mit ner Supra die gut in Schuss ist, sind 650 km nicht wild, die 12 Std. schon...
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 06:36   #7
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 142
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

12 Stunden allerdings mit den ganzen Mädelspipipausen und ein Stop fürs Essen.
Wäre der Motor bereits eingefahren, wäre ich nachts gefahren und in 5 Stunden durchgeflogen

Am Dienstag gab es dann gleich nochmal frisches Öl, direkt ein gutes 10W60. Und ich habe mal meine gammelige Frontlippe abgebaut... Ich werde um was neues nicht herum kommen, muss aber auch die komplette Stoßstange abbauen und die ganzen Blechversteifungen richten.

Aber ich denke ich werde jetzt erst mal den Unterboden in Angriff nehmen.

Noch ne frage an die Allgemeinheit: ich habe die blaue Innenausstattung der Vfl und einen gelben Instrumentehalter. Der soll natürlich auch blau werden. Habt ihr zufällig bereits ne Farbnummer die dem originalen Blau sehr nahe kommt?
Was habt ihr so für Zusatzinstrumente verbaut?
Alternativ bin ich am überlegen ob ich nicht anstelle des Aschenbechers so ein "Bordcomputer" rein machen soll. Irgendwo hab ich sowas schon gesehen, nur den Namen dazu vergessen. Mir geht es eigentlich nur darum etwas die Fahrdaten zu überwachen. Optisch brauche ich die Anzeigen nicht an der A-Säule
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 19:50   #8
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 11.998
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Saschi Beitrag anzeigen
Alternativ bin ich am überlegen ob ich nicht anstelle des Aschenbechers so ein "Bordcomputer" rein machen soll. Irgendwo hab ich sowas schon gesehen, nur den Namen dazu vergessen. Mir geht es eigentlich nur darum etwas die Fahrdaten zu überwachen.
Das hätte Torsten Dir gleich mit einbauen können!
Der hat da was feines im Programm.
Welche Anzeigen (Werte) Du darstellen willst, kannst Du Dir (bzw. Torsten ) dann anpassen.
Mit Warnton etc.
Gabs damals leider noch nicht, sonst hätte ich so etwas zentrales auch bevorzugt statt einzelner Anzeigen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg anzeige.JPG (16,1 KB, 43x aufgerufen)
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 21:31   #9
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 142
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Andreas-M Beitrag anzeigen
Das hätte Torsten Dir gleich mit einbauen können!
Der hat da was feines im Programm.
Welche Anzeigen (Werte) Du darstellen willst, kannst Du Dir (bzw. Torsten ) dann anpassen.
Mit Warnton etc.
Gabs damals leider noch nicht, sonst hätte ich so etwas zentrales auch bevorzugt statt einzelner Anzeigen.
Jajajajajaja, der Torsten hätte noch ganz viel mit einbauen können. Ich will aber auch!! ;-) hahaha Der hat mir im übrigen auch vorhin den Link dazu geschickt.

Gibt es zu dem UTCOMP keine Beiträge hier im Forum?

Geändert von Saschi (23.08.2018 um 22:39 Uhr).
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 08:38   #10
supramkIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Köln
Beiträge: 2.863
iTrader-Bewertung: (14)
supramkIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Moin

Schön das du die Supra wieder belebt hast und sie weiterhin die Straßen unsicher macht

Viel Spaß und immer knitterfreie Fahrt

Gruß Holger
supramkIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 13:29   #11
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 142
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Sooo... die letzten Wochen waren mal wieder sehr stressig und außer fahren und tanken hab ich nicht wirklich viel gemacht.
Dafür ist jetzt der erste Teil der Einfahrzeit mit 2500km um

Da ich irgendwo in der Verkabelung vom Radio ein Wackelkontakt habe, der sich beim besten Willen nicht lokalisieren lässt, habe ich beschlossen den Stecker am Kabelbaum abzutrennen und direkt ein ISO-Adapter anzubringen.
Dafür gibt es ja überall im Netz Montagesets, so das ich die Pins direkt an die Kabel Crimpen kann. Ich denke dass das dann die sauberste Lösung ist. Daran werde ich mich kommenden Samstag machen.

Außerdem habe ich mir eben den Einkaufskorb bei Reveltronic vollgekpackt und den UTCOMP mit allem drum und dran bestellt.

Nächste Woche habe ich einen Termin in einer Werkstatt um den Unterboden anschauen zu lassen. Die werden, vorausgesetzt ich fühle mich dort wohl, den Unterboden komplett mittels trockeneisstrahlen vom alten Schutz befreien, werden auch eventuell vorhandene leichte korrosionsstellen gleich noch sandstrahlen und lackieren und sofern keine Blecharbeiten nötig sind auch gleich wieder versiegeln. Das ganze wird auch fotografisch von denen Dokumentiert. Das ganze soll dann über die Wintermonate gemacht werden.

Achja, eine 3" Downpipe ohne Kat hab ich mittlerweile auch schon. Muss nur noch eingebaut werden.

Nächstes Jahr wird dann noch der Lack aufbereitet und die Vordersitze wieder auf Vordermann gebracht, dann sollte die Kiste gerüstet sein für die nächsten 30 Jahre.
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 00:21   #12
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.363
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Das klingt alles sehr interessant.

Kannst Du die Radiostecker so abschneiden, dass noch 2cm Kabel dran bleiben? Dann hätte ich die Stecker gerne (sind 2, ein großer und ein kleiner, jeweils rechteckig). Wir könne über PN ausmachen, wie die Stecker zu mir kommen. Bin gelegentlich in Ispringen, kann sie dann ggf. auch abholen.

Sag mir dann bitte auch, wie das mit der Unterbodenreinigungsundaufbereitungswerkstatt lief. Bei mir steht dasselbe Programm bevor und ich habe noch keine Werkstatt gesucht/gefunden.

Was für eine Downpipe ist das?
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 20:14   #13
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 142
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Hallo Willy,

wenn mir das Kabel dann noch lange genug ist, kannst du den Stecker sehr gerne so haben!

Klar, ich halte euch alle auf dem laufenden was den Unterboden betrifft!

Die Downpipe soll wohl ne Japspeed sein. Ich habe sie noch nicht gesehen, die hat ein Kumpel für mich abgeholt.
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frohes neues Jahr supramkIII Sonstiges 2 01.01.2017 21:17
Neues Leder Zwilling70 BuildUp-Bereich 8 21.05.2014 22:20
Neues MKIII Differential strocker Biete 3 26.07.2006 18:02
Abstimmung für neues Logo... Boostaholic Sonstiges 54 09.11.2004 11:45
Neues Autoradio einbauen SilverSupra Technik 1 05.12.2003 09:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain