Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2023, 09:55   #16
Atnas
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Atnas
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Herten
Beiträge: 124
iTrader-Bewertung: (3)
Atnas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Du hast keine extra Wassertemperatur Anzeige?
Das andere liest sich auch nicht so toll.
Ist die Herth and Buss eine metallmix (Wie die ajusa)?
Glaube nicht. Die zerdrückst du doch einfach so.
ARP Stehbolzen mit den kleinen Scheiben die dabei waren verbaut? Oder die neuere Scheiben die auch nur fast so groß sind wie die OEM zylinderkopfschraubenunterlegscheiben?
Kleinere Durchmesser drücken sich in den Kopf rein (gerade dann wenn er zu heiß wird).

Sieht schlecht aus.
Ich würde mit endoskop in die Zylinder gucken, danach Kompressionstest machen. Kühlsystem flicken (prüfen das das auch dicht ist) und dann kannste nochmal probieren.
Wenn du Zeit hast direkt Kopf runter nehmen.
Wenn der Kopf ab ist Guck in die Auslass Kanäle direkt unter den Ventilsitzringe (Kohle entfernen) da sind bestimmt Risse;-)
Atnas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2023, 12:07   #17
CompDoc
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von CompDoc
 
Registriert seit: Jul 2012
Ort: Brandenburg/Berlin
Beiträge: 644
iTrader-Bewertung: (0)
CompDoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Zitat:
Zitat von Gloomster Beitrag anzeigen
So, da ich die gute aktuell als Alltagsauto fahre sind mir jetzt bzgl. des Kühlwasserverlusts ein paar Dinge ins Auge gefallen.
A: Der Mishimoto Kühler ist an der Unterseite leicht feucht.
Ja ja, die guten Mishimoto Kühler, die irgendwann gerne schwitzen oder undicht werden.
Ich mag ja nicht immer darauf hinweisen, dass der Originalkühler völlig ausreicht, wenn er frei von Dreck und Schlamm ist. Und dieser passt eben besser rein und macht keinen Ärger. Da ging bei mir bei Volllast auf der Bahn die Temperatur auch schon mal auf 90° mit knapp 500 PS (Gaseinspritzung).

Wegen dem Leck hinterm Amaturenbrett muss wohl leider alles raus um vernünftig an den Wärmetauscher zu kommen, diesen löten oder austauschen.
Lange sollte man so nicht rumfahren wegen der schon erwähnten Luft im System und damit keine kontinuierlich ausreichende Kühlung. Das schadet meist zu allererst der Kopfdichtung und dem Kopf selbst.

Wenn alles dicht und nix gurgelt, dann hat man einfach weniger Ärger. Eine Metallmix Dichtung so wie Ajusa hält mit den Originalbolzen und 105 Nm
schon recht lange, wenn es vernünftig gemacht wurde. Damit ist man dann schon 100.000 Km unterwegs über die Jahre.
Ich kann da jetzt nur von mir ausgehen. Kilomterstand 245.000 und fahre mit der dritten Dichtung. Nichts undicht, nix gurgelt, nix geplant oder gehohnt, Kompression auf allen Zylindern top. Es ist also möglich mit Originalmaß die viertel Million voll zu machen.

Also Kopf hoch, sonst kann man die Sterne nicht sehen. Bald möglichst drum kümmern. Viel zu viele Supras sind ganz schön vernachlässigt. Das was du beschreibst ist zu beheben und auch kein Hexenwerk. Viel Glück.!!
__________________
Wenn das Leben dir in den Hintern tritt, nutze den Schwung um vorwärts zu kommen...
CompDoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2024, 17:45   #18
Gloomster
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Gloomster
 
Registriert seit: Dec 2020
Beiträge: 24
iTrader-Bewertung: (0)
Gloomster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Nach längerer Zeit hat es mich, nachdem der Dampf immer mehr wurde, dazu getrieben den Zylinderkopf mal zu demontieren. Ergebnis: Zwischen 6 und 5 Ist die Dichtung durch, ebenso zwischen 1 und 2 =/ Obs jetzt daran liegt dass es ne H&B Dichtung war, oder eben daran, dass ich die zu stark angezogen hab weiß ich nicht. Werde jetzt mein Glück mal mit Ajusa probieren und hoffen dass es weder Kopf noch Block verzogen hat... Restlichen Kühlerschläuche werde ich auch wechseln, aber ich scheu mich grade noch davor, das Armaturenbrett wegen dem wärmetauscher rauszureißen.
Gloomster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2024, 09:25   #19
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 7.023
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Zitat:
Zitat von Gloomster Beitrag anzeigen
... hoffen dass es weder Kopf noch Block verzogen hat...

Block eher nicht, aber Kopf? Warum hoffen, wenn man's so einfach feststellen kann? Lineal drauf und mit Fühlerlehre den Spalt messen, falls überhaupt einer zu sehen ist.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2024, 10:15   #20
Gloomster
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Gloomster
 
Registriert seit: Dec 2020
Beiträge: 24
iTrader-Bewertung: (0)
Gloomster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Zitat:
Zitat von Willy B. aus S. Beitrag anzeigen
Block eher nicht, aber Kopf? Warum hoffen, wenn man's so einfach feststellen kann? Lineal drauf und mit Fühlerlehre den Spalt messen, falls überhaupt einer zu sehen ist.
Persönlich habe ich leider kein Haarlineal, aber ich mein das bald ein Kollege von mir mit besagtem Werkzeug auftaucht. Ich muss eh noch auf Öl, Dichtungen und Filter warten
Gloomster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2024, 12:19   #21
Gloomster
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Gloomster
 
Registriert seit: Dec 2020
Beiträge: 24
iTrader-Bewertung: (0)
Gloomster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Mal ne Frage zum Stirndeckel beim Zylinderkopf. (Siehe Bild)
Wie viel darf denn der Abstand zwischen Deckel und Kopf sein?
Dicke der Dichtung? Die wird doch dann gequetscht. Muss das überhaupt so wie bei mir überstehen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20240406_110357.jpg (195,3 KB, 26x aufgerufen)
Gloomster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2024, 14:31   #22
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 2.107
iTrader-Bewertung: (13)
berndMKIII wird schon bald berühmt werden
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Wenn geplant wurde, muss der Deckel ebenfalls entsprechend angepasst werden.
__________________
Prospect1.JPG

25 Jahre Supra > 200.000 km 7M-GTE ZKD-Count = 3
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2024, 16:38   #23
Formi
Mr. Off-Topic
 
Benutzerbild von Formi
 
Registriert seit: May 2003
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 8.250
iTrader-Bewertung: (17)
Formi wird schon bald berühmt werden
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Zitat:
Zitat von berndMKIII Beitrag anzeigen
Wenn geplant wurde, muss der Deckel ebenfalls entsprechend angepasst werden.
Sicher? Doch nur beim Block, oder?
__________________
Sei realistisch.
Erwarte ein Wunder.
Formi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2024, 17:50   #24
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 2.107
iTrader-Bewertung: (13)
berndMKIII wird schon bald berühmt werden
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Klar, eigentlich nur beim Block.
Aber wer weis schon so genau was da alles so passiert ist.
Wenn das nicht mehr ordentlich passt wird's blöd
__________________
Prospect1.JPG

25 Jahre Supra > 200.000 km 7M-GTE ZKD-Count = 3
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2024, 18:15   #25
Gloomster
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Gloomster
 
Registriert seit: Dec 2020
Beiträge: 24
iTrader-Bewertung: (0)
Gloomster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Zitat:
Zitat von berndMKIII Beitrag anzeigen
Wenn geplant wurde, muss der Deckel ebenfalls entsprechend angepasst werden.
Ich hab ja damals wo ich den Kopf zum planen geschickt hab bemerkt, dass die Abdeckung auch mitgeplant werden soll, das was mich ja stutzig macht ist dass da ein Überhang ist und ob dieser notwendig ist? Deshalb auch die Frage, wie groß eben der Abstand sein sollte, nicht dass ich mich jetzt ewig in der Suche verlier, nur um irgendwann zu bemerken dass das Maß nicht stimmt. Könnt ich die Abdeckung bis kurz vor Kopf runterfeilen oder ist der Absatz notwendig?
Gloomster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2024, 18:30   #26
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 2.107
iTrader-Bewertung: (13)
berndMKIII wird schon bald berühmt werden
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Das kann man so nicht beantworten. Setze alles mal aufeinander und dann wird sich zeigen ob es passt.
__________________
Prospect1.JPG

25 Jahre Supra > 200.000 km 7M-GTE ZKD-Count = 3
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2024, 21:38   #27
Atnas
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Atnas
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Herten
Beiträge: 124
iTrader-Bewertung: (3)
Atnas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Der Stirndeckel am Block muss natürlich mit geplant werden, weil auf diesem ja auch ein Teil der Kopfdichtung + Kopf mit draufliegt. Siehe angehängtes Foto. Die rote übertriebene Linie folgt den Abdruck auf dem Stirndeckel.
Die schwarze Platte auch Zahnriemenabdeckung genannt wird dir sicher keiner beim Kopfplanen mit planen. Die bauen doch alles vom Kopf ab um nur die Fläche vom Kopf zu planen.
So'n Metallblech seitlich am Kopf würde auch beim Planen stören / ekelhaft vibrieren wenn der Planfräskopf angefahren kommt.

Schraub die Platte einfach los sodass du die mit den vorhandenen Spiel an den Nockenwellen verschieben kannst und montiere dann den Kopf. Dann beim wieder festschrauben der Platte siehste ja am Schraubenloch ob es passt oder nicht.
Wenn dann nicht passt machste halt die Räder ab, nimmst die Platte und flext da die paar mm ab.

Der Überstand muss nicht sein.
Die schwarze Metallplatte am Kopf und die schwarze Plastikabdeckung vor den Nockenwellenrädern dienen nur zum "Schutz" des Zahnriementriebs. Das da halt kein Dreck, Fremdkörper oder Staub eindringt.
Ist auch nicht schlimm wenn da ein kleiner Spalt zwischen Stirndeckel (Block) und Zahnriemenabdeckung Kopf ist, siehe angehängten Link.
https://lh6.googleusercontent.com/-f...1000000818.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 7gmte Stirndeckel mitplanen.jpg (1,92 MB, 25x aufgerufen)
Atnas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2024, 14:30   #28
stefankerth
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von stefankerth
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 2.773
iTrader-Bewertung: (29)
stefankerth wird schon bald berühmt werden
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Zitat:
Zitat von Gloomster Beitrag anzeigen
Mal ne Frage zum Stirndeckel beim Zylinderkopf. (Siehe Bild)
Wie viel darf denn der Abstand zwischen Deckel und Kopf sein?
Dicke der Dichtung? Die wird doch dann gequetscht. Muss das überhaupt so wie bei mir überstehen?
Der am Kopf sollte eigentlich vor der Dichtung sitzen, zur not schraub das blech lose und danach wieder fest
__________________
_
Teile & Hilfestellung rund um die Supra.....
K's Technik & Tuning - Shop
Telegram Supra & Saisontreffen Gruppe
Facebook Saisontreffen Gruppe
stefankerth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2024, 00:29   #29
Gloomster
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Gloomster
 
Registriert seit: Dec 2020
Beiträge: 24
iTrader-Bewertung: (0)
Gloomster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Atnas hatte völlig recht mit seiner Vermutung.
Haben heute die Dichtung begutachtet und den Kopf vermessen.
Die Herth und Buss Dichtung war durch das Anzugsdrehmoment völlig zerquetscht (siehe Bilder) des weiteren haben sich die Feuerringe leicht in den Kopf eingedrückt. Verzug ist über den Kopf verteilt 0,08mm. Dummerweiße hatte ich die ARP stehbolzen immer wieder nachgezogen, da diese locker waren und somit die Dichtung stück für stück in den Kopf eingearbeitet. War ein großer Fehler meinerseits. Das Gewinde bei einem der ARP Bolzen war zudem gequetscht, ebenfalls an der Stelle des halben Schadens (Auslassseite zwischen 6. und 5.) (leider auch 1 und 2). Werde morgen beim Händler anrufen und Ersatz anfordern. Wegen des Verzugs habe ich bereits eine neue H+B Dichtung reingefeuert, da ich mir die Motorrevision für diesen Winter aufheben will weil der RX-7 noch liebe braucht und ich die Saison die Supra wenigstens noch etwas bewegen möchte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Durchbrand.jpg (715,4 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gepresste DIchtung.jpg (1,11 MB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1 und 2.jpg (1,24 MB, 15x aufgerufen)
Gloomster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2024, 09:11   #30
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 12.031
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Ölverbrauch in enormer Höhe?

Da hätte ich halt eher jetzt ne Ajusa gekauft für die Zwischenzeit, ist ja nicht so, dass damit im Forum schon zigfach beste Erfahrungen gemacht worden wären.

Das wird so nicht besonders lange halten, wenn überhaupt. Die H+B ist nur ne einfache Graphitdichtung, die gleicht dir quasi nix aus.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu wenig Leistung und Ölverbrauch luk Technik 14 25.04.2012 16:13
Warum schon wieder Ölverbrauch ?! luk Technik 46 09.08.2011 21:33
Stranger Ölverbrauch Slash200 Technik 12 29.03.2011 09:50
Zylinderkopf Maße bzw. Höhe KMEC Technik 10 20.05.2006 23:57
Ölverbrauch + Schwachstellen(ZKD z.B.) 2JZ-GTE - ein starkes Triebwerk, ohne Fehler? BAD_SUPRA Technik 31 15.03.2005 22:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain