Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2017, 20:08   #1
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Konradsreuth
Beiträge: 8.958
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden
Anlasserrelais?

Gibs da in der Supra noch eine Extra Relais dafür, hab ne MT, Starte ich kommt auch Strom ans Anlasserkabel an, 12,xxVolt aber halt keine Spannung, hab das jetzt schon direkt auf die Batterie gelegt, da Startet der (neue) Anlasser wie er soll,

hab das Kabel vom Anlasser bis zum Stecker im Beifahrerfußraum schon überprüft, das passt schonmal,

kann jetzt nur irgendwas vom Zündschloß bis zu den Stecker im Beifahrerfussraum sein.

Im Cycnus hab ich was von nem Relais gelesen: http://www.cygnusx1.net/Supra/Librar...aspx?S=ST&P=12

jemand plan von der Sache?
mfg.
__________________
Meine Seiten:

www.dingprint.de
www.supra-garage.eu
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 08:39   #2
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.579
iTrader-Bewertung: (11)
berndMKIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Anlasserrelais?

Das Relais ist eigentlich nur in der US-Version vorhanden. Kontrolliere doch mal ob das Relais verbaut ist (Fussraum Beifahrer).
Die Steuerspannung wird noch durch einen Kontakt (Kupplung) unterbrochen. Hier der Schaltplan: http://www.cygnusx1.net/Supra/Librar...l.aspx?S=D&P=3.
Ich hatte schon mal ein defektes Zündschloss. Also die Kontaktplatte an der Rückseite vom Zündschloss.

Gruß und viel Erfolg, Bernd
__________________

20 Jahre und 187.251 km MKIII
Gibt's denn in Hessen keine Supras mehr?
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 09:37   #3
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Konradsreuth
Beiträge: 8.958
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

wie ist denn die Kennzeichnung an der Platine vom Zündschloß?, glaub so im nachhinein hab ich an dem Kabel ign. gemessen was ja aber nur Zündung an sein stollte, glaub da muss ich gleich nochmal messen.
__________________
Meine Seiten:

www.dingprint.de
www.supra-garage.eu
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 14:36   #4
patrickp1979
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von patrickp1979
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 937
iTrader-Bewertung: (3)
patrickp1979 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Anlasserrelais?

Hattest du auch sporadisch immer mal an ein paar Tagen im Jahr das Problem das sich nix tut beim Startversuch ?
patrickp1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 14:37   #5
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.579
iTrader-Bewertung: (11)
berndMKIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Anlasserrelais?

Hab dir den link bei cygnus zur Schaltung oben schon geschickt. IGN = Ignition (Dampf für Zündung)
__________________

20 Jahre und 187.251 km MKIII
Gibt's denn in Hessen keine Supras mehr?
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 15:52   #6
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.045
iTrader-Bewertung: (93)
bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

Zitat:
Zitat von patrickp1979 Beitrag anzeigen
Hattest du auch sporadisch immer mal an ein paar Tagen im Jahr das Problem das sich nix tut beim Startversuch ?
Patrick, hast du eine Automatik ?

Wenn der Starter schon überholt ist und das Schaltgestänge korrekt eingestellt ist, ist das beim Automat in der Regel der Neutral-Start-Switch am Getriebe. Geht mal und mal nicht. merkt man hauptsächlich wenn beim Anlassen Bremse getreten ist finale Lösung ist ein Relais am Anlasser, so das der relativ hohe Strom für den Magnetschalter nicht mehr über den Wählhebelschalter geht. sondern direkt von +12V über Relais geschaltet wird. Die Schalter selbst sind recht teuer und gebrauchte meist nicht viel besser. Die Kontakte brennen durch den Strom zum Magnetschalter mit der Zeit weg.

Beim Schaltgetriebe (außer bei US Supras) gibt's nur Zündschloss und Anlasser und die Steckverbindung unterm Handschuchfach (war noch nie kaputt, es sei denn jemand hat am Kabelbaum rumgebaut). US Supras haben einen Schalter der den Anlasser nur bei getretener Kupplung freigibt. Läuft IMHO über ein Relais.

Auch beim Schalter wäre ein Anlasser-Relais wie bei A/T beschrieben sinnvoll, wenn auch nicht zwingend nötig. das entlastet den Zündschalter, der hält einfach viel länger wenn der Magnetschalter nicht direkt geschaltet wird.

Autos mit Alarmanlage haben meist noch ein Anlasserunterbrechungs-Relais also nochmal ein paar Stellen mehr für zusätzlichen Spannungsabfall. Bei Serienalarmanlage sind das recht viele, die Anlage ist nur zwischengesteckt, also viele auf dem Weg.

Gruß John
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:31   #7
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Konradsreuth
Beiträge: 8.958
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

Ich lös mal auf.


es gibt 2 Steckverbindungen, einmal der 4 eckige Stecker im Beifahrerfussraum und einmal der Rechteckige Stecker hinterm Zündschloß.
bei letzteren hab ich den Kontakt nachgebogen und Polfettreingeschmiert, hab dann 2-3 mal Probiert und lief wie es sein soll.

Es Regnet nur leider jetzt und muss zusammenbauen noch aber es lag wohl daran.
__________________
Meine Seiten:

www.dingprint.de
www.supra-garage.eu
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 13:16   #8
suprafan
Captain Slow
 
Benutzerbild von suprafan
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Bodensee (D)
Beiträge: 9.985
iTrader-Bewertung: (18)
suprafan wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

Zitat:
Zitat von bitsnake Beitrag anzeigen
Wenn der Starter schon überholt ist und das Schaltgestänge korrekt eingestellt ist, ist das beim Automat in der Regel der Neutral-Start-Switch am Getriebe. Geht mal und mal nicht. merkt man hauptsächlich wenn beim Anlassen Bremse getreten ist
Oh, was hat die Bremse damit zu tun?
Ich habe das Problem des streikenden Anlassers manchmal, nachdem ich längere Zeit gefahren bin und Motor + Getriebe richtig heiß sind. Ich hatte auch schon den Neutral Start Switch im Verdacht (neben der nachgerüsteten Wegfahrsperre aus den 90ern) und wollte mir den demnächst mal genauer anschauen. Lege ich ein Kabel direkt vom Steuerkontakt des Anlassers zur Batterie, läuft der Anlasser problemlos. Erst letzten Samstag hab ich mir bei genau dieser Aktion eine Verbrennung 2. Grades am Arm zugezogen

Danke für den Tipp mit dem Relais, das werde ich dann vielleicht auch mal versuchen. Nur zuverlässig reproduzieren kann ich das Problem dummerweise bisher nicht, d.h. ich kann nie sicher sein, ob es dann wirklich behoben ist oder irgendwann doch wiederkommt
__________________
Wer nichts weiß, muss alles glauben.
suprafan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 15:44   #9
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.045
iTrader-Bewertung: (93)
bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

wenn du beim Anlassen die Bremse tritts leuchten hinten 4x21W. Zusammen mit den ganzen Spannungsabfällen über NSW, Zündschloss etc. macht das einen Unterschied. Ich hatte das Verhalten am Wasabikracher wie folgt:

- Auto abgeholt, Batterie voll = alles gut
- 1 Woche Kurzstrecke, Auto startet irgendwann nicht mehr
Rütteln am Wählhebel (Zündschalter in Start halten, Wählhebel in N hin und herbewegen) - geht irgendwann

nicht auf die Bremse treten = geht auch

- Batterie wieder voll - geht immer

- Lima, Anlasser und Zündschalter getauscht (nacheinander) - keine Besserung, Auto springt an wie's grad lustig ist
- Widerstand des NSW messen bringt kaum eine Erkenntnis, aber unter Last die effektiv am Magnetschalter anliegen Spannung messen bringts. Da liegen dann noch so 8V

- finale Lösung: +12V direkt vom Anlasser über Relais auf den Magnetschalter. Die 100mA für's Relais erzeugen keinen nennenswerten Spannungsabfall, das schaltet immer

interessanterweise haben im Prinzip alle Autos späterer Generationen so ein Anlasser-Relais ab Werk. Nebeneffekt: Zündschalter hält länger, deswegen wird so ein Umbau oft an Old/Youngtimern gemacht
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 16:59   #10
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.146
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

also quasi derselbe Relais-Umbau, der auch gerne bei Mopeds mit hauchdünnen Kabeln zum Scheinwerfer gemacht wird. Ich hatte da auch fast 2 Volt Abfall über Kabel und Schalter.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 19:49   #11
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.579
iTrader-Bewertung: (11)
berndMKIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Anlasserrelais?

Das mit dem Relais ist sicherlich eine Lösung. Ich habe mir ein Startknopf verbaut und habe das Problem selber nie gehabt. Aber bei zwei Leidensgenossen.

ABER!! Die Kontaktplatte hinten am Zündschloss lässt sich abschrauben und öffnen. Da sind gerne die Kontakte für den Anlasser korridiert. Da kommt auch der Spannungsverlust her. Reinigen und schon klappt's wieder für die nächsten 20 Jahre. Etwas Vorsicht ist allerdings geboten. Beim Öffnen zerfällt das Ganze in etliche Kleinteile. Eine saubere, ebene Unterlage vereinfacht die Suche erheblich.
__________________

20 Jahre und 187.251 km MKIII
Gibt's denn in Hessen keine Supras mehr?
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 11:52   #12
suprafan
Captain Slow
 
Benutzerbild von suprafan
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Bodensee (D)
Beiträge: 9.985
iTrader-Bewertung: (18)
suprafan wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

Zitat:
Zitat von bitsnake Beitrag anzeigen
wenn du beim Anlassen die Bremse tritts leuchten hinten 4x21W. Zusammen mit den ganzen Spannungsabfällen über NSW, Zündschloss etc. macht das einen Unterschied. Ich hatte das Verhalten am Wasabikracher wie folgt:

- Auto abgeholt, Batterie voll = alles gut
- 1 Woche Kurzstrecke, Auto startet irgendwann nicht mehr
Rütteln am Wählhebel (Zündschalter in Start halten, Wählhebel in N hin und herbewegen) - geht irgendwann

nicht auf die Bremse treten = geht auch

- Batterie wieder voll - geht immer

- Lima, Anlasser und Zündschalter getauscht (nacheinander) - keine Besserung, Auto springt an wie's grad lustig ist
- Widerstand des NSW messen bringt kaum eine Erkenntnis, aber unter Last die effektiv am Magnetschalter anliegen Spannung messen bringts. Da liegen dann noch so 8V

- finale Lösung: +12V direkt vom Anlasser über Relais auf den Magnetschalter. Die 100mA für's Relais erzeugen keinen nennenswerten Spannungsabfall, das schaltet immer

interessanterweise haben im Prinzip alle Autos späterer Generationen so ein Anlasser-Relais ab Werk. Nebeneffekt: Zündschalter hält länger, deswegen wird so ein Umbau oft an Old/Youngtimern gemacht
Sehr interessant
An der Batteriespannung kann's bei mir nicht gelegen haben, die Batterie ist ziemlich neu und das Problem trat bisher bis auf eine Ausnahme immer nur nach langer Fahrt (>= 1 Stunde) auf, wenn das Auto nur 5-10 Minuten stand, z.B. beim Tanken an der Autobahn.
Den Wählhebel durchschalten und gleichzeitig den Schlüssel auf Start-Position halten ist auf jeden Fall eine gute Idee zum Eingrenzen der Ursache, ich hab das immer nur nacheinander probiert
Den NSS kann man in dem Fall wohl auch nicht zerlegen und revidieren, denn sonst hättest du das ja wahrscheinlich gemacht?

Zitat:
Zitat von berndMKIII Beitrag anzeigen
Die Kontaktplatte hinten am Zündschloss lässt sich abschrauben und öffnen. Da sind gerne die Kontakte für den Anlasser korridiert. Da kommt auch der Spannungsverlust her. Reinigen und schon klappt's wieder für die nächsten 20 Jahre. Etwas Vorsicht ist allerdings geboten. Beim Öffnen zerfällt das Ganze in etliche Kleinteile. Eine saubere, ebene Unterlage vereinfacht die Suche erheblich.
Auch sehr hilfreich, danke.

Am Ende ist wahrscheinlich die Summe der Übergangswiderstände ausschlaggebend.
__________________
Wer nichts weiß, muss alles glauben.
suprafan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 12:40   #13
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.579
iTrader-Bewertung: (11)
berndMKIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Anlasserrelais?

Die Elektrik vom NSS lässt sich schon abschrauben. Die vier Drähte neigen leider mit zunehmendem Alter zu Kabelbrüchen. Bei mir war es das Weisse (Masse). Dann gibt es keinen Zündfunken mehr. Die Schrauben sind sehr fest und sollten beim Zusammenbau wieder verrklebt / gesichert werden.
__________________

20 Jahre und 187.251 km MKIII
Gibt's denn in Hessen keine Supras mehr?
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 12:41   #14
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.045
iTrader-Bewertung: (93)
bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Anlasserrelais?

Ja, wir haben ein paar geöffnet und überlegt ob man da was verbessern kann. Dooferweise ist der Schalter auch vergossen und schwer umzubauen. Wir haben das abgebrochen. Neu ziemlich teuer (>250,-). Wie gesagt, mit Relais hast du so eine geringe Last das das eigentlich immer geht und dann auch noch ewig hält. Falls mal ein Kontakt ganz hinüber ist, muss man einen anderen guten gebrauchten nehmen.
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 18:51   #15
patrickp1979
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von patrickp1979
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 937
iTrader-Bewertung: (3)
patrickp1979 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Anlasserrelais?

Klingt genau wie mein Problem, bei mir ist es bei der Schalter auch nicht immer, aber es gibt Tage wo ich fahre und muss tanken oder einen Stopp einlegen und ein paar Minuten später drehe ich den Zündschlüssel und es kommt nichts, kein Motor drehen und kein klacken vom Anlasser, einfach nichts tut sich. Am nächsten Tag ist alles wieder normal !!!
patrickp1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anlasserrelais suprafan56 Technik 12 10.04.2014 23:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain