Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Sonstiges
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2006, 12:18   #1
Ken
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Raum Hannover
Beiträge: 542
iTrader-Bewertung: (4)
Ken ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Moin!

Ich war ja nun für kurze Zeit Besitzer einer MKIV Biturbo mit Handschaltung.

Leute, ich muß euch echt sagen: Enttäuschend.

Erstmal das Positve: Sie sieht, wenn sie vor einem steht absolut megascharf aus. Die Innenausstattung überzeugt und man sitzt in ihr wie ein König. Aber das war es dann auch schon.

Jetzt zu dem Negativen: Meine hatte eine Handschaltung (ist ja was ganz besonderes und wird gesucht wie verrückt ) und angeblich durch SKN-Chiptuning 400PS. Und es war ein deutsches Modell. Die Handschaltung ist eine Frechheit. Zuerst habe ich gedacht, dass sie einen Getriebeschaden oder wenigstens Differentialschaden hat. Bis mir dann andere MKIV-Fahrer mitgeteilt haben, dass die gewaltigen Schaltgeräusche und Gerumse, insbesondere vom 1. in den 2. Gang völlig normal sind. Es macht mit diesem Auto überhaupt keinen Spaß zu schalten. Es ist eher eine Zumutung. Die Handschaltung von der MKIII ist ja schon nicht doll, aber die MKIV-Schaltung ist untragbar. Ich hoffe mal, dass bei meiner doch ein Defekt vorlag, denn sonst . Zum Glück gibt es die MKIV ja hauptsächlich als Automatik. Mit Sicherheit die bessere Wahl. Nie wieder MKIV 6-Gang!!!!

Zum Fahren: 400PS habe ich gedacht, fühlen sich anders an. Ich will mal als Schutz behaupten, dass der Chip gar nicht mehr eingebaut war und sie nur 330PS hatte. Meine alte MKIII war zumindest subjektiv mit 300PS deutlich aggressiver. Von meinem ehemaligem 300ZX Twinturbo mit 360PS ganz zu schweigen. Gegen den fuhr sich die MKIV wie ein Trecker. Selbst das Fiat Coupe mit 260PS geht deutlich härter. Nun gut, wenn man die MKIV vielleicht richtig tuned, geht sie vielleicht deutlich bzw. bestimmt besser. Aber so wie ich sie erlebt habe: nichts besonderes.

Dann auf der Autobahn: Sie ist bei hohen Geschwindigkeiten innen sehr laut und es wird ab 230 echt ungemütlich. Am Schlimmsten ist jedoch, dass die Motorhaube durch den Fahrtwind so ab 250 richtig verformt und hochgedrückt wird, so dass man richtig Angst bekommt. Man hat das Gefühl: gleich fliegt die Motorhaube weg. Höchstgeschwindigkeit nach GPS hatte ich 265 (wie mit meiner MKIII). Bis ich die erreicht habe hat auch ähnlich lange gedauert wie bei der MKIII, vielleicht ein Tuck schneller. Ein paar km/h wären evt. auch noch drin gewesen, aber ich sag euch, kein Vergnügen bei der Geschwindigkeit in der MKIV.

Alles in Allem:

Lieber MKIII oder wenn es in die Doppelturbo-Geschichte gehen soll:Nissan Twinturbo. Meiner Meinung nach ist die MKIV absolut überbewertet. Wenn ich bedenke, was ich für 25000 Euro oder gar über 30000 Euro sonst für Autos bekomme. Da hat man ja eigentlich freie Auswahl über Lotus Porsche bis hin zu älteren Ferraris und sonst was.

Tut mir echt leid, aber ich war von der MKIV sehr enttäuscht

Grüße
Ken
Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 12:44   #2
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.259
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack wird schon bald berühmt werden Amtrack wird schon bald berühmt werden
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Stell DAS mal ins MK4 Forum, wetten du wirst zerrissen?
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 13:20   #3
Ken
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Raum Hannover
Beiträge: 542
iTrader-Bewertung: (4)
Ken ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Zitat:
Zitat von Amtrack Beitrag anzeigen
Stell DAS mal ins MK4 Forum, wetten du wirst zerrissen?
Nee, die wissen ja selber wie so eine fährt. Die meisten dort haben ja eine

Ansonsten gebe ich dir Recht, die würden mich bestimmt zerreißen. Obwohl ich nur neutral beschrieben habe, wie ich die MKIV empfunden habe.

Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 13:40   #4
Daniel
Der goldene Splint
 
Benutzerbild von Daniel
 
Registriert seit: May 2003
Ort: Bodensee
Beiträge: 20.894
iTrader-Bewertung: (18)
Daniel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Zitat:
Zitat von Ken Beitrag anzeigen
Nee, die wissen ja selber wie so eine fährt. Die meisten dort haben ja eine

Ansonsten gebe ich dir Recht, die würden mich bestimmt zerreißen. Obwohl ich nur neutral beschrieben habe, wie ich die MKIV empfunden habe.

vllt. solltest du noch schreiben welche MKIV und in welchem Zustand die war, vielleicht würde sich da einiges aufklären, denn ich kann deinen Erfahrungsbericht nicht bestätigen.
__________________
Daniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 13:48   #5
Ken
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Raum Hannover
Beiträge: 542
iTrader-Bewertung: (4)
Ken ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Zitat:
Zitat von Daniel Beitrag anzeigen
vllt. solltest du noch schreiben welche MKIV und in welchem Zustand die war, vielleicht würde sich da einiges aufklären, denn ich kann deinen Erfahrungsbericht nicht bestätigen.
Steht ja eigentlich oben: deutsches Modell Bi-Turbo

Zustand:

Sie war sehr gepflegt, 93er Baujahr, 140TKM, lückenloses Scheckheft, alle Rechnungen seit Geburt an, 2. Hand, hatte mal Seitenschaden, optischer Zustand 1 bis 2, Vorbesitzer verstorben (wahrscheinlich wegen der Supra )

Eigentlich alles Top, aber wie gesagt: Schaltung Leistung: angemessen nicht berauschend, Hochgeschwindigkeitsfahrt:

Grüzi
Ken
Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 13:58   #6
diabelo
Bordstein-Schrauber
 
Benutzerbild von diabelo
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Berlin
Beiträge: 3.224
iTrader-Bewertung: (9)
diabelo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

war noch alles Stock ?
__________________
Link Sponsored by Phoenix


diabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 14:01   #7
-Christian-
 
Beiträge: n/a
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Das W58 von der NT ist ne wonne da macht das schalten spass... ich versuche mal die neuere version zu bekommen die auch im lexus drin ist. Das hält auch die belastungen vom turbo stand!
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 14:19   #8
strocker
Junior Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 212
iTrader-Bewertung: (0)
strocker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Ken du hast recht, stock geht das Ding wie ne Krücke, ich habe sie oft auf dem Prüfstand gemessen vor dem Tuning, selten das sie mal über 300PS hatten, meine lag Stock mit TTE Auspuff bei 330 Ps.
Das Getriebe ist etwas laut aber so ziemlich das stabilste was es gibt, eventl, war dein Ausrücklager defekt,
Aber man muss ihr zugute halten das man mit 500 Euro doch locker 450 PS rausholt und dann geht das Ding wie doof....
also meine hat in ihren besten Tagen im 5 Gang von 100 auf 9sec. gebraucht.
das geht aber nur mit einer Klapperkupplung alles andere zerbröselt von den 700 NM.

Thomas

Geändert von strocker (17.09.2006 um 18:01 Uhr).
strocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 14:21   #9
Marc Bug
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 5
iTrader-Bewertung: (1)
Marc Bug befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Hallo Ken,

da du offensichtlich nicht allzu viel Ahnung von Autos hast oder einfach versucht hast ein großes Geschäft aufzuziehen, möchte ich dich und vielleicht auch einige andere hiermit aufklären, um was für eine Supra es sich bei dir gehandelt hat.

Deine, durch den Verstorben, günstig erworbene Supra MKIV aus den Händen der Polizei, war der Gegenteil zu dem, was du versucht hast in unserem MKIV Forum zu verkaufen.

Deiner Beschreibung nach war es ein Scheckheftgepflegtes Liebhaberfahrzeug und im absolut gutem Zustand. Sie wurde von dir fast stark hochgelobt.

Die zunächst für den Preis von (ich glaube es waren) ca. 25.000 Euro angebotene Supra, hast du dann für gute 18.000 Euro verkauft. Deinen Anfangsbeitrag hast du leider gelöscht.

Das Getriebe war defekt. Das hast auch du selber festgestellt und wolltest dies auch von einer Toyota Werkstatt reparieren lassen.

Doch das ist nicht alles. Der Wagen ist eine reinste Baustelle.
Es hat sich jemand deinen Wagen genauer angeschaut. Da derjenige Karosseriebauer und Mechaniker ist, kann er dies sehr gut beurteilen


Kommen wir zu den Tatsachen:

Schlecht reparierter Heckschaden (Seitenteil hinten links erneuert), extrem mies anlackiert und miserable Schweißarbeiten.
Lack/Spachtelstellen am Schweller war von Wasser unterwandert, das man mit dem Fingernagel hinausdrücken konnte.

Radläufe gebördelt, dabei Lack zerstört, neu gespachtelt und wieder anlackiert. Wieder mit miesem Übergang. Außerdem mittlerweile verrostet.

Fahrertür mangelhaft lackiert, viele Wolken, Deckungsfehler. Bei deren Reparatur wurde vermutlich auch die Türverkleidung eingerissen.

Das Alu des Targadaches blühte fleißig neben den Dichtungen.

An den "Verwerfungen" am Armaturenbrett und dem Beifahrerairbag konnte begünstig werden, das der Wagen nie eine Garage gesehen hat.

Felgen waren in Ordnung, Profil super. Getrübt wurde das ganze durch rot (mittlerweile ausgeblichen) angesprühte Bremssättel und -scheiben, die Farbe war auch auf dem Schutzblech hinter den Bremsscheiben zu finden.

Motorhaube und Stoßfänger vorne neu lackiert, das Trägerblech, das die Stoßstange vorne hält war auch neu - sicher war auch hier ein Vorschaden. Evtl. darum der neue Klimakühler.

Ich glaube das einzig nicht lackierte Teil an dem Wagen war das korrodierte Targadach samt Heckklappe.


Man kann selbst in deinen damals veröffentlichten Fotos entnehmen, dass die Spaltmasse nicht stimmten und es Farbunterschiede gab.


Ich freue mich schon auf die Reaktion des Neubesitzers, wenn er unseren internen Zugang bekommt, wo alles ausführlicher Aufgelistet ist.

Warum du ihn letztendlich auf die schnelle für 18.000 Euro loswerden wolltest, kann ich mir schon denken.

Aber vielleicht hast du Glück. Sie steht jetzt offensichtlich in Schweden

Geändert von Marc Bug (17.09.2006 um 14:54 Uhr).
Marc Bug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 17:02   #10
Ken
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Raum Hannover
Beiträge: 542
iTrader-Bewertung: (4)
Ken ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Zitat:
Zitat von Marc Bug Beitrag anzeigen
Hallo Ken,

da du offensichtlich nicht allzu viel Ahnung von Autos hast oder einfach versucht hast ein großes Geschäft aufzuziehen, möchte ich dich und vielleicht auch einige andere hiermit aufklären, um was für eine Supra es sich bei dir gehandelt hat.

Deine, durch den Verstorben, günstig erworbene Supra MKIV aus den Händen der Polizei, war der Gegenteil zu dem, was du versucht hast in unserem MKIV Forum zu verkaufen.

Deiner Beschreibung nach war es ein Scheckheftgepflegtes Liebhaberfahrzeug und im absolut gutem Zustand. Sie wurde von dir fast stark hochgelobt.

Die zunächst für den Preis von (ich glaube es waren) ca. 25.000 Euro angebotene Supra, hast du dann für gute 18.000 Euro verkauft. Deinen Anfangsbeitrag hast du leider gelöscht.

Das Getriebe war defekt. Das hast auch du selber festgestellt und wolltest dies auch von einer Toyota Werkstatt reparieren lassen.

Doch das ist nicht alles. Der Wagen ist eine reinste Baustelle.
Es hat sich jemand deinen Wagen genauer angeschaut. Da derjenige Karosseriebauer und Mechaniker ist, kann er dies sehr gut beurteilen


Kommen wir zu den Tatsachen:

Schlecht reparierter Heckschaden (Seitenteil hinten links erneuert), extrem mies anlackiert und miserable Schweißarbeiten.
Lack/Spachtelstellen am Schweller war von Wasser unterwandert, das man mit dem Fingernagel hinausdrücken konnte.

Radläufe gebördelt, dabei Lack zerstört, neu gespachtelt und wieder anlackiert. Wieder mit miesem Übergang. Außerdem mittlerweile verrostet.

Fahrertür mangelhaft lackiert, viele Wolken, Deckungsfehler. Bei deren Reparatur wurde vermutlich auch die Türverkleidung eingerissen.

Das Alu des Targadaches blühte fleißig neben den Dichtungen.

An den "Verwerfungen" am Armaturenbrett und dem Beifahrerairbag konnte begünstig werden, das der Wagen nie eine Garage gesehen hat.

Felgen waren in Ordnung, Profil super. Getrübt wurde das ganze durch rot (mittlerweile ausgeblichen) angesprühte Bremssättel und -scheiben, die Farbe war auch auf dem Schutzblech hinter den Bremsscheiben zu finden.

Motorhaube und Stoßfänger vorne neu lackiert, das Trägerblech, das die Stoßstange vorne hält war auch neu - sicher war auch hier ein Vorschaden. Evtl. darum der neue Klimakühler.

Ich glaube das einzig nicht lackierte Teil an dem Wagen war das korrodierte Targadach samt Heckklappe.


Man kann selbst in deinen damals veröffentlichten Fotos entnehmen, dass die Spaltmasse nicht stimmten und es Farbunterschiede gab.


Ich freue mich schon auf die Reaktion des Neubesitzers, wenn er unseren internen Zugang bekommt, wo alles ausführlicher Aufgelistet ist.

Warum du ihn letztendlich auf die schnelle für 18.000 Euro loswerden wolltest, kann ich mir schon denken.

Aber vielleicht hast du Glück. Sie steht jetzt offensichtlich in Schweden
Nur mal kurz dazu:

1. Dein Karosseriebauer hat den Wagen einfach nur schlecht gemacht. er hat sich nichtmal die Papiere und Rechnungen von über 15000Euro der letzten Jahr angeschaut.
2. Der Innenzustand war eine 1. Das einzige was er hatte war ein 0,5cm langer Haarriss in der Türverkleidung, die dein Kumpel gleich mit gut 1000 Euro Instandsetzungskosten deklariert hat. Ich habe schon MKIV insbesndere von Innen gesehen, da wurde einem schlecht und die Leute waren der Ansicht, es handele sich um ein gepflegtes Auto. Und meine war innen pikobello!!!!
3. Zugegeben, das Seitenteil hinten links ist getauscht worden und es hätte besser gemacht werden können. Und ein paar kleinere aber nicht auffälige Lackmacken hatte sie. Dies hat aber wohl kaum etwas mit den Fahreigenschaften zu tun.
4. Zum Verkaufspreis: Der Wagen wurde von einem Händler aus Iserlohn für unter 20T gekauft. Dieser hat ihn ein paar Tage später für 24900Euro inseriert, ohne auch nur einen Handschlag daran zu machen und er stand keine 2 Tage im Netz. Ich hätte, wie ich auch geschrieben habe, bei einem Verkaufspreis für 24t, das Getriebe instandsetzen lassen (was immer das auch gewesen sein mag, dein Karosseriebauer wußte es auch nicht) und sämtliche Lackmängel beseitigen lassen, so dass de Käufer eine Supra im Zustand 1 gehabt hätte!

Ach so, und dann bin ich noch von zig Leuten (MKIV-Forum) zusammengeschissen worden, dass ich sie viel zu billig wegegeben habe. Selbst mit einem totalen Getriebeschaden und schlechtem Lack wäre sie wesentlich mehr wert gewesen. Was auch Punkt 4 bestätigt. Wenn dein Kumpel soviel Ahnung gehabt hätte, dann hätte er sie für 20T gekauft.

Aber ist eigentlich auch egal und tut soweit ja auch nicht zur Sache. Mich hat die MKIV (fahrtechnisch) jedenfalls nicht überzeugt. Wenn hier mal eine irgendwo mit AT beim Händler steht, würde ich sie mal probefahren, um zu sehen, ob die auch so ist. Ansonsten ist für mich MKIV erstmal gestorben.

Grüße
Ken
Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 17:07   #11
Andi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Berlin
Beiträge: 837
iTrader-Bewertung: (4)
Andi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Die hatte bestimmt noch die ersten Stoßdämpfer verbaut.
Gruß Andi
Andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 17:48   #12
Ken
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Raum Hannover
Beiträge: 542
iTrader-Bewertung: (4)
Ken ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Zitat:
Zitat von Andi Beitrag anzeigen
Die hatte bestimmt noch die ersten Stoßdämpfer verbaut.
Gruß Andi
Stimmt, könnte sein, wo du es jetzt sagst. Ich hatte eine paar Monate alte Rechnung von Toyota dabei, auf der der Hinweis stand, ein Stoßdämpfer (weiß nur nicht mehr ob vorn oder hinten) leicht undicht, sollte Instandgesetzt werden.

Aber das mit der Motorhaube verformen, bzw. aufplustern bei Geschwindigkeiten jenseits der 250 habe ich auch schon bei anderen MKIV-Fahrern gelesen. Und das hat mit Stoßdämpfern nichts zu tun.

Grüzi
Ken
Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 17:49   #13
diabelo
Bordstein-Schrauber
 
Benutzerbild von diabelo
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Berlin
Beiträge: 3.224
iTrader-Bewertung: (9)
diabelo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Zitat:
Zitat von Ken Beitrag anzeigen
Nur mal kurz dazu:


bei einem Verkaufspreis für 24t, das Getriebe instandsetzen lassen (was immer das auch gewesen sein mag,
Zitat:
Zitat von Ken Beitrag anzeigen
Moin!



Jetzt zu dem Negativen: Die Handschaltung ist eine Frechheit. Zuerst habe ich gedacht, dass sie einen Getriebeschaden oder wenigstens Differentialschaden hat. Bis mir dann andere MKIV-Fahrer mitgeteilt haben, dass die gewaltigen Schaltgeräusche und Gerumse, insbesondere vom 1. in den 2. Gang völlig normal sind.


Tut mir echt leid, aber ich war von der MKIV sehr enttäuscht

Grüße
Ken
muß ich das so verstehen sorry das war scheiße weil .............
Also ich vertshe das nicht aber denke mal die beite zitate sagen doch schon alles , verbessert mich wenn da falsch liege
liebe grüße diabelo
__________________
Link Sponsored by Phoenix



Geändert von diabelo (17.09.2006 um 19:13 Uhr).
diabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 18:44   #14
Ken
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Raum Hannover
Beiträge: 542
iTrader-Bewertung: (4)
Ken ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

Zitat:
Zitat von diabelo Beitrag anzeigen
muß ich das so verstehen sorry das war scheiße weil .............
Also ich vertshe das nicht aber denke mal die beite zitate sagen doch schon alles , berbessert mich wenn da falsch liege
liebe grüße diabelo
Im Prinzip haste recht. Meiner Meinung nach stimmte etwas nicht mit dem Getriebe, Differential, Ausrücklager oder sonstiges. Denn wenn man vom 1. in den 2. schaltete machte es richtig rumms. Ich hätte das überprüfen lassen. Kann mir nicht vorstellen, dass das normal ist. Mir haben dann bloß zwei MKIV-Fahrer am Telefon gesagt, dass dieses Geräusch bei der MKIV völlig in Ordnung sei. Aber wie gesagt vielleicht ist es ja normal, aber bei meiner war es extrem und es stimmte tatsächlich was nicht, was ich schwer vermute. Aber das ist nicht das einzige, was ich enttäuschend fand. Fahrleistung und Fahrkomfort siehe oben...
Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 18:46   #15
Matce
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: SoCal
Beiträge: 2.482
iTrader-Bewertung: (13)
Matce befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Fahrbericht MKIV enttäuschend!!!

also ich bin in LA mit einigen Supras mitgefahren ... jenseits der 200miles (=300kmh) ... ich hab mich sicher gefühlt, die motorhaube bliebt auch wo sie war ... laut - naja LAUT würde ich nicht sagen, aber über 300 darf man was hören ...

ein vergleich zwischen mk3 und mk4 ist lächerlich ... das sind welten (und ja, ich bin auch noch mk3-fahrer...) - siehe auch schonmal am baujahr
Matce ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrzeugbestand MKII-MKIV ab 1983 suprafan Sonstiges 233 03.04.2018 19:01
The German MKIV Group präsentiert ... GReggy Technik 19 19.05.2005 16:41
MKIV Unfall GReggy Sonstiges 14 27.07.2004 13:23
SUPRA MKIV Kauf / Wie sind Eure Erfahrungen ? Pedro29 Technik 0 21.04.2003 12:10
Stärkste MKIV Checko Sonstiges 1 29.01.2003 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain