Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Sonstiges
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2007, 19:26   #1
turbotom
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von turbotom
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 302
iTrader-Bewertung: (21)
turbotom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Möchte heute mein Leiden hier äußern um eine Motorrevision, die meine
kompletten Ersparnisse aufgebraucht hat und immer noch nicht vollendet ist .
Es ist nicht gerade schön, wenn man einer Person sein Auto anvertraut und im
nachhinein erfährt, daß garnicht das ausgeführt wurde, was besprochen wurde
und das unter Forumskollegen . Fakt ist, daß ich bezahlt habe für Arbeiten
die nicht an meinem Motor durchgeführt worden sind und für Teile, die
garnicht in meinem Motor verbaut wurden . Abgemacht war eine komplette
Motorrevision , mit allen Arbeiten und Teilen im und am Motor, inkl. Nippon
Racing Kolben und MZKD . Darunter kann man sich vorstellen das folgendes
inkl. seien sollte : Motor aus - und einbauen , Motor zerlegen , Motor
reinigen , Block zum Instandsetzter bringen um Zylinder zu bohren und zu
hohnen , Block planen ( jeder weiß inzwischen, das für den Verbau einer MZKD
der Block absolut plan seien muß) , Zylinderkopf planen , Abgaskrümmer
planen , Motordichtsatz , Haupt und Pleuellager erneuern . Habe mich auch
telefonisch vergewissert , das wirklich alle Arbeiten inkl. sind . Es sollte
auch eine neue Ölpumpe und neue ZK-Schrauben verbaut werden zum selben Preis
, viele Teile habe ich selber besorgt . Eine Komplettlackierung habe ich
auch in Auftrag gegeben , an die selbe Person versteht sich . Ich wollte am
14. Juni in den Urlaub fahren mit meiner frisch gemachten Lady . Nach vielen
Telefonaten sagte ich ihm mein Vorhaben und es hiess, das es kein Problem
sei den Wagen bis dahin fertig zu bekommen . Termin war ausgemacht . Am 9.
April war es dann soweit , die Lady wurde nach Plettenberg gebracht um diese
Arbeiten vom SF machen zu lassen . Vorab habe ich , 1700 Euro für die
Lackierung , 350 Euro für das zerlegen und transportieren der Lady und die
hälfte des Betrages der Motorrevision bezahlt (1675 Euro) , macht zusammen
3725 Euro . Es wurde gesagt das die Lady auf alle Fälle bis ende Mai fertig
werden sollte um erst mal den "neuen" Motor einfahren zu können und nach
einem Ölwechsel ab in den Urlaub zu fahren . Ich fuhr mit ruhigem Gewissen
wieder nach Hause und wartete ab . Nach einer Woche habe ich mich
Telefonisch nach dem Stand der Dinge erkundigen wollen . Die Lady war
bereits bei der Werkstatt seines Vertrauens , wo sein Mechaniker den Motor
ausgebaut hatte und dabei war diesen zu zerlegen . Block und Einzelteile
sollten später von SF Persönlich zum Instandsetzter gebracht werden , die
Karosse ohne Motor sollte auch zum Lackierer gebracht werden . Beim
Lackierer sollte die Lady zerlegt werden und anschliessend zum lackieren
vorbereitet werden . Eine Woche darauf bekam ich eine PN mit schlechten
Neuigkeiten : mein Zylinderkopf war total kaputt und die Nockenwellen
eingelaufen , ich habe es so hingenommen und ihm gesagt, er soll einen ZK
von sich nehmen . Er hatte zum Glück einen guten Gebrauchten da, den er mir
für 500 Euro verkaufte, das war geklärt . Ich habe mich ständig bemüht neues
zu Erfahren , die Zeit verging nämlich , und mal war sein Lackierer krank
mal sein Mechaniker , Teile wurden aus den USA nicht geliefert u.s.w . Der
Mai war schon vorbei , langsam musste ich meinen Zweitwagen flott machen um
damit in den Urlaub zu fahren . Bin nur 2 anstatt 3 Wochen in den Urlaub
gefahren weil mich mein Zweitwagen auch Geld gekostet hat . Aus den Urlaub
wiedergekommen war die Lady immer noch nicht fertig . Nach fast vier Monaten
, am 26.07.07 habe ich endlich mein Auto abholen können . Erster eindruck
war gut , die Lackierung ist nicht 100%ig , aber ich war zufrieden . Der
Motor machte auch einen guten Eindruck . Bei ihm zu Haus angekommen, sehe
ich unter der Haube und entdecke an der Ölwanne (unter der KW-Riemenschebe)
einen glänzenden öligen Film , der ist doch undicht . Nein es seien noch
Reste vom verschüttetem Öl , normalerweise macht man sowas sauber vor der
Übergabe . Habe ihm daraufhin den restlichen Betrag gegeben (2050 Euro) und
bin nach Hause gefahren . Am Samstag habe ich die Lady in die Werkstatt
reingefahren um mir das von unten anzusehen . Die Ölwanne und das Getriebe
war voller Öl , die Ölwanne war undicht . Angerufen und das Problem
geschildert , er hat sich auch sofort bereit erklärt den Mangel zu
beseitigen . Nach 3 Tagen wurde es immer lauter im Motorraum , der
Abgaskrümmer ist auch undicht wieder angerufen , auch dieses Problem wird
beseitigt . Ich müsste allerdings nach Dortmund , zu seinem Mechaniker um
die Probleme zu beheben , für mich war das kein Problem . Daraufhin wollte
ich mich davon überzeugen das auch wirklich neue Kolben eingebaut wurden .
In der Werkstatt habe ich eine Kerze rausgedreht und mit Hilfe eines
Endoskopes in den Zylinder reingeschaut , und da kam der Schock : Der Kolben
sieht nicht gerade wie neu aus . Ich begann langsam daran zu zweifeln , das
der Motor so aufgebaut wurde wie abgesprochen und bezahlt . Wollte jetzt so
schnell wie möglich nach DO fahren um eventuell mehr von seinem Mechaniker
zu erfahren . Ich den SF angerufen und einen Termin gemacht , ich wollte
aber unbedingt dabei seien wenn der Mechaniker die Mängel beseitigt , das
sollte aber nicht gehen, da er ungern gestört wird bei seiner Arbeit .
Letzten Freitag bin ich dann nach DO gefahren , sollte meinen Schlüssel dem
Mechaniker geben und mit SF was essen gehen , langsam wurde ich das Gefühl
nicht los das er unbedingt verhindern wollte , das ich den Mechaniker
kennenlerne . Dort angekommen sollte ich draussen warten , was ich aber
nicht tat und zur Werkstatt gegangen bin wo mir schon die beiden entgegen
kammen . Der Mechaniker hat mich auf einen Kaffee eingeladen und ich ging in
die Werkstatt rein und fragte den SF wo mein alter ZK sei , in seinem Büro ,
seine Antwort . Ach da liegt doch ein ZK , der Mechaniker meinte das sei
meiner . Dann fragte ich nach meinen alten Kolben , sind auch im Büro . Was
für Kolben sind da jetzt drin , NPR Standart Kolben war die Antwort von SF
und sehe wie der Mechaniker seinen Kopf provokativ schüttelt . Sehe noch
einen BMW in der Werkstatt der wie neu Lackiert aussah und direkt daneben
auf den Tisch waren Härter , Lack u.s.w also Lackierer Werkzeug . Wurde mein
Auto etwa hier vorbereitet und lackiert , ja er wurde dort vorbereitet aber
in einer angenmieteten Lackierkabine lackiert . Zerlegt wurde er auch nicht
sondern sorgfälltig abgeklebt , ähm wofür habe ich nochmal 350 Euro extra
bezahlt ? Wieder zurück zu meinem Motor : habe dann gefragt ob der Motor
wirklich beim Instandsetzer war , SF antwort war ja , der Mechaniker
schüttelt wieder mit dem Kopf . Ich habe gefragt was das denn soll , er
würde dazu nichts sagen wollen . Dann habe ich den Mechaniker gefragt, was
er für alles an Geld bekommen hat , seine antwort war 1600 Euro für alles,
inkl. Lackiermaterial und allen arbeiten . Daraufhin sagte ich ihm was ich
bezahlt habe und dann gings los, der Mechaniker war sauer . Er meinte, es
wären weder Kolben erneuert worden noch der Motor zum Intstandsetzer
gebracht worden, weil der SF nicht die Summe bezahlen wollte, die der
Instandsetzter verlangt , sondern lediglich 200 Euro ausgeben wolle (mehr
kostet ja ein Instandsetzer nicht) . ZK-Schrauben und Hauptlager wurden auch
nicht erneuert . Lediglich ein Dichtsatz , Pleuellager , Ölpumpe und die
MZKD wurden eingebaut . Kolben habe er dem Mechaniker gegeben die viel zu
klein waren (mein Motor hatte schon Übermasskolben) und von sehr schlechter
Qualität . Der Machaniker hat sich geweigert die Kolben einzubauen und neue
vom SF verlangt , daraufhin sagte SF das er sich verkalkuliert hat und kein
Geld für andere hat , mir würde er auch Bescheid geben wollen, davon wusste
ich aber nichts und billiger wurde es auch nicht . Die Argumente gingen dem
SF langsam aus und er gab zu, oder besser gesagt , er hat nicht mehr
geläugnet das es anders war . Daraufhin habe ich ihm ein Angebot gemacht ,
er überweist mir 3250 Euro zurück, damit ich mir den Motor selber aufbauen
kann und ich vergesse alles , schalte weder Anwalt noch sonstiges ein , er
hat zugesagt und mir die Hand darauf gegeben . Vorgestern habe ich ihn
angerufen und er war bei seinem Anwalt , er hat ihm geraten das Geld nicht
zu überweisen, da es ein Schuldeingeständniss sei und ihn nicht weiterhilft
. Stattdessen solle er die Sache ausbessern , also mir den Motor wieder neu
aufbauen , diesmal aber mit Dokumentation und Rechnungen vom Instandsetzer .
Aber ich will auf gar keinen Fall das irgendjemand meinen Motor wieder
anrührt , ich bestehe weiterhin auf mein Geld . Ich müsse ihm auch die
Ausbesserung machen lassen bin also dazu verpflichtet meint er , aber was
will er den ausbessern ? Die Arbeiten wurden nicht so ausgeführt wie
besprochen , von wem die ausgeführt wurden ist mir egal , ich habe ihm , dem
SF, mein Auto anvertraut und er ist mein Ansprechpartner . Er macht ja jetzt
den Mechaniker dafür verantwortlich ,da der SF doch alle Teile, die benötigt
wurden hingebracht habe , aber wenn meine alten Kolben in meinem Motor sind
, wie waren die dann am Freitag noch in seinem Büro ? Der Mechaniker habe da
eine riesen Show abgeliefert und es ist nicht war das er auf Teile gewartet
hat und keine bekommen hätte , er will ihm nur eins auswischen , warum auch
immer . Aber warum sollte der Mechaniker bei meinem beiseien lügen ? Also
wenn er bis nächsten mittwoch mein Geld nicht auf meinem Konto überweisst ,
wird die Angelegenheit schriftlich über meinen Anwalt geklärt . Habe noch
den kompletten PN Verkehr gespeichert und kopiert und Quittungen habe ich
auch . Meine persönliche subjektive Meinung ist , das ich über den Tisch
gezogen worden bin .
DAS WAR DIE GESCHICHTE MEINER MOTORREVISION !

Werde hier alles weiter dokumentieren wenn es was neues gibt also ich halte
euch auf dem Laufendem über die Sache !
turbotom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 19:41   #2
suprawilli
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von suprawilli
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Neuenburg am Rhein/ Lebanon oder Sarasota
Beiträge: 3.291
iTrader-Bewertung: (0)
suprawilli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Ist ja ein dickes Ei!!!

Hast du eine Rechnung der Motorrevision -ausgefürte Arbeiten?? Eigentlich ist der Sachverhalt einfach...Anwalt hin...Anwalt her!
__________________

Yippy yeaaaaah, sie ist hieeeeeer BILDER HIER
suprawilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 19:42   #3
Supra_Moni
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Supra_Moni
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Neuwied
Beiträge: 893
iTrader-Bewertung: (1)
Supra_Moni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

__________________
.
Grüße Moni

Typisch Frau

Typisch Moni

.

.
.
Supra_Moni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 19:43   #4
ToyotaTom
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von ToyotaTom
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Coburg
Beiträge: 1.846
iTrader-Bewertung: (3)
ToyotaTom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

oh man das kann ich ja fast nich glauben
__________________
ToyotaTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 19:59   #5
UweT
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von UweT
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.573
iTrader-Bewertung: (7)
UweT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

was ich hier gerade gelesen habe will ich einfach nicht glauben

ich will hier auch keine partei ergreifen,diese Anmaßung steht mir als Außenstehender auch nicht zu ...nur in einem Punkt ist eines ziemlich sicherie Firma,die du beauftragt hast,hat ein Recht bis zu zweimal nachbessern zu dürfen...das ist leider so...auch wenn du das Vertrauen in der Arbeit des Betriebes verloren hast,mußt du der Fa. die Möglichkeit geben...
okay,so ist mein Rechtsempfinden...hilft Dir leider auch nicht weiter...
Trotzdem,ich hoffe ihr bekommt das ohne Gericht hin,weil verdienen "tun" nur die Anwälte

Gruß Uwe
UweT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:01   #6
Rino
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rino
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 1.727
iTrader-Bewertung: (3)
Rino befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

autsch!

wenn das wirklich alles so stimm, was du geschrieben hast, ist es eine riesen sauerei.
__________________
Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Rino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:09   #7
jailbird25
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von jailbird25
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Wehrkreis IV
Beiträge: 5.835
iTrader-Bewertung: (8)
jailbird25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Zitat:
Zitat von UweT Beitrag anzeigen
was ich hier gerade gelesen habe will ich einfach nicht glauben

ich will hier auch keine partei ergreifen,diese Anmaßung steht mir als Außenstehender auch nicht zu ...nur in einem Punkt ist eines ziemlich sicherie Firma,die du beauftragt hast,hat ein Recht bis zu zweimal nachbessern zu dürfen...das ist leider so...auch wenn du das Vertrauen in der Arbeit des Betriebes verloren hast,mußt du der Fa. die Möglichkeit geben...
okay,so ist mein Rechtsempfinden...hilft Dir leider auch nicht weiter...
Trotzdem,ich hoffe ihr bekommt das ohne Gericht hin,weil verdienen "tun" nur die Anwälte

Gruß Uwe

Jo Uwe...wie immer haste da auch wieder richtig getroffen....
Aber..die Vorraussetzung muss gegeben sein das es eine anerkannte Werkstatt..also mit Meister etc. ist und keine "Hinterhof Werkstatt wo niemand gelernter KFZ Techniker ist.
Das muss man vorher klären...auch der Gewerbeschein wird dort noch ne rolle spielen..denn wenn diese " Werkstatt" nur als Reifenservice und KFZ Pflegebetrieb ausgewisen ist, dann sieht das schlecht aus.

Ich selbst kann nur über sowas was hier geschrieben steht den Kopf schütteln....vielleicht auch weil ich eben vom Fach bin wenn ichs jetz mal so formulieren darf...

Schon allein Die Vorabkalkulation ist nicht grad Fach und Sachgerecht......ärgerlich für den Besitzer allemal....

Man sollte schon wissen was man macht wenn man schon sogenannte " Motorrevisionen" hier verkaufen will und den Mitgliedern anbietet....

Denn sonst endet es im Desaster...wie hier.....

Ich glaub ein anderer hätt schon die Pumpe aus dem Schrank geholt....
Kann man nur hoffen das dies gut ausgeht....und auf Nachbesserung in diesem Betrieb..da hätt ich ehrlich gesagt auch keine Lust dazu.....
__________________
www.schweisstechnik-neugersdorf.de

überholte 7M Köpfe im Austausch ständig auf Lager!! Mit Garantie!!
jailbird25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:12   #8
suprawilli
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von suprawilli
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Neuenburg am Rhein/ Lebanon oder Sarasota
Beiträge: 3.291
iTrader-Bewertung: (0)
suprawilli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Zitat:
Zitat von UweT Beitrag anzeigen
was ich hier gerade gelesen habe will ich einfach nicht glauben

ich will hier auch keine partei ergreifen,diese Anmaßung steht mir als Außenstehender auch nicht zu ...nur in einem Punkt ist eines ziemlich sicherie Firma,die du beauftragt hast,hat ein Recht bis zu zweimal nachbessern zu dürfen...das ist leider so...auch wenn du das Vertrauen in der Arbeit des Betriebes verloren hast,mußt du der Fa. die Möglichkeit geben...
okay,so ist mein Rechtsempfinden...hilft Dir leider auch nicht weiter...
Trotzdem,ich hoffe ihr bekommt das ohne Gericht hin,weil verdienen "tun" nur die Anwälte

Gruß Uwe
Jupp, aber 2x nur wenn das gemacht wurde wofür auch bezahlt wurde. Hier wurde Geld verlangt für Teile/Arbeiten die nicht ausgeführt wurden. Das hat schon ein betrügerischen Beigeschmack bei der Summe an Geld die durchgemogelt wurde!

Das beste wäre ein Vergleich mit anderen Werkstätten um die Kosten dieser gemachten Motorrevision/Lackierung zu definieren. Die differenz soll zurückgestattet werden!

Meistens kommt es aber trotzdem zur Nachbesserung, da hast du leider recht!

Hauptsache man hat eine Auftragsanfrage, Rechnungen alles mögliche etc. schriftlich!
__________________

Yippy yeaaaaah, sie ist hieeeeeer BILDER HIER
suprawilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:15   #9
Willi Thiele
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Willi Thiele
 
Registriert seit: May 2003
Ort: kassel
Beiträge: 15.736
iTrader-Bewertung: (4)
Willi Thiele befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

mir fehlen einfach nur die Worte für sowas
Willi Thiele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:25   #10
UweT
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von UweT
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.573
iTrader-Bewertung: (7)
UweT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

ich bin ja auch selbstänig im Handwerk tätig...und glaubt mir bitte eines...es gibt Kunden bzw. Aufträge,da greif ich voll in die braune Masse...nur ich bemüh mich halt immer im Interesse des Kunden eine Lösung zu finden...hat bis jetzt auch immer funktioniert *auf Holz klopf*...
ist bei mir auch schon vorgekommen,das ich 3-4mal beim Kunden die Maschine nicht hinbekommen habe,bin ja auch nur ein Mensch und keine Maschine...ich biete in solchen Fällen ,okay,sind nun sehr,sehr selten,immer ein Neugerät an oder halt Geld zurück...meistens freut sich der Kunde übers Neugerät,weil er das Gefühl bekommt,das man sich um ihn kümmert...
mit dem Geld zurück bin ich den Kunden meist für immer und ewig los und vielleicht macht er noch negativ Werbung für mich...und das kann ich nu wirklich nicht gebrauchen...
UweT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:27   #11
jailbird25
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von jailbird25
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Wehrkreis IV
Beiträge: 5.835
iTrader-Bewertung: (8)
jailbird25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Zitat:
Zitat von UweT Beitrag anzeigen
ich bin ja auch selbstänig im Handwerk tätig...und glaubt mir bitte eines...es gibt Kunden bzw. Aufträge,da greif ich voll in die braune Masse...nur ich bemüh mich halt immer im Interesse des Kunden eine Lösung zu finden...hat bis jetzt auch immer funktioniert *auf Holz klopf*...
ist bei mir auch schon vorgekommen,das ich 3-4mal beim Kunden die Maschine nicht hinbekommen habe,bin ja auch nur ein Mensch und keine Maschine...ich biete in solchen Fällen ,okay,sind nun sehr,sehr selten,immer ein Neugerät an oder halt Geld zurück...meistens freut sich der Kunde übers Neugerät,weil er das Gefühl bekommt,das man sich um ihn kümmert...
mit dem Geld zurück bin ich den Kunden meist für immer und ewig los und vielleicht macht er noch negativ Werbung für mich...und das kann ich nu wirklich nicht gebrauchen...
sehr gesunde Einstellung.....
__________________
www.schweisstechnik-neugersdorf.de

überholte 7M Köpfe im Austausch ständig auf Lager!! Mit Garantie!!
jailbird25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:34   #12
Stefan Payne
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Stefan Payne
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: Escheburg/Glinde/Fehmarn
Beiträge: 2.418
iTrader-Bewertung: (2)
Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Zitat:
Zitat von Willi Thiele Beitrag anzeigen
mir fehlen einfach nur die Worte für sowas
Mir auch, echt 'schade', das sowas im 'Bekanntenkreis' abläuft...

@UweT
Ja, manchesmal ist in Weißware wirklich der Wurm drin, da kann man alles machen, was man 'gelernt hat' und man bekommts trotzdem nicht...
Hab vor Jahren mal gesehen, wie jemand Weißware repariert hat...
__________________
"Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind." Harald L.
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:39   #13
911er
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von 911er
 
Registriert seit: May 2005
Ort: bei Stein AG
Beiträge: 895
iTrader-Bewertung: (1)
911er befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Armer Kerl, das schöne Geld, die arme Supra.
Ich hoffe du hast das bald vom Tisch und kannst wieder ruhig schlafen.
__________________
http://www.supra-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=1591&dateline=1182721  666
... 10 PRINT "Waiter, There's a bug in my LOOP": GOTO 10
911er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:47   #14
Joanie
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Joanie
 
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Oberwil BL
Beiträge: 307
iTrader-Bewertung: (6)
Joanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Oh Mann! Das wünscht man wirklich keinem Menschen. Hoffen wir, dass es sich zu deiner Genugtuung lösen lässt und die Lady dabei auch ohne großen Schaden wegkommt. Halt uns auf dem Laufenden.
Joanie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 21:30   #15
Sven-HH
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Sven-HH
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.074
iTrader-Bewertung: (15)
Sven-HH befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: SCHIEGEGANGENE REVISION & SUPRA-FLY

Mir unnerklärlich wieso jemand solche scheiße abzieht, vor allem nachdem er hier ja bekannt ist und eigendlich keinen schlechten ruf hatte.
Sven-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Supra knapp dem flammentod entronnen suprafan Off Topic 10 06.09.2007 17:32
Supra MKlll Supra1970 Biete 3 12.07.2007 22:05
gekaufte bomb von supra fly Supralord22 Off Topic 10 16.06.2007 09:27
Euro Supra Meet 2005 - lezte chance ! Vangsoe Treffen (Orga) 8 17.06.2005 06:10
Kryger's Supra zu Verkauf Kryger Biete 4 26.04.2005 21:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain