Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2022, 09:48   #1
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 345
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

Grüß euch..

Meine Supra hat wohl ein kleines Problem..
Bei der Pickerl (HU) Untersuchung wurde Kühlmittelaustritt festgestellt,
am kleinen Schlauch hinterm Turbo (Wärmetauscher?) und allgemein auf der Unterbodenseite unterm Turbo.
Daraufhin hat er gemerkt dass alle Schläuche recht hart sind, bzw. durch den Druck im Kühlsystem.
Dadurch natürlich der ... Verdacht auf "BHG".

Auto in der Werkstatt stehn gelassen, und jetzt ein paar Tage darauf konnte er heute einen CO Test machen, dieser war soweit mal negativ..

Habe auch ein Foto aus 2018 gefunden vom Unterboden meiner Supra, dort hatte ich wohl auch schon einen Kühlmitteltropfen auf der Beifahrerseite am Unterboden hängen. (2017 erst die Supra gekauft). Aber bisher wohl nie aufgefallen..
Also keinen Schimmer seit wann ich so herumfahre. Da waren wohlgemerkt schon 2 Prüfstandläufe dabei, wobei beim letzten die Software angepasst wurde, das etwas zu fette Gemisch angepasst weil die Abgaswerte nicht gepasst haben, und somit auch etwas Leistung dazukam, von 419PS auf 448PS (Flywheel Leistung).
Aber heuer dürfte es definitiv beim auswintern schlimmer geworden sein. Es ist jetzt nicht übermäßig viel, aber immer wieder Tropft mal was aus den Schläuchen raus. Oben hinterm Turbo der kleinere Schlauch hat auch schon eine "Kruste" angesetzt vom Kühlmittel.

Kühlerdeckel hat er geprüft (1.3 bar Mishimoto, sowie Mishimoto Alukühler verbaut), dieser würde funktionieren.
Ausgleichsbehälter ist höchstens minimal gefüllt, aber Schlauch zum Ausgleichsbehälter wurde warm, also wurde wohl etwas rausgelassen.

Auf den Kühler hat er noch den Drucktester gehängt um zu schaun wie viel Druck er aufbaut. Druck stieg auf 1.5bar und dort hat er abgebrochen und abgestellt.

Nächster Schritt ist dass ich am Donnerstag mitn Laptop vorbeischaue, bzgl. Wassertemperatur auslesen übers Steuergerät (Standalone ECU).
Letztes Jahr erst eine Log-Fahrt gemacht, da war die Wassertemp. immer unter 90 Grad. (Zw. 85 bis max. 89 Grad) auf dieser Testfahrt im Mai 2021.

Danach Thermostat ausbauen, schaun ob dort was im Argen liegt, und dann evtl. Wasserpumpe ausbauen ob´s da was hat..

Also alles etwas suspekt

Hat sonst noch jemand Ratschläge/Vorschläge was man kontrollieren könnte?

Gibts bekannte Probleme zum Heizungswärmetauscher? Dass wenn dort nix durchkommt, es das System unter Druck setzt?

LG
Chris
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2022, 14:59   #2
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.360
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

wenn der Schlauch tropft, kann er dann auch leicht Luft reinziehen und mit Luft im Kühlsystem kann er schnell heiß werden.

Der Druck im Kühlsystem wird durch deinen Kühlerdeckel geregelt, wenn der weg ist und ein Adapter drauf steigt der Druck klar.

würde erstmal Schlauch tauschen und danach das System unter Druck setzten um zu sehen ob es nur ein den einen Schlauch liegt.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe bitte PN schreiben.
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 00:13   #3
Toshi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Toshi
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 3.685
iTrader-Bewertung: (23)
Toshi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

Wie hat er denn den Kühlerdeckel getestet? Die dinger gehen gerne mal kaputt
__________________
LG
Toshi
Toshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 09:01   #4
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.360
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

den 1.3 Bar Deckel würde ich auch rausschmeißen, hatte schon gehabt das durch den 1,3Bar Deckel ein Dichtungsring innen am Wärmetauscher geplatzt ist und das Amarturenbrett raus musste.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe bitte PN schreiben.
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 13:29   #5
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 886
iTrader-Bewertung: (6)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

Gibts da was nomales auch von Mishimoto mit dem Seriendruck?
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 13:33   #6
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 11.889
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

Auf den Mishimoto Kühler passt auch ein normaler Deckel drauf, aber ich hab mit dem 1,3 Bar Deckel bisher keine derartigen Probleme gehabt. Und ich fahr den schon etliche Jahre.

Ich behaupte mal, da wäre die Dichtung auch so irgendwann kaputt gegangen, weil die Dichtung was ab hatte.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 13:54   #7
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.360
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

Da hatte ich damals fast alles dran gemacht, neue Wapu, Kühler + Schläuche.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe bitte PN schreiben.
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 16:40   #8
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.578
iTrader-Bewertung: (95)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

wenn du nicht schonmal mal alle Schläuche neu gemacht hast, wird alle paar Jahre immer irgendein Schlauch undicht. das würde ich jetzt erstmal nicht überbewerten. defekte Kopfdichtung merkst du gut durch schleichenden Wasserverlust, aber vorher müssen erstmal die tropfenden schläuche neu. Ausgleichsbehälter leer ist normal, wenn da was tropft. beim abkühlen zieht sich der Motor dann das fehlende Wasser aus dem Behälter und irgendwann wenn der leer ist natürlich auch Luft. Da muss man aufpassen. Sobald Luft drin ist, ist das alles riskanter (und heißer)

wegen dem 1,3bar Deckel: mit alten schläuchen kann das durchaus zuviel sein. vielleicht wär's mit Serien-Deckel 1-2 Jahre länger gegangen. unter "alte Schläuche" verstehe ich alles >10 Jahre. Je nach einbauort natürlich auch mehr, aber da wo's ständig heiß ist nicht.

Der heizungswärmeaustauscher ist egal, wenn's heizungsventil zu ist, fließt da auch nichts durch. abgesehen davon gehen die auch manchmal kaputt. sieht man nicht gleich weil das Wasser erstmal im Kasten stehenbleibt. zum testen empfehle ich Prestone Frostschutz. Der entwickelt heiß einen ganz eigentümlichen Geruch. das riecht man im Innenraum, sobald da an der Heizung innen was undicht ist. und auch beim Haube aufmachen wenn im Motorraum schläuche undicht sind
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 19:53   #9
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 345
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Erhöhter Druck im Kühlsystem, CO Test negativ

Grüß euch, DANKE für eure Antworten

Kühlerdeckel hat er mit so einem Drucktester getestet, kommt in einen Adapter rein, dann dahinter auch ein Deckel mit Druckanschluss und dann per Handpumpe aufgepumpt, da sieht man dann genau bei welchem Druck er öffnet.

War heute bei der Werkstatt und wir haben uns mitn Laptop die Kühlwassertemp angschaut.

Zuvor hat er aber nochmal mit mir den Kühlerdeckel geprüft dass ich das auch sehe, und siehe da plötzlich macht der Deckel erst bei 1.6 bar auf..
Er hat ihn ein paar Tage zuvor mehrfach getestet, und immer schön bei 1.3 aufgemacht.. heute jedoch meistens 1.6 und nur 1-2 mal bei 1.3bar...
Also dürfte der Deckel auf jeden Fall auch was haben..
Bei der Gelegenheit hol ich mir jetzt mal einen 1.1 bar Deckel..

Er heizt recht flott auf, aber Thermostat hat erst bei etwa 95 grad geöffnet, ab da dann plötzlich der obere Schlauch heiß geworden und danach gleich der Kühler, ab da die Temp innerhalb einer halben Minute bis unter 80 grad abgekühlt, und dann hat er sich eigentlich die ganzen sicher 15-20min im Stand laufen, auf 83 Grad eingependelt. Bei erhöhter Drehzahl steigts etwas, aber bleibt unter 90, und pendelt sich im Leerlauf wieder langsam auf 83 grad runter. Motorhaube war jedoch offen.

Eigentlich sollte meines Wissens ein Mishimoto 70 Grad Thermostat verbaut sein.. aber wenn dann funktioniert auch das nicht.. (ist Mishimoto bisl a Klump? )

Heute auch plötzlich die Kühlerschläuche alle normal "weich", Kühlsystem nicht mehr aufgeblasen gewesen.
Somit konnte die Kopfdichtung ganz ausgeschlossen werden, zum Glück..!

Der nächste Schritt ist jetzt auf jeden Fall Kühlerdeckel tausch, und das Thermostat baut er noch aus, bzw. checkt ob irgendwas angelegt ist, Schmutz oder dergleichen.
Werden aber denk ich dann auch direkt gleich das Thermostat tauschen, wenns schon mal offen ist.

Denn im Ausgleichsbehälter war grauer Schmutz drin.. was natürlich anfangs den Verdacht des BHG verstärkte, und der Zulauf zum Ausgleichsbehälter etwas verdreckt. Behälter und Schlauch wurden jetzt gereinigt.
Daher der Verdacht dass im Kühlsystem evtl. Schmutz drin sein könnte, warum auch immer. Flüssigkeit aber ansich ist schön rosa.
Evtl. Vorbesitzer nach Motor neuaufbau das Kühlsystem nicht gereinigt, oder es war nur noch der Ausgleichsbehälter verdreckt, weeer weiß...
Daher mal ins Thermostat Gehäuse reingucken.

Schläuche sind eigentlich alle optisch soweit okay, noch recht weich vom Material, optisch nicht veraltet.
Und heute hat es aus den bekannten Stellen kein Kühlmittel rausgedrückt, jedoch war auch dieser Druck nicht mehr im System wie letztens..
Schläuche am Unterboden haben wir heute aber nicht gecheckt, nur den hinterm Turbo der fast am meisten "geschwitzt" hat, heute nichts mehr rausgekommen.

Achja, und heute vom im Stand laufen hat der Kühlerdeckel trotzdem nicht aufgemacht, Zulauf zum Ausgleichsbehälter ganze Zeit kalt geblieben.
Dennoch korrekter Druck im System.. also eeetwas seltsam ists schon..

MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Druck im Kühlsystem andyskadett Technik 7 28.03.2015 18:22
Kein Druck im Kühlsystem Profer Technik 13 18.02.2015 19:19
Druck in Kühlsystem Tec- Supra Technik 7 16.11.2003 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain