Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Car-HiFi
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2018, 19:42   #31
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.407
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Ich bin mir nicht sicher und habe auch grade kein Handbuch zur Hand, aber ich glaube das Tapedeck ist ein Autoreverse-Typ, d.h. die Kassette wird nicht umgedreht, sondern die Drehrichtung der Antriebseinheit gewendet. Dafür würden die Wiedergabepfeile in 2 Richtungen sprechen. Dazu muss natürlich der Tonkopf doppelt belegt sein (oder 2 Tonköpfe, einer für jede Richtung?).

Wenn Du das Signal nur in den Signalpfad eines Tonkopfes einspeist, dann kann in der anderen Richtung natürlich nichts kommen.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 13:07   #32
Alonso
Projektleiter
 
Benutzerbild von Alonso
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: CH-3072
Beiträge: 4.477
iTrader-Bewertung: (16)
Alonso wird schon bald berühmt werden
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Das Signal am Tonkopf einzuschleisen ist grundsätzlich kein idealer Ansatz, da dieser danach an einen Vorverstärker geht. Wenn du hier mit einem Linesignal daherkommst brauchst du den Vorverstärker nicht.

Schleust du dieses Signal an den Tonkopf ein, passt die Impedanz nicht. Dass kannst du zwar mit einem Impedanzwandler wieder kompensieren - verlierst aber unnötig an Qualität und Dynamik. Ich würde mir mal die Datenblätter der einzelnen Chips auf der Hauptplatine zusammensuchen. Irgendeiner davon wird ein Audio-Vorverstärker sein. Auf dem Datenblatt siehst du dann auch gleich wo die Ein/Ausgänge sind. Dein Signal müsste daher an den Ausgang dieses Vorverstärkers angeschlossen werden.

Aber hey - cooles Projekt! Halte uns auf den laufenden.
__________________
Alonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 18:51   #33
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.407
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Drum hatte ich ja den CD-Eingang vorgeschlagen.

Einer der Pins wird Masse sein, ein weiterer GND. Das sollte sich messen lassen. Dann bleibt nur noch ne Hand voll übrig, die man ausprobieren müsste. Wahrscheinlich genügt schon dran fassen, dann brummt's wenn man den richtigen hat.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 21:13   #34
Illanite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 41
iTrader-Bewertung: (0)
Illanite befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Zitat:
Zitat von Alonso Beitrag anzeigen
Das Signal am Tonkopf einzuschleisen ist grundsätzlich kein idealer Ansatz, da dieser danach an einen Vorverstärker geht. Wenn du hier mit einem Linesignal daherkommst brauchst du den Vorverstärker nicht.

Schleust du dieses Signal an den Tonkopf ein, passt die Impedanz nicht. Dass kannst du zwar mit einem Impedanzwandler wieder kompensieren - verlierst aber unnötig an Qualität und Dynamik. Ich würde mir mal die Datenblätter der einzelnen Chips auf der Hauptplatine zusammensuchen. Irgendeiner davon wird ein Audio-Vorverstärker sein. Auf dem Datenblatt siehst du dann auch gleich wo die Ein/Ausgänge sind. Dein Signal müsste daher an den Ausgang dieses Vorverstärkers angeschlossen werden.

Aber hey - cooles Projekt! Halte uns auf den laufenden.
Die Grundsätzliche Schwierigkeit bei dem Ansatz ist, dass es kaum mehr Datenblätter zu den Chips gibt. Für manche findet man leider einfach nichts.

Ich kann jetzt auch nicht Sagen, ob ich direkt an den Tonkopf angezapft bin, glaube aber nicht. Ich kann allerdings bei Zeiten nochmal reinschauen wies aussieht. An sich wäre es mir auch lieber nach den Chips einzuspeisen (bzw. vor dem eigentlichen Verstärker).

Schwierig fand ich auch den CD-Port Ansatz, weil es zum Pinout keine verlässlichen Informationen gibt der für das CD-Deck der Mk3 gilt.
__________________
Illanite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 23:39   #35
Alonso
Projektleiter
 
Benutzerbild von Alonso
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: CH-3072
Beiträge: 4.477
iTrader-Bewertung: (16)
Alonso wird schon bald berühmt werden
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Gib sonst mal die Bezeichnungen der IC's durch - habe guten Zugriff auf Datenblätter seit den 70er

Hast du den 13 Pin Wechsleranschluss?

Hier gibt es viele gute Infos zu den Schnittstellen aus dieser Zeit - ev. hilfts.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WireHarnessToy121003.jpg (375,7 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Alonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 10:13   #36
Illanite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 41
iTrader-Bewertung: (0)
Illanite befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Zitat:
Zitat von Alonso Beitrag anzeigen
Gib sonst mal die Bezeichnungen der IC's durch - habe guten Zugriff auf Datenblätter seit den 70er

Hast du den 13 Pin Wechsleranschluss?

Hier gibt es viele gute Infos zu den Schnittstellen aus dieser Zeit - ev. hilfts.
Den Anschluss für das CD-Deck usw. hat mein Radio. Nebenbei bemerkt suche ich aktuell auch nach dem original CD-Deck. Dort wäre es deutlich leichter das Signal einzuspeisen (weil man eine CD mit "Stille" brennen kann die man dann einfach auf repeat setzt).

Sobald ich Zeit habe kann ich die ICs durchgeben.
__________________
Illanite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 12:06   #37
Illanite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 41
iTrader-Bewertung: (0)
Illanite befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Während meine Supra steht, mach ich eben beim Radio weiter...
die Chips!

Folgendes hab ich in meinem Setup gefunden.
Sanyo LC7537AN - scheint für die Lautstärkensteuerung zuständig zu sein. Zusätzlich werden wohl Effekte wie Bass oder Höhen darübergelegt.

Datenblatt hierzu dort.

Sanyo LC7218 - AM/FM Tuner, Frequenzgeber.

Datenblatt hierzu dort.

NEC (?)7102G 012 - erste Ziffer/Buchstabe nicht identifizierbar. Kein Datenblatt gefunden.

NEC 78214G (A) B07 - kein Datenblatt gefunden.
__________________
Illanite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 14:23   #38
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.407
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Alonso hat doch die Pinbelegung des CD-Steckers gepostet. Warum dann trotzdem an den ICs rum fummeln?

Dennoch: Lautstärkensteuerung klingt gut. Da an den Eingängen dürfte ein pegelunabhängiges Signal sein, in das Du einspeisen kannst. Notfalls die Leiterbahn auftrennen und mit einem Mikrorelais zwischen "normal" und BT umschalten. Evtl. kannst Du eine Status-LED des BT-Moduls anzapfen, um das Schaltsignel fürs Relais abzuleiten. Das erspart manuelles umschalten.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 16:17   #39
Illanite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 41
iTrader-Bewertung: (0)
Illanite befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Zitat:
Zitat von Willy B. aus S. Beitrag anzeigen
Alonso hat doch die Pinbelegung des CD-Steckers gepostet. Warum dann trotzdem an den ICs rum fummeln?
Das habe ich ganz vergessen, nochmal danke für den Hinweis. Ich muss dann mal gucken was wohl leichter ist, auf die ICs aufzulöten oder einen 13-Pin Stecker besorgen und den massakrieren.

Sollte ich den Ansatz mit dem 13-Pin wählen, ist natürlich die Frage wie viel vom ganzen CD-Deck "emuliert" werden müsste - ich gehe mal davon aus dass das Radio vorne am Display nämlich Informationen (wie beispielsweise Tracknummer) anzeigen würde.
__________________
Illanite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 21:02   #40
Sputnik
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Egling bei München
Beiträge: 20
iTrader-Bewertung: (0)
Sputnik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Nach dem mein Sohn sich gerade ein neues Auto gekauft hat (natürlich mit Blauzahn) hat er mir eine Kassette mit Kabel und Klinkenstecker für das Anstecken eines Smartphones sowie einen Bluetooth-Empfänger der über eine Radiofrequenz aussendet überlassen ... Sowas vermeidet löten und ist vielseitig auch in anderen alten Karren einsetzbar
Sputnik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cd-player vom original radio DennisG89 Suche 25 08.04.2011 00:20
Suche original Toyota Doppel-DIN Radio mit CD für MK3 FatMike Suche 4 20.05.2010 14:18
Original - Radio Maverick Biete 4 19.05.2008 19:59
Original Radio MK3 Car-HiFi 31 19.10.2007 14:37
Original Mk3 Radio + CD-Teil Boostaholic Biete 7 16.06.2006 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain