Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2005, 23:16   #1
caligula
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Nähe Innsbruck, TIROL
Beiträge: 2.076
iTrader-Bewertung: (13)
caligula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hilfe! überdruck im tank!

hallo! hab ein problem! hab mich schon gewundert warum meine lady so viel sprit braucht und heute is es mir aufgefallen! steh ich eben noch mit meinen freunden an der tanke, lass die lady nachlaufen und wunder mich was so nach sprit stinkt! da seh ich eine riesen pfütze am boden! es drückt mir den sprit am einfüllstutzen wieder raus! tank is zwar voll, aber auch nicht voller als sonst wenn ich volltank! total komisch!

ansonsten läuft sie ganz normal! kein ruckeln und nix! nur is mir dann bei genauerem hinsehen und hören ein leises surren im tank aufgefallen! wird ja die benzinpumpe sein! aber darf man die hören?!

naja jedenfalls drückts mir den benzin am einfüllstutzen wieder raus wenn ich die dame länger als ca. 2 minuten am stand laufen lass! was kann das sein und wie bring ich´s wieder weg?!?

bitte um hilfe männer!!!
caligula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2005, 23:34   #2
Nucleon
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Nucleon
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.776
iTrader-Bewertung: (33)
Nucleon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wie sieht denn die Dichtung vom Tankverschluss aus? Würde ich auf jeden Fall mal erneuern. Das da Druck drauf ist, ist normal soweit ich in Erinnerung hab...
__________________

Private Homepage: www.supra-garage.de
Nucleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2005, 23:36   #3
caligula
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Nähe Innsbruck, TIROL
Beiträge: 2.076
iTrader-Bewertung: (13)
caligula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
also die dichtung sieht aus wie neu! is echt total komisch! is aber echt nur so wenn ich sie länger als 2 min am stand laufen hab! ansonsten is da gar nix
caligula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2005, 23:43   #4
GMTurbo
[NSH]Mr.EPC
 
Benutzerbild von GMTurbo
 
Registriert seit: May 2003
Ort: 26135 Oldenburg
Beiträge: 3.739
iTrader-Bewertung: (76)
GMTurbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
da wir ein geschlossenes tanksystem haben, müßtest du eigendlich einen unterdruck im tank haben, höhr am besten nochmal genau hin beim tankdeckel aufdrehen ob ein unterdruck zu höhren ist.

mfg
gmturbo
__________________
sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

Motorinstandsetzung und Reparaturen bitte Anfragen per Mail !!!

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------

Servoschlauch wieder auf Lager
GMTurbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2005, 23:46   #5
aero84
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von aero84
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Autobahn
Beiträge: 319
iTrader-Bewertung: (0)
aero84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
so ein tank hat normalerweise eine Entlüftung, damit sowas (beispielsweise tankst du superkühlen sprit, aber deine Karre stand 10 Stunden in der Sonne und hat 80 Grad) nicht passiert.
Bei Benzinern in der Regel über nen aktivkohlefilter in den Ansaugtrakt.

hört sich für mich so an, als wär die Entlüftung bei dir zu...
__________________
Nachts sind alle Mädchen bunt.



die supra ist nicht zickig genug?
16S
aero84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2005, 23:49   #6
nik-o
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von nik-o
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: zwischen FFM und DA
Beiträge: 151
iTrader-Bewertung: (0)
nik-o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
der fehler müsste in richtung aktivkohle gehen..... da im stand eine größere rücklaufmenge als wärend dem fahrbetrieb auftritt, wenn dann der aktivkohlefilter zu oder die leitung verstopft ist, baut sich so der überdruck im stand auf.
nik-o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:01   #7
caligula
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Nähe Innsbruck, TIROL
Beiträge: 2.076
iTrader-Bewertung: (13)
caligula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
also unterdruck hab ich keinen! das is 100%ig da mir der sprit entgegen kommt wenn ich den deckel runter mach!

so jetzt zum nächsten!

wo is der aktiv-kohlefilter und welche leitung muss ich mir ansehen? gibts jetzt ne entlüftung oder nicht?! und wenn ja wie find ich die?!
caligula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:04   #8
aero84
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von aero84
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Autobahn
Beiträge: 319
iTrader-Bewertung: (0)
aero84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen - bei nem Saab 900 wüßte ich das, aber bei ner supra hab ich Mangels supra keine Ahnung!
__________________
Nachts sind alle Mädchen bunt.



die supra ist nicht zickig genug?
16S
aero84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:07   #9
GMTurbo
[NSH]Mr.EPC
 
Benutzerbild von GMTurbo
 
Registriert seit: May 2003
Ort: 26135 Oldenburg
Beiträge: 3.739
iTrader-Bewertung: (76)
GMTurbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
der filter sitzt hinter dem turbo die schwarze dose
__________________
sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

Motorinstandsetzung und Reparaturen bitte Anfragen per Mail !!!

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------

Servoschlauch wieder auf Lager
GMTurbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:08   #10
caligula
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Nähe Innsbruck, TIROL
Beiträge: 2.076
iTrader-Bewertung: (13)
caligula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke! Werd mir das morgen gleich ansehen! und von dort aus einfach die leitungen verfolgen denk ich! hoffe das problem lässt sich lösen!
caligula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:23   #11
bax
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von bax
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Eastside: Leipzig
Beiträge: 2.417
iTrader-Bewertung: (13)
bax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
sind die zwei Unterdruckschläuche an dem Geber im Themostatgehäuse ordentlich drauf? Das würde mir als erstes einfallen. Ansonsten ist das ein recht komplexes Thema, sollte man garnicht glauben: http://www.cygnusx1.net/supra/librar.../ec/EC_06.html

greetz Rajko
__________________
bax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:30   #12
oggy
und die Kakerlaken
 
Benutzerbild von oggy
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Kreis Flensburg
Beiträge: 5.620
iTrader-Bewertung: (10)
oggy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Möglich das der Tank ein Leck hat.
Das Enfüllrohr hat kurz vorm Tank so ein Akkordeonbalk,
und genau der gammelt gerne durch.
Hatte meiner auch, wenn ich volgetankt hatte stank es nach Sprit.
Zu voll sollte man eh nicht tanken, dehnt sich noch ein bissel aus der Sprit.
__________________
V8 makes you smile with every Gallon per mile
oggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:32   #13
caligula
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Nähe Innsbruck, TIROL
Beiträge: 2.076
iTrader-Bewertung: (13)
caligula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ääähhhm wo is denn das thermostatgehäuse??? werd das morgen alles gleich checken! also den filter und die schläuche alle! werd auch gleich ne neue verschlusskappe draufmachen! hab eh noch eine rumliegen! und dann MUSS das doch in den griff zu bekommen sein!

danke für die schnellen antworten!
caligula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 00:35   #14
GMTurbo
[NSH]Mr.EPC
 
Benutzerbild von GMTurbo
 
Registriert seit: May 2003
Ort: 26135 Oldenburg
Beiträge: 3.739
iTrader-Bewertung: (76)
GMTurbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
folge einfach den leitungen am tank im heck und am filter im motorraum, dann wirst du bestimmt was finden.


mfg
gmturbo
__________________
sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

Motorinstandsetzung und Reparaturen bitte Anfragen per Mail !!!

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------

Servoschlauch wieder auf Lager
GMTurbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 17:52   #15
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.049
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
jo, die entlüftungsleitung geht direkt vom tank unterm wagenboden lang bis zum motorraum. dann da hoch und zum schwarzen filterpott. wenn man den schlauch da abzieht, müsste es schon sofort ausm schlauch gut nach sprit stinken. tuts das nicht ist die leitung wohl dicht...
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche bald hilfe! Supa-T-Supra Technik 10 27.04.2006 23:56
Hilfe Felgenproblem!!! Suprablue Technik 0 17.06.2004 22:51
Hilfe !! Supra hat Leck im Kühlsystem schwabe Technik 11 30.04.2004 13:01
HKS TT Hilfe! oggy Technik 13 24.04.2004 23:57
Habe meinen Tank ausgetauscht Grizzly Tuning 11 07.07.2003 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain