Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2016, 19:29   #1
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zuviel ladedruck

Hallo
Habe mir von Turbo Dietrich ein CT 26 Lader bauen lassen erste tuningstufe, hat ein anderes Verdichterrad.
Das Problem ist jetzt das der Lader 1,2 bar ladedruck aufbaut obwohl die westgate dose bei 0,4 bar ladedruck aufmacht.
Jetzt ist die Frage wie diese 1,2 bar ladedruck zustande kommt????
Habe ein FCD verbaut von HKS Typ K3.
Mein Problem ist ich habe Zuwenig Sprit bei ca 4500 U/min und 5500 U/min

Habt ihr irgendwelche Ideen woran es liegen kann?? Könnte es sein das der originale Benzin druckregler spinnt (kaputt oder falsch angeschlossen ist) ???
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 19:38   #2
dreas
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dreas
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Kiel
Beiträge: 3.917
iTrader-Bewertung: (19)
dreas wird schon bald berühmt werden
AW: Zuviel ladedruck

wenn das wastegate ne 0,4 bar feder hat , macht er auch nur den druck! woher weisst du dass das wastegate aufmacht? hast es getestet? mal druck raufgegeben und gehorcht ob du die klappe hörst oder wie hast du es getestet?

wenn zu wenig sprit ankommt würde es eher an der pumpe liegen , hast du da noch die originale drinne wenn ja wie alt?

oder benzinfilter dicht? wie alt ist der?

benzindruckregler noch original oder nen anderen drinne?!
__________________
Gott schuf den GTI und die Hölle die SUPRA !!!
dreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 19:42   #3
adams003
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von adams003
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 505
iTrader-Bewertung: (5)
adams003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

westgate zu klein, oder öffnet nicht richtig. einfach 0.5 Bar auf die Dose und gucken ob sich die Klappe bewegt.
adams003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 20:21   #4
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

Ja habe die wastgatedose getestet das Gestänge bewegt sich und die Klappe macht auch auf...

Benzinfilter ist neu und die Pumpe ist immer noch die Originale.Sprit kommt ja an, aber er läuft nur zwischen 4500U/min und 5500U/min zu mager wenn er grade den Ladedruck aufbaut.
Im Stand und kurz vor dem begrenzter läuft er fett....

Habe auch schon ein anderen Benzindruckregler drinne gehabt was auch sehr
Komisch war.... wenn ich im Stand langsam Gas gegeben habe ist der Druck kaum hoch gegangen aber wenn ich ein kurzen gasstoss gegeben habe hat die Anzeige rumgesponnen.

Könnte das sein das die Klappe der wastgate dose nicht weit genug aufmacht um den ganzen Druck ablassen kann weil das Gestänge nicht lang genug ist ?
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 20:27   #5
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

Habe gehört das mansche auf das originale Steuergerät 1,4 bar LD fahren und sagen das er fett genug läuft
Entweder messen die jenigen das Benzingemisch nicht richtig und gucken nur im Stand nach dem Sprit und bei Vollgas nach 5500U/min...
Oder bei mir stimmt was mit dem Unterdruck system nicht was den Bezindruckregler ansteuert....
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 20:38   #6
dreas
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dreas
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Kiel
Beiträge: 3.917
iTrader-Bewertung: (19)
dreas wird schon bald berühmt werden
AW: Zuviel ladedruck

irgendwie hab ich schonmal gehört das bei irgendeinem upgrade lader was umgeschweisst werden muss am gestänge zur wastegate dose damit es richtig öffnet!

was wurde den alles bei deinem lader modifiziert?

thema benzinpumpe also ich hatte es das sie lief aber nicht mehr genug benzindruck geschafft hat! habs erst gemerkt als ich einen anderen benzindruckregler mit benzindruckanzeige eingebaut habe und die pumpe gebrückt hatte!!
__________________
Gott schuf den GTI und die Hölle die SUPRA !!!
dreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 22:15   #7
Chronoworks
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Chronoworks
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.863
iTrader-Bewertung: (10)
Chronoworks zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Zuviel ladedruck

Was sagt denn die Breitbandanzeige für AFR Werte?
__________________
"Chris, that isn't glare from the HID's. Everytime a 7m makes it through WOT without blowing up, God sacrifices a star and throws it towards earth."
Chronoworks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 10:16   #8
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

Kurzzeitig 14,9 und da zwischen 4000U/min und 5500U/min
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 12:26   #9
Chronoworks
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Chronoworks
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.863
iTrader-Bewertung: (10)
Chronoworks zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Zuviel ladedruck

Hä?

Ich meine unter Vollast im open loop. Bei 14,9:1 bei vollem Ladedruck kannst du schonmal Geld für eine neue Maschine beiseite legen.


Was ist das denn für eine Anzeige?
__________________
"Chris, that isn't glare from the HID's. Everytime a 7m makes it through WOT without blowing up, God sacrifices a star and throws it towards earth."
Chronoworks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 12:47   #10
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

Ja das ist das Problem

Wie bekomm ich mehr Sprit und
wie können mansche 1,4bar LD fahren

Ansonsten muss ich den Ladedruck irgendwie runter regeln bin jetzt
Dabei das Gestänge der wastgate-Dose zuverlängern
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 12:52   #11
Chronoworks
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Chronoworks
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.863
iTrader-Bewertung: (10)
Chronoworks zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Zuviel ladedruck

Zitat:
Zitat von Guglielmo Beitrag anzeigen
Ja das ist das Problem

Wie bekomm ich mehr Sprit und
wie können mansche 1,4bar LD fahren

Ansonsten muss ich den Ladedruck irgendwie runter regeln bin jetzt
Dabei das Gestänge der wastgate-Dose zuverlängern
Du solltest dir lieber erstmal eine Breitband-Lambda kaufen und interpretieren lernen bevor du über Ladedruck nachdenkst.

Und glaub nicht was "mansche" dir so erzählen. Der normale Supra Fahrer tut´s mit seinem Gequatsche ja nicht unter 500 PS. Fragt man dann nach dem Setup und man bekommt nur einen Ladedruck genannt, weisst du gleich: --> Idiot!

Mehr Sprit bekommt man mit

a) Mehr Spritdruck
b) Größeren Düsen
c) längerer antacktung der Seriendüsen, bis meinetwegen 90% duty cycle

Für 1,4 bar, egal mit welchem Lader auf 3 Liter, reichen weder die Seriendüsen, noch die Serienpumpe. Spritleitungen Durchmesser müsste ich jetzt rechnen, da hab ich jetzt keinen Bock zu. Sollte aber schon dünn werden (hihi wortspiel) .

Von einer entsprechenden Steuerung der a / b / c Komponenten reden wir mal hier jetzt auch nicht.

Es ist die Frage "wieviel ist denn mehr ". Was brauchst du denn überhaupt? Da bist du wieder bei Satz 1 aus meinem Text.
__________________
"Chris, that isn't glare from the HID's. Everytime a 7m makes it through WOT without blowing up, God sacrifices a star and throws it towards earth."

Geändert von Chronoworks (12.02.2016 um 13:02 Uhr).
Chronoworks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 12:56   #12
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

Ich habe im mom eine Breitband Sonde verbaut um abzustimmen
Ich arbeite nur mit dem lambda wert
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 13:04   #13
Chronoworks
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Chronoworks
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.863
iTrader-Bewertung: (10)
Chronoworks zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Zuviel ladedruck

Toll! Das ist doch schnmal etwas. Welche Sonde ist das?

Dann wären wir wieder hier:

Zitat:
Zitat von Chronoworks Beitrag anzeigen
Was sagt denn die Breitbandanzeige für AFR Werte?
Hast du mal eine Log Datei? Oder Werte im open loop analog zu den Druckwerten?

Du bist doch nicht etwa 14,9:1 mit 1,2 / 1,4 Bar gefahren?
__________________
"Chris, that isn't glare from the HID's. Everytime a 7m makes it through WOT without blowing up, God sacrifices a star and throws it towards earth."
Chronoworks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 13:06   #14
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

Ein Druck regelte habe ich auch und der spielt bverrückt wie ich schon beschrieben habe

Ich will einfach das das Ding gescheid läuft und mir nicht um die Ohren fliegt
Deswegen versuche ich den Ladedruck runter zubekommen auf 0.6 bar oder 0,4
So das der Sprit passt den ich bekomme

Über ein Boost Controller kann ich den LD immer noch bisschen erhöhen
Aber im Moment drückt der Lader Zuviel
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 13:10   #15
Guglielmo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Guglielmo
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 113
iTrader-Bewertung: (0)
Guglielmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Zuviel ladedruck

Ich kenn mich nicht so mit den fach begriffen aus die du von mir verlangst
Ich schraube nur am Auto rum und ein anderer versucht das Auto anzustimmen er sagt mir das der Ladedruck runter muss weil wir Zuwenig Sprit haben
Guglielmo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ladedruck probleme :( ladedruck fällt ab scooterman Technik 6 05.05.2013 02:44
Ladedruck zu niedrig... Max 1 Bar scooterman Tuning 20 01.06.2012 11:53
0,0 Ladedruck :-( daywalker Technik 83 14.02.2012 23:03
zuviel Ladedruck stgeran Technik 14 21.04.2007 14:42
HKS Fritzinger Ladedruck Prob. Fantic Technik 17 19.12.2003 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain