Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > BuildUp-Bereich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2018, 22:39   #31
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (6)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von bitsnake Beitrag anzeigen
Egal welche Einspritzdüse, der braucht nur das PWM Signal. Ist bei allen Düsen gleich, nur zeitlich versetzt. die Konstante ist wenn ich das recht lese in Litern / Sekunde (l/s). Also quasi die 100% Fördermenge, das wird dann mit der Düsenauslastung in % multipliziert. Das ist mir heute abend auch zu schwer zum rechnen :LOL

aber Liter / Sekunde kann ich mir nicht vorstellen. Das wird dann ziemlich klein hinterm Komma. die meinen bestimmt Liter / Stunde
Also ich fürchte echt dass die das Ernst meinen mit den l/s.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fuel.JPG (12,4 KB, 29x aufgerufen)
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 23:02   #32
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.484
iTrader-Bewertung: (94)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

gib mal spaßeshalber 0,00733 ein. Das wären dann 440cm³ / min. Vielleicht muss man das mal 3 oder mal 6 nehmen. Aber ich denke eher nicht, wenn die 0,0035 ein Beispiel aus der Realität sind. Zylinderanzahl muss man ja sicher vorher schon irgendwo einstellen. Dann guckst du einfach ob ein realistischer Momentan- bzw. Durchschnittsverbrauch raus kommt.
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 07:22   #33
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (6)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von bitsnake Beitrag anzeigen
gib mal spaßeshalber 0,00733 ein. Das wären dann 440cm³ / min. Vielleicht muss man das mal 3 oder mal 6 nehmen. Aber ich denke eher nicht, wenn die 0,0035 ein Beispiel aus der Realität sind. Zylinderanzahl muss man ja sicher vorher schon irgendwo einstellen. Dann guckst du einfach ob ein realistischer Momentan- bzw. Durchschnittsverbrauch raus kommt.
Hallo John,
ich bin noch nicht groß gefahren, weiß also nicht ob es hinhauen kann. Allerdings habe ich im Leerlauf bei 800U/min einen Verbrauch von 2,4l/h. Das erscheint mir dann doch etwas viel?

Hallo Forum =)

Anbei mal ein kleines Statusupdate. Den UTCOMP selbst habe ich auf der Verkleidung unterm Handschuhfach angebracht (ja gut, momentan liegt er da einfach nur). An Sensoren habe ich folgendes Verbaut:
- Kühlwasser via NTC
- Öltemp. via NTC
- Innen- und Aussentemp. Via DS18
- Ladedruck via Bosch MAP-Sensor
- km / km/h via VSS an SPD
- Tankfüllstand direkt an Tachoeinheit abgegriffen
- RPM und Verbrauch über die Einspritzdüse

Wenn ich mal wieder mehr Langeweile habe, dann kommt vielleicht noch das ein oder andere dazu. Jetzt folgt aber erst mal noch das Feintuning der Software und der Displayanzeigen

Vielen Dank euch allen für eure Ideen und Tipps!

@Willy: Ich habe dich nicht ganz vergessen, ich muss nur mal daran denken wenn ich in der Nähe der Supra bin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2389.jpg (665,4 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2390.jpg (609,2 KB, 54x aufgerufen)
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 08:09   #34
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.484
iTrader-Bewertung: (94)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Saschi Beitrag anzeigen
...Allerdings habe ich im Leerlauf bei 800U/min einen Verbrauch von 2,4l/h. Das erscheint mir dann doch etwas viel?
klingt realistisch. nur Bauchgefühl, ohne zu rechnen oder nachzudenken.
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 08:25   #35
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (6)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von bitsnake Beitrag anzeigen
klingt realistisch. nur Bauchgefühl, ohne zu rechnen oder nachzudenken.
Ok, darf wohl nicht zu sehr nach meinem 4-Zyl. Diesel gehen. Der hat nur 0,9-1,2
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 11:36   #36
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.484
iTrader-Bewertung: (94)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

das wäre also bei der Supra grob das doppelte. Passt doch
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 15:39   #37
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.683
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Hast Du für die Anzeigen den Aschenbecher stillgelegt, oder ist der weiterhin nutzbar? Ich habe die Idee, an derselben Stelle eine Außentemperaturanzeige einzubauen (grüne LEDs, passend zur Uhr), will aber den Aschenbecher weiterhin nutzen können. Auf diese Weise ist die Anzeige auch rückbaubar ohne Löcher zu hinterlassen.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 16:16   #38
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (6)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Willy B. aus S. Beitrag anzeigen
Hast Du für die Anzeigen den Aschenbecher stillgelegt, oder ist der weiterhin nutzbar? Ich habe die Idee, an derselben Stelle eine Außentemperaturanzeige einzubauen (grüne LEDs, passend zur Uhr), will aber den Aschenbecher weiterhin nutzen können. Auf diese Weise ist die Anzeige auch rückbaubar ohne Löcher zu hinterlassen.

der Aschenbecher ist stillgelegt, ich benötige diesen nicht. Es ist aber alles vollständig rückbaubar, es bleiben auch keine Löcher zurück.
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 17:25   #39
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (6)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Nach der Winterpause gibt es neues =)

Ich hab angefangen mich an den Rost an den hinteren Radläufen zu machen. Leider ist es mehr als gedacht, aber alles halb so schlimm.
Auf höhe der Zierleiste Richtung Türe ist ein kleines Loch und von innen etwas braun.
Dort schneide ich jetzt (nächste Woche) ein etwas größeres Loch rein, entferne den Rost mechanisch, Zinkspray drauf, Loch zuschweißen und dann über die Lüftungsöffnung im Türrahmen wird das ganze von innen versiegelt.

Aus dem Radkasten hab ich mal sporadisch den alten Unterbodenschutz gekratzt, gerade an der Verbindungsstelle der zwei Bleche. Da ist Gott sei Dank nichts an Rost, der restliche Schutz kommt dann beim Trockeneisstrahlen raus.

Der Plan ist: Die Radläufe soweit schon mal in Ordnung bringen, dann geht die Möhre zum Trockeneisstrahlen, dort wird der kompl. Unterbodenschutz entfernt. Falls rostige Stellen gefunden werden, wird gleich Sandgestrahlt und Lackiert. Falls keine Durchrostungen zu finden sind, wird der Unterboden gleich wieder versiegelt.
Bis dahin hab ich dann auch einen Plan wie es mit dem Lack weiter geht

Da ich die Stoßstange hinten sowieso abbauen musste, hab ich sie gleich zerlegt. Alle Stahlteile werden sandgestrahlt und Spritzverzinkt, anschließend gundiert und lackiert. Nur bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, wie ich hier mit dem Träger der Stoßstange verfahren soll, weil die Hohlräume ja auch etwas rostig sind.
Das selbe werde ich dann vorne auch machen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8D960DEB-0E33-46BA-81A3-43439DB3A5B3.JPG (88,9 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg 97CC818B-C04A-4A92-9E78-261DB2BB1D85.JPG (67,5 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg D44F41BD-2171-4DC3-A555-323447FA4D15.JPG (90,9 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3056.jpg (120,5 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 45E664FC-050C-4C4A-823A-213B51972C66.JPG (95,2 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2D619975-5895-47F0-8974-F8366A8F17D1.JPG (60,6 KB, 32x aufgerufen)
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 19:57   #40
Sputnik
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Egling bei München
Beiträge: 82
iTrader-Bewertung: (1)
Sputnik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Verzinken und dann lackieren funktioniert meist nicht ... der Lack platzt wieder ab ... besser Brantho Korux nitrofest als Rostschutzgrundierung
Sputnik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 08:24   #41
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.232
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Sputnik Beitrag anzeigen
Verzinken und dann lackieren funktioniert meist nicht ... der Lack platzt wieder ab ... besser Brantho Korux nitrofest als Rostschutzgrundierung
Feuerverzinken und lackieren funktioniert ganz gut, es darf nur nicht auf frischer Verzinkung Lackiert werden, das Zink atmet noch etwas nach und wenn gleich Lackiert wir platzt das dann oft ab.

anders ist das bei Zinkspray aus der Dose, da brauchst du garnicht drüber Lackieren weil nach aufbringen das Sprays jeder weiterer Arbeitsschritt umsonst ist. das Zeug hat nix mit verzinken zu tun und gehört in den Problemmüll und Garantiert nicht an ein Auto.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe: 017643847480
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 11:12   #42
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (6)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von pmscali Beitrag anzeigen
Feuerverzinken und lackieren funktioniert ganz gut, es darf nur nicht auf frischer Verzinkung Lackiert werden, das Zink atmet noch etwas nach und wenn gleich Lackiert wir platzt das dann oft ab.

anders ist das bei Zinkspray aus der Dose, da brauchst du garnicht drüber Lackieren weil nach aufbringen das Sprays jeder weiterer Arbeitsschritt umsonst ist. das Zeug hat nix mit verzinken zu tun und gehört in den Problemmüll und Garantiert nicht an ein Auto.
Ich hatte nicht vor an den Stellen die Lackiert werden mit Zinkspray zu arbeiten. Ich wollte das Zinkspray innen verwenden, in den Hohlraum rein: alles sauber machen, schweißen, innen Zinkspray und dann Hohlraumversiegelung, außen ggf. verzinnen und dann wie üblich grundieren und Lackieren.
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 12:42   #43
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.683
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: ein neues Kapitel

Statt lackieren würde ich mir pulverbeschichten überlegen. Kostet kaum mehr, hält aber und ist widerstandsfähiger. Es gibt Firmen, die strahlen, verzinken und pulvern aus einer Hand anbieten.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 07:50   #44
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (6)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Willy B. aus S. Beitrag anzeigen
Statt lackieren würde ich mir pulverbeschichten überlegen. Kostet kaum mehr, hält aber und ist widerstandsfähiger. Es gibt Firmen, die strahlen, verzinken und pulvern aus einer Hand anbieten.
Ja, über pulvern habe ich auch schon nachgedacht. Ich bin aber gerade in meiner "ich kann und will alles selber machen Phase"
Spritzverzinken und lackieren kann ich selber, pulvern nicht hahaha

Ja, ich muss mal schauen. Der Stoßfängerträger ist eh so ne Sache, da der innen Hohl ist und man nur schwer rein kommt. Bin mir noch unschlüssig was ich da mache. Im laufe der Woche hänge ich den mal in den "Turbo" (große Sandstrahlanlage, ideal um Leichen restlos aufzulösen - ganz ohne Erfahrungswerte ) und schaue was dabei raus kommt, ob noch was vom Träger übrig bleibt...
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 21:53   #45
JesseJames
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von JesseJames
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Brandenburg
Beiträge: 109
iTrader-Bewertung: (1)
JesseJames befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ein neues Kapitel

Zitat:
Zitat von Saschi Beitrag anzeigen
Ja, über pulvern habe ich auch schon nachgedacht. Ich bin aber gerade in meiner "ich kann und will alles selber machen Phase"
Spritzverzinken und lackieren kann ich selber, pulvern nicht hahaha

Ja, ich muss mal schauen. Der Stoßfängerträger ist eh so ne Sache, da der innen Hohl ist und man nur schwer rein kommt. Bin mir noch unschlüssig was ich da mache. Im laufe der Woche hänge ich den mal in den "Turbo" (große Sandstrahlanlage, ideal um Leichen restlos aufzulösen - ganz ohne Erfahrungswerte ) und schaue was dabei raus kommt, ob noch was vom Träger übrig bleibt...
Ich habe einige Teile auch selber erst vor Kurzem gestrahlt. Bei dünnen Blechen muss man aufpassen, da die sich verziehen können. Ansonsten ist eine schnelle Nachbehandlung sehr wichtig. Grade bei Guss rostet es schneller als man gucken kann. Aber das Ergebnis lohnt sich. Der Vergleich zwischen vorher und nachher ist immer wieder toll.

Den hinteren Stoßfänger habe ich auch derzeit beim Wickel. Bevor er demnächst zum Strahlen und Pulvern geht hab ich die beiden Abschleppösen entfernt und an deren Stelle zwei M12 Einschweißmuttern angebracht. Da sollen dann später mal zwei Abschleppschlaufen ran
Hohlräume werden mit Wachs geflutet.

Grüße

JesseJames
JesseJames ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frohes neues Jahr supramkIII Sonstiges 2 01.01.2017 21:17
Neues Leder Zwilling70 BuildUp-Bereich 8 21.05.2014 22:20
Neues MKIII Differential strocker Biete 3 26.07.2006 18:02
Abstimmung für neues Logo... Boostaholic Sonstiges 54 09.11.2004 11:45
Neues Autoradio einbauen SilverSupra Technik 1 05.12.2003 09:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain