Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Tuning
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2015, 10:36   #1
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.431
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Servus miteinander,

ich werde über kurz oder lang meine Düsen upgraden müssen.
Aktuell sind 550ccm Venom Düsen verbaut.

Ich habe nur deswegen keinen Motorschaden erlitten, weil ich die vorm Einbau hab prüfen lassen.
Nach etlichen versuchen waren die Dinger dann auch halbwegs tauglich.

Kurz zusammengefasst: Venom = aufgebohrte Seriendüsen mit unfassbar riesigen Toleranzen.

Außerdem lassen sich die Teile bei höherem Benzindruck im Leerlauf nicht kurz genug antakten, so dass man nahezu kaum einen AU tauglichen Leerlauf hinbekommt... einfach Schrott halt.

Ich denke, dass 750ccm um den Dreh reichen.
850ccm zur Not auch noch, aber nicht größer.


Vom hören sagen sollen:

Injector Dynamics (720$)

recht gut sein und auch hervorragend mit minimalsten Zeiten antaktbar sein.

Es gibt natürlich noch die üblichen Verdächtigen wie:

RC Engineering (ca. 530$)
Bosch (ca. 500$)

Neu für mich waren Düsen vom Hersteller FIC (Fuel Injector Clinic) und PTE (Precision Turbo Engineering -> Delphi Düsen).

Kann hier irgendjemand etwas empfehlen?
Evtl. sogar einen bezahlbaren Shop in Deutschland oder gar deutsche Markenware die passt?
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 11:01   #2
Grizzly
Super Moderator
 
Benutzerbild von Grizzly
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Minden
Beiträge: 4.843
iTrader-Bewertung: (69)
Grizzly wird schon bald berühmt werden
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Die sind auch gut :

http://www.asnuinjectors.co.uk/

oder ID ... RC musst du auch testen lassen selbst wenn neu ...
__________________
Motivation ist die Induktion zieladäquaten Verhaltens
Grizzly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 11:47   #3
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.259
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Venom sind Düsen Super, Null Tolleranz auch bei 2bar mit shimming

und wenn jetzt wieder die sprüche kommen der ct-26 is dann aber schneller am arsch

kann ich das nicht bestätigen

aber Wiederlegen!!

Spiel ist immernoch wie am ersten Tag, keinen Riss!
wird immer vor turborun " richtig" warmgefahren(also NICHT Kaport raus Autobahn drauf,sondern 30 min cruisen )

und WICHTIG nach AUTOBAHNRUN 2 bis 4 min im leerlauf runterkühlen lassen!!
mit HAUBE auf!!

Vielleicht liegts daran? und am ÖLstand und sorte!


Achtung Insider
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe bitte PN schreiben.
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 12:28   #4
Max T.
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Max T.
 
Registriert seit: May 2013
Ort: Laupheim
Beiträge: 493
iTrader-Bewertung: (3)
Max T. ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?




Darf ich mich mal hier einklinken und fragen wie das mit den anschlüssen ist?
Ich glaub nicht dass alle denselben stecker haben?
Oder muss man sich da was 'basteln'?

Gruß max
__________________
Max T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 12:35   #5
SupraJoerg
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von SupraJoerg
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Neuwied
Beiträge: 2.475
iTrader-Bewertung: (39)
SupraJoerg wird schon bald berühmt werden
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Asnu und Injektordynamics beide mit 1000ccm kein Problem Lambda 1 bei Leerlauf.
bisher kein Ausfall.
__________________
Motoren/Getriebebau, Abstimmungen.
Fahrwerk/Bremsen Modifikationen
2JZ Swaps alle Umbauten mit TÜV.
Hohlraumversiegelung/Rostbehandlung incl. vorher/nachher
Bilddokumentation mit Endoskop.
SupraJoerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 12:47   #6
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.259
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Zitat:
Zitat von Max T. Beitrag anzeigen



Darf ich mich mal hier einklinken und fragen wie das mit den anschlüssen ist?
Ich glaub nicht dass alle denselben stecker haben?
Oder muss man sich da was 'basteln'?

Gruß max
gibt Steckersätze dazu, einfach dann die Originalen Pins auspinnen aus dem alten Stecker und ein den neuen Stecker reinpinnen.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe bitte PN schreiben.
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 13:25   #7
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.431
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Zitat:
Zitat von Max T. Beitrag anzeigen



Darf ich mich mal hier einklinken und fragen wie das mit den anschlüssen ist?
Ich glaub nicht dass alle denselben stecker haben?
Oder muss man sich da was 'basteln'?

Gruß max

Entweder Adapter kaufen oder einfach alten Stecker ab und neuen Stecker dran.
Wenn ne Gasanlage eingebaut wird, werden auch die Originalkabel durchgezwickt - da bin ich schmerzfrei

Also doch ID wenn RC auch Schrott in Neuverpackung ist.
Die 200$ mehr sind sicherlich sinnvoll angelegt.
Weggebrannter Kolben kostet mehr

Asnu hat den falschen Durchmesser für die Rail, die müssten 11mm haben.
Adapter gibts zwar, aber es kann sein, dass die Düsen dann zu hoch werden und die Rail höher rauskommt.
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 15:22   #8
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 866
iTrader-Bewertung: (6)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Deatschwerks soll auch super Injector haben, paar Freunde haben die in den 2JZ´s verbaut
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 16:34   #9
supra-normen
ex "suprafun"
 
Benutzerbild von supra-normen
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: halle/ saale
Beiträge: 1.867
iTrader-Bewertung: (13)
supra-normen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Also ich habe von mehreren Fahrern in der Szene gehört das die ID sehr gut sein sollen. Sind wohl auch Bosch Düsen die verändert werden. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen das ich jetzt ID 715 fahre und vorher RC750 hatte und die RC Düsen neu nach dem prüfen schon arge Toleranzen hatten. Leider hab ich die ID nicht prüfen lassen.
Was ich aber noch sagen kann das ich im Leerlauf beide Düsen mit einer Glaskerze getestet hab. Also in habe in jeden Zylinder jeweils die Glaskerze eingebaut und dann das Verbrennungsbild angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen das bei den RC Düsen sehr große Unterschiede zu sehen waren. Also ein Zylinder hat eine sehr gelbliche Farbe was für zu fett spricht und andere wieder sehr bläulich was für magerer steht. Bei den ID waren die Brennbilder wirklich alle identisch. Sicherlich gibts da auch kleine Unterschiede das lässt sich bei so einer optischen Sache immer schwer einschätzen aber definitiv war mit meinem Auge kein Unterschied zwischen den Zylindern festzustellen. Bei den RC sehr wohl. Ob es der Punkt für meinen Motorschaden damals war kann ich aber nicht einschätzen.
Fakt ist für mich das die ID bessere Qualität haben wie die RC in meinem Fall. Deswegen ist für mich der eigentlich geringe Mehrpreis damals mehr als ok gewesen. Die ID haben bei einem deutschen Händler 660€ gekostet und die RC hatten mich aber auch 550 oder sogar mehr gekostet. Also maginal.

Mfg Normen
__________________
www.druckbuden.de
supra-normen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 16:36   #10
blubly
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: graz
Beiträge: 1.861
iTrader-Bewertung: (52)
blubly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Würde dir FICs empfehlen wir fahen die jetz hier eigentlich alle...
1200cmm leerlauf ka thema genaus bei den 1650 oder warens 1750 weis nimmer^^ jede Düse einzeln geprüft das Protokol gibts immer dazu.... (auf den düsen sind serien nummern)
sind preislich auch voll im Rahmen....
blubly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 17:37   #11
Chronoworks
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Chronoworks
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.863
iTrader-Bewertung: (10)
Chronoworks zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

IDs Asnu FIC.

Nix anderes.

Venom geht nur i.V.m. Federwegsbegrenzern.
__________________
"Chris, that isn't glare from the HID's. Everytime a 7m makes it through WOT without blowing up, God sacrifices a star and throws it towards earth."
Chronoworks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 19:54   #12
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.032
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Zitat:
Zitat von pmscali Beitrag anzeigen

Achtung Insider
Oh jeh, ich hab im ersten Moment echt gedacht:

jetzt hat der supratripper mit seinem schwachsinnigen Gesülze schon andere infiziert.
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2015, 12:03   #13
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.431
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Zitat:
Zitat von Amtrack Beitrag anzeigen
Neu für mich waren Düsen vom Hersteller FIC (Fuel Injector Clinic) und PTE (Precision Turbo Engineering -> Delphi Düsen).

Ergänzend dazu:

nach etwas Recherche sind die PTE Düsen "gleichwertig" zu den RC Düsen.
Also auch nix gescheites...wild zusammengewürfelte Paare, die allesamt weit ab von den versprochenen ccm Werten liegen (drüber und drunter).
Somit auch raus.


Zitat:
Zitat von blubly Beitrag anzeigen
Würde dir FICs empfehlen wir fahen die jetz hier eigentlich alle...
1200cmm leerlauf ka thema genaus bei den 1650 oder warens 1750 weis nimmer^^ jede Düse einzeln geprüft das Protokol gibts immer dazu.... (auf den düsen sind serien nummern)
sind preislich auch voll im Rahmen....

Die FICs sind merklich günstiger als die IDs, ja.
Aber Erfahrungen gibt es zu denen weniger als zu den IDs.

Protokoll bekommt man bei RC auch, Grizzly hats ja geschrieben wie viel das Wert ist
Bei Venom war glaub auch eins dabei wenn ich mich nicht täusche

Dark Shadow rät mir ja auch zu 1000ern wenn der Leerlauf damit sauber machbar ist -> "für später"...

Zitat:
Zitat von Chronoworks Beitrag anzeigen
IDs Asnu FIC.

Nix anderes.

Venom geht nur i.V.m. Federwegsbegrenzern.

Aktuell steht bei mir die Wahl zwischen ID und FIC.
Asnu passen nur mit den 11->14mm Adapter in die 7M Rail - mit Adaptern muss ich aber vorher ausmessen, ob Düsenlänge+Adapterlänge hinhauen damit die Rail nicht zu hoch rauskommt.
Bei ID und FIC kann man sich das sparen, die gibts in 11mm passend zum 7M.


Zum Venom Thema: ja, das hätteste mir mal vor einigen Jahren sagen können.
Genau wie die XTD Kackkupplung....

Aber gut, Erfahrungen sind es erst dann, wenn der Fehler bereits gemacht wurde in dem Fall von mir und etlichen anderen, die dann spätere Interessenten warnen konnten.
Naja.


Zitat:
Zitat von supra-normen Beitrag anzeigen
Die ID haben bei einem deutschen Händler 660€ gekostet und die RC hatten mich aber auch 550 oder sogar mehr gekostet. Also maginal.

Mfg Normen
Hey Normen,

kannst du mir den Shop nennen?
Selbst 720 wären bei aktuellem Dollarkurs noch ein guter Preis und ganz sicher ein Grund, nicht direkt zu bestellen.


Zitat:
Zitat von SupraJoerg Beitrag anzeigen
Asnu und Injektordynamics beide mit 1000ccm kein Problem Lambda 1 bei Leerlauf.
bisher kein Ausfall.

Mit welcher Pumpe und welchem Benzindruck?
Gehen die dann "gerade so" auf Lambda 1?
Oder haben die auch noch Reserve um theoretisch noch weiter abzumagern?
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2015, 12:34   #14
Chronoworks
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Chronoworks
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.863
iTrader-Bewertung: (10)
Chronoworks zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

Also. Ich hab Adapter da von ID auf 11mm. Passt in die HKS Fake / Originalrail.

Ich brauche 14mm da TMS rail.

Mein aktueler Kurs für nen Satz 1000er IDs poste ich gleich. Warte noch auf Antwort.

Lieferzeit ist eine Woche.
__________________
"Chris, that isn't glare from the HID's. Everytime a 7m makes it through WOT without blowing up, God sacrifices a star and throws it towards earth."
Chronoworks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2015, 18:28   #15
supra-normen
ex "suprafun"
 
Benutzerbild von supra-normen
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: halle/ saale
Beiträge: 1.867
iTrader-Bewertung: (13)
supra-normen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Größere Düsen, welche Hersteller sind empfehlenswert?

David - der shop ist Hiddenpower. Aber ich habe meine glaube schon 2Jahre. Da war der Dollarkurs noch bissl anderst. Denke du wirst auch hier in De kein wirklich gutes Angebot bekommen bei dem Kurs.

Also die ID haben aber auch Adapter drauf sind normal glaube auch 14mm Düsen. Ich weiß jetzt nicht ob es bei der original Rail auch so ist wie bei meiner LIPP. Ich musste die Rail für die ID auch ein stückchen höher nehmen damit der O-Ring nicht in der Rail verschwindet. Kann aber sein das die original Rail mehr Wanddicke hat. Was du aber noch wissen solltest das die ID glaub 16Ohm haben und die originalen nur 2 oder 3 Ohm. Mir war es egal fahre eh Standalone da stell man ein was man hat und gut.

mfg
__________________
www.druckbuden.de
supra-normen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete 750er RC Düsen Mit Rail NormanG Allgemein 0 11.03.2012 22:10
Biete : Überholte Non-Turbo Düsen 295er Yener333 Biete 0 19.10.2011 02:31
HKS FCD Typ K3 und RX-7 direct fit 550er Düsen Amtrack Biete 1 30.05.2010 16:11
Brauche ich 550 Düsen ??? sumi88 Tuning 30 05.06.2004 01:18
Düsen ??? sumi88 Tuning 4 13.08.2003 13:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain