Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2005, 14:42   #1
stebbe22
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: München
Beiträge: 8
iTrader-Bewertung: (0)
stebbe22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Probleme mit Kühlsystem / Getriebeausbau

Hi Jungs,
erstmals möchte ich allen Vätern im Forum zum Vatertag gratulieren. Aber nicht zuviel tut sonst morgen weh.
Bis jetzt wahr ich nur stiller Beobachter, aber seit einem Monat bin ich auch endlich stolzer Besitzer einer MK3!
Deshalb nun offiziell ein dickes an alle!
Und als Supra Fahrer werde natürlich auch ich nicht von Problemen verschont!
Mein aktuellstes:
Kühlwasser sifft nachdem sie warm ist, so schnell wie ich auffüllen kann, wieder aus dem Kühlkreislauf. Das Wasser das ich vorne reinschütte kommt übers Getriebe gelaufen genauso schnell wieder raus wie ich es reinfülle
Nachdem mir mehrere sagten das da wohl ein Schlauch undicht ist, hab ich mich an die freudige arbeit des Getriebeausbaus gemacht, anders ist ja da kein rankommen (hoffe das es auch wirklich nur ein Schlauch ist)!
Nun das Problem, bekomm das Getriebe nicht ab, weil es ständig irgendwo anders ansteht, so steht sie im Moment halb zerlegt rum! Hat den hier schon jemand Erfahrung mit dem Getriebeausbau oder muss da wirklich der ganze Motor raus, weil ich ja sowieso nicht weis wie ich am Ende die Schrauen oben am Getriebe jemals wieder ranbekomme?
Gibts hier nen guten Schrauber in der Gegend um München, der sich was verdienen möchte indem er mir hilft die Supra wieder fahrtauglich zu machen!
Hoffe ihr könnt mir helfen, möcht nämlich unbedingt wieder Supra fahren!
Danke fürs erste,
Ciao, Stephan
__________________
Munich´s most wanted
stebbe22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 15:25   #2
Jimmy1708
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Datteln
Beiträge: 35
iTrader-Bewertung: (0)
Jimmy1708 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo und herzlich willkommen!!!

Wollen wir hoffen, dass nur ein Schlach undicht.

So jetzt zu deinem problem:
Es ist natürlich leichter, das Getriebe vom Motor zu trennen, wenn beides draußen liegt. Aber es geht denk ich auch so. Du hast am Getriebe selber an beiden Seiten zwei Bleche. Diese sollteste abmachen. Reinschauen, die nicht übersehbare Gabel ausfindig machen und diese auch herausziehen. Dann klappts auch mit dem Trennen der Beiden. Viel Erfolg.
__________________
[i]Bin dabei eine von meinen Supras zu schlachten.
Biete demnach Ersatzteile an.
Jimmy1708 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 15:39   #3
oggy
und die Kakerlaken
 
Benutzerbild von oggy
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Kreis Flensburg
Beiträge: 5.620
iTrader-Bewertung: (10)
oggy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Fahre zwar kein AT, meine aber das das AT Ölgekühlt ist.
Der Ölkühler ist im Wasserkühler verbaut.
Wenn bei Dir Wasser aus dem Getriebe kommt (und Du hast doch ein
Automaten) dann hast Du wirklich ein Problem.
__________________
V8 makes you smile with every Gallon per mile
oggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 15:43   #4
stebbe22
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: München
Beiträge: 8
iTrader-Bewertung: (0)
stebbe22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi und danke für die schnelle Antwort,
was meinst du denn das da sonst noch kaputt sein kann?
Haben beim Getriebe auch die Gabel rausgemacht, das Getriebe vom Motor abbekommen haben wir auch und auch schon ein schönes Stückchen rausgezogen.
Nur stösst es dann irgendwann am Unterboden an und lässt sich beim besten Willen nicht mehr weiterbewegen, haben auch schon versucht den Motor vorne anzuheben, damit das Getriebe schräger nach unten geht!
Aber rausbekommen, no way!
Kanns sein das man den Motor noch weiter anheben muss, möcht ja nichts unbedingt kaputtmachen, was noch intakt ist oder was kann ich sonst noch machen?
Stephan
__________________
Munich´s most wanted
stebbe22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 15:46   #5
stebbe22
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: München
Beiträge: 8
iTrader-Bewertung: (0)
stebbe22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Oggy,
nein fahre keine AT sondern MT.
Das Kühlwasser kommt nicht aus dem Getriebe, sondern läuft von irgendwo hinten am Motor über das Getriebe runter!
Deshalb dachten wir an irgendeinen Wasserschlauch hinterm Motor, nur kann man da ja nirgends reinsehen ohne den Motor oder eben das Getriebe auszubauen!
Stephan
__________________
Munich´s most wanted
stebbe22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 16:21   #6
Mike B.
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2003
Ort: Um Köln herum :)
Beiträge: 1.469
iTrader-Bewertung: (0)
Mike B. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
du musst motor und getriebe kippen, sonst geht nix.
hohlbalken unter die riemenscheibe stellen auto etwas ablassen und schon kippt der motor.
aber aufpassen das das getriebe sich jetzt nicht selbstständig macht.
__________________
Mike B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 16:25   #7
Mike B.
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2003
Ort: Um Köln herum :)
Beiträge: 1.469
iTrader-Bewertung: (0)
Mike B. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
aber mal was anderes.
du kommst doch an die schläuche auch so ran ohne das getriebe auszubauen.
hinten am kopf sind doch nur die 2 wasserschläuche.
bei mir war es am anschluss vom schlauch was zur heizung geht bzw. das oben weg geht. der schlauch war neu nur der anschluss wurde nicht bearbeitet. zuviel kalkablagerungen konnte nicht abdichten. einmal mit dem dremel gedroht und schon war die kiste dicht.
__________________
Mike B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 16:51   #8
stebbe22
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: München
Beiträge: 8
iTrader-Bewertung: (0)
stebbe22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Mike,
würd mich nicht wundern wenn ich Depp da unten alles auseinander baue und dann doch von oben hinkommen würde
Muss da jetzt gleich mal hinfahren und nochmal nachschauen!
Weil du die Heizung ansprichst, die ging bei mir seit ich das Auto fahre noch nie, denkst du das könnte was damit zu tuen haben, am Anfang hat sie aber kein Wasser verloren, nur das halt die Heizung nicht ging.
Während es jetzt schon fast literweise rausläuft, wenn nicht die Schläuche undicht sind was könnte denn dann noch im Ar... sein?
Ciao, Stephan
__________________
Munich´s most wanted
stebbe22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:08   #9
Mike B.
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2003
Ort: Um Köln herum :)
Beiträge: 1.469
iTrader-Bewertung: (0)
Mike B. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
wie gesagt, bei mir lief es auch literweise aus. und zwar auch am getriebe runter.
das wasser lief zwischen schlauch und anschluss raus.
es ist auf jedenfall ein schlauch.
das die heizung nicht funktioniert ist ein altbekanntes problem.
nimm den wasserschlauch der ganz hinten am kopf ein klein wenig nach oben geht und dann richtung beifahrerseite. dann kommt dieses umschaltventil. an dem sind ein paar dünne unterdruckschläuche befestigt. die steckst du um und schon funktioniert die heizung wieder. du kannst dir das teil auch bei toyota neu kaufen, aber den preis willst du nicht wirklich wissen.
__________________
Mike B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 21:52   #10
stebbe22
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: München
Beiträge: 8
iTrader-Bewertung: (0)
stebbe22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ok,
es macht mich schon mal glücklich das es wohl wirklich nur ein Schlauch ist!
Sind da hinten wirklich nur zwei Schläuche, dann würd ich die morgen gleich mal auf gut Glück bestellen, da ja das Getriebe eh schon lose ist, werden wir auf jeden Fall mal probieren es ganz rauszubekommen, hoffe man kommt dann von da unten gut ran!
Sollte man wenn man schon mal da hinten rankommt noch was anderes wechseln, wie bestimmte Dichtungen oder so?
Und kann man die Schläuche problemlos wechseln oder muss man da auch was im Innenraum freimachen, weil die Schläuche ja für die Heizung sind!
Des mit den Unterdruckschläuchen umstecken hab ich noch nicht ganz kapiert, bin aber bis jetzt ja auch noch nie in diese Regionen des Autos vorgedrungen
Dank Euch schon mal im Voraus!
Stephan
__________________
Munich´s most wanted
stebbe22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 22:21   #11
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.038
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
den anfälligen 90gradschlauch hinerm 6ten zylinder bekommt man natürlich auch ohne getriebeausbau ausgewechselt. zwar bischen fummelig aber geht. und der ist oft der übeltäter wenns dahinten leckt.
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2005, 11:13   #12
stebbe22
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: München
Beiträge: 8
iTrader-Bewertung: (0)
stebbe22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Dann werde ich heute mal nach der Arbeit beim Auto vorbeischauen und mal versuchen da von oben ranzukommen!
Für mich persönlich sah das ein wenig eng aus, hab aber auch nicht dran gedacht das man da vielleicht noch was weg bauen kann
Als der Mechaniker zu mir sagte, das er da nur hinkommen würde wenn er das Getriebe ausbaut, hab ich einfach ohne selber zu schauen mit dem Ausbau begonnen
Stephan
__________________
Munich´s most wanted
stebbe22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2005, 12:51   #13
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.038
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
Es gibt zwar viele sachen, wo man erst anderes wegbauen muß, um ran zu kommen, aber das getriebe auszubauen um nen wasserschlauch auszuwechseln, das wäre ein bißchen arg heftig. Mußt halt am besten mit ner langen spitzzange die schelle zu lösen (sind ja diese klemmschellen wenns noch original ist). Dann kann man mit nem dicken langen schraubendreher den schlauch vom stutzen "runterschubsen". an der seite am 6ten zylinder kommt man ja so ran.
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2005, 13:56   #14
supramkIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Köln
Beiträge: 3.006
iTrader-Bewertung: (14)
supramkIII wird schon bald berühmt werden
Servus

War das ein Mechaniker von Toyota ? ? ?

Gruß Holger
supramkIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2005, 15:13   #15
oggy
und die Kakerlaken
 
Benutzerbild von oggy
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Kreis Flensburg
Beiträge: 5.620
iTrader-Bewertung: (10)
oggy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von stebbe22
Dann werde ich heute mal nach der Arbeit beim Auto vorbeischauen und mal versuchen da von oben ranzukommen!
Für mich persönlich sah das ein wenig eng aus, hab aber auch nicht dran gedacht das man da vielleicht noch was weg bauen kann
Als der Mechaniker zu mir sagte, das er da nur hinkommen würde wenn er das Getriebe ausbaut, hab ich einfach ohne selber zu schauen mit dem Ausbau begonnen
Stephan

Na ja, mach doch nix, kannst auch gleich Kuplungscheibe und Ausrücklager machen. Den Dichtring am Motor und Getriebe nicht vergessen.
Ölwechsel am Getriebe, würde das Castrol-Syntetic nehmen, läßt sich dann um einiges besser schalten.
__________________
V8 makes you smile with every Gallon per mile
oggy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Forum Probleme Boostaholic News 14 13.07.2007 11:22
Ladedruck Probleme adriano Technik 31 28.03.2004 04:38
Druck in Kühlsystem Tec- Supra Technik 7 16.11.2003 10:04
Probleme beim untertourigen Fahren? Vla Technik 7 13.08.2003 02:10
heisser tip... nie wieder probleme mit luft im kühlsystem Goorooj Technik 10 19.03.2003 19:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain