Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Sonstiges
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2017, 15:08   #1
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wieder da....

Hallo Leute,

nach längerer Abstinenz melde ich mich mal wieder zurück.
Nachdem mich die letzten 1 1/2 Jahre schwer gebeutelt haben (Beziehungsprobleme, gesundheitliche Probleme, zwei schwere Schicksalsschläge in der Familie) hatte ich mich komplett zurück gezogen. Da die Supra ohnehin nach dem Riemenscheibentod in die Garage verschwand, wurde auch dieses Hobby einfach mal eingemottet.

Nachdem nun aber alles langsam wieder in geregelten Bahnen läuft und das Jahr 2017 Aufgrund diverser privaten und beruflichen Veränderungen sehr vielversprechend scheint, habe ich mich dazu entschlossen mich mal langsam an die ganzen Wehwehchen meiner Supra zu machen, damit sie baldmöglichst wieder auf die Straße kommt.

Die Baustellen:
1. Riemenscheibe - Fast erledigt, brauche nen anderen Drehmmentschlüssel
2. elektrische Probleme (es zieht die Batterie leer, trotz Zündung aus und Abgeschlossen zieht es knapp 750mA)
3. nicht Funktionierende Motorkontrollleuchte
4. Fehlercode 52
5. defekte Downpipe
6. Karosserie/Rostprüfung
7. Tempomat
8. Kühlsystem Spülen, Thermostat tauschen usw.
9. neue Bremssättel VA und in dem zug gleich Stahlflexbremsleitungen und neue Bremsflüssigkeit
10. komplette VA aga vom Anlagenbauer
11. Rostpickelbeseitigung
12. neue und vor allem genauere Zusatzinstrumente


1.) Bei der Riemenscheibe hat sich leider rausgestellt dass die Kurbelwelle stark eingelaufen war, so dass ich die Ersatzscheibe die ich hier im Forum kaufte quasi draufwerfen konnte. Deshalb erarbeitete ich mir folgenden Plan (und ich weiß dass dieser nicht überall auf Zuspruch stoßen wird):

Da die Kurbelwelle stark eingelaufen ist, kommt eigentlich nur ein Tausch bzw. eine fachmännische Aufarbeitung in Frage. Da aber beides erfordert den Motor zumindest teilweise zu zerlegen, ich aber über den restlichen Zustand des Motors keine Aussage treffen kann, kommt diese Option nur mit einer kompletten Motorüberholung für mich in Frage. Da ich aber weder das nötige Know-how noch Equipment habe um den Motor komplett zu überholen bin ich nun auf der Suche nach einem überholten Motor aus vertrauenswürdiger Quelle Richtung ende des Jahres bzw. nächstes Jahr. Vielleicht hat mir hier der ein oder andere einen Tipp wo ich den ATM dann herbekommen kann.

Bis dahin habe ich mittlerweile eine Zwischenlösung ausgearbeitet:
Riemenscheibe Ausgedreht, eine Maßgeschneiderte Distanzhülse angefertigt und die Passfeder mittels 2K-Flüssigmetall eingegossen. Ich bin fest davon überzeugt dass diese Lösung definitiv die aktuelle ZKD überleben wird.


2.) Um den "Stromdieb" zu ermitteln habe ich zu erst einmal alle Sicherungen (im Motorraum) gezogen und dann nach und nach wieder eingesteckt. Siehe da, bei Sicherung 4 zieht es Strom. Es hatte sich rausgestellt dass beim Fahrersitz eine Sitzheizung nachgerüstet wurde, welche komplett über Dauer- und Zündungsplus vom Radio angeschlossen war, aber bei mir nie Funktionierte. Weiterhin war hinterm Radio ein ziemliches Kabelchaos (3 Adapter und gefühlte 100 Stromdiebe ) also vermutete ich da den Fehler, was sich bestätigte nach dem ich die ganzen Adapter und Stromdiebe abgeklemmt hatte.
Also habe ich die Sitzheizung komplett abgeklemmt und gleich die Kabel bis hin zum Sitz rausgerissen (das Auto fährt eh nur im Sommer), den original Kabelbaum wieder instand gesetzt und dann einen vernünftigen Adapter eingebaut. - Problem gelöst.


3.) Die Geschichte mit der Motorkontrollleuchte war einfach: ein vorbesitzer hat das Birnchen hinterm Tacho entfernt, da ihn wohl das Ständige leuchten blendete... (nur eine Theorie von vielen)


4.) Der Fehlercode 52 verspricht lt. Suchergebnissen hier im Forum Spannung, Spiel und Spaß. Im Stand ist die Kontrollleuchte übrigens aus, erst beim Fahren wenn etwas Last anliegt geht die Leuchte an...
In den nächsten Wochen wird meine Supra von der beengten Garage in der sie aktuell steht zu mir in die große Halle meiner Firma ziehen, danach werde ich mal Kabel tauschen und hoffen dass das Problem damit erledigt ist.


5.) Unterhalb des Turboknies ist ja so eine art Flexrohr an der originalen Downpipe. Dies sieht etwas löchrig aus.. Hier bin ich auf der Suche nach einer gebrauchten Downpipe als Übergangslösung. Vielleicht hat noch jemand eine rumliegen. Aktuell kommen kaum Abgase am Endtopf an...
Wenn dann die Supra komplett gemacht ist, also auch der Motor, denke ich über eine komplette Abgasanlage aus VA nach, ich hab da ne Werkstatt gefunden die welche baut und sich auch um die Eintragung kümmert.


6.) Die vordere hälfte scheint nach einer intensiven Inspektion tatsächlich nahezu rostfrei zu sein (abgesehen von ein paar kleinen Pickeln) Interessant wird es aber wohl erst auf der hinteren hälfte, die ich nach dem Umzug in Augenschein nehmen werde. (Komplette Innenverkleidung ausbauen usw.)
Äußerlich bedarf es nur sehr wenig Rostpflege. Lediglich die Ecken der Radläufe haben etwas Akne, aber keine Durchrostung.

Ich bin noch auf der Suche nach der fehlenden Zierleiste Fahrerseite vorne unten (siehe Foto), falls da jemand was rumliegen hat.

Nach der Instandsetzung habe ich vor die Supra lackieren zu lassen. Der Lack ist ja doch schon ein paar Jahre als und gerade an den Stoßstangen sieht man das.


7.) Die Forensuche hat mir schon ein paar Anhaltspunkte geliefert was den Tempomaten betrifft, darum kümmere ich mich aber erst zum Schluss..

Viele Grüße
Manuel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6572.JPG (562,9 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6586.JPG (637,3 KB, 43x aufgerufen)

Geändert von Saschi (02.08.2017 um 20:15 Uhr).
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 16:09   #2
supramkIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Köln
Beiträge: 2.864
iTrader-Bewertung: (14)
supramkIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Willkmmen zurück im Forum und viel Erfolg bei der Reparatur deiner Supra

Gruß Holger
supramkIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 03:49   #3
Undeath
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 670
iTrader-Bewertung: (11)
Undeath befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

WB
__________________
Ein Traum wurde erfüllt.. Sie fährt

Toyota Supra MK III
Undeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 16:12   #4
Knischka
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Berlin
Beiträge: 207
iTrader-Bewertung: (4)
Knischka ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Wieder da....

Willkommen zurück, viel Glück und wenig Frust!
Knischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 18:00   #5
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Danke euch =)

Downpipe hab ich ggf. schon gefunden, wieder ein "check" auf der ToDo-Liste!


mal ne kurze Frage: Das Plastikteil unten am Kotflügel das bei mir fehlt (Siehe Foto), hat das zufällig nen speziellen Namen der mir das Suchen erleichtern könnte?

Viele Grüße und Danke!
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 18:18   #6
Snake23
[NSH]Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Snake23
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Bondorf
Beiträge: 701
iTrader-Bewertung: (19)
Snake23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Das Teil läuft unter "Mudguard Sub-Assy, Front Fender LH" und der Ersatzteilnummer: 76604-19155-(+Farbcode)

Oder eben "Schwellerecke Front" bzw ähnliche Suchbegriffe in den einschlägigen Börsen.
Snake23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 20:39   #7
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

@Snake23
perfekt, vielen Dank nun sollte sich bestimmt was finden lassen!


Mal noch zwei andere Sachen:

1. gab es nicht mal irgendwo einen direkten Link zur "Spezialistenkarte" oder bin ich einfach nur Blind?
2. Wie aktuell ist denn die Karte, nachdem suprafan im August 2010 angekündigt hatte, dass die Karte im 3. Quartal 2016 Aktualisiert sein soll? Siehe Link
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 20:57   #8
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.001
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
AW: Wieder da....

Was die "Spezialistenkarte" betrifft, kannst Du glaube ich lieber so im Forum nach Hilfe fragen...
Dürfte erfolgversprechender sein.
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 22:45   #9
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Heute konnte ich wieder einiges von der ToDo-Liste streichen:

Fehlercode 52: der heini der die letzte Zylinderkopfdichtung verbaut hat, muss wohl den Stecker abgerissen haben. Diesen hat er dann Fachmännisch mit viel Lötsinn und Kleber wieder repariert, so dass er nicht mehr richtig auf den Klopfsensor ging. Um den Fehler dann zu löschen muss er die Kontrollleuchte ausgebaut haben... läuft!
Da aufgrund der Fachmännischen Instandsetzung wohl Feuchtigkeit ans Kabel kam, fraß sich der Grünspan schon die ersten 20cm ins Kabel. Also neuer Stecker und neues RG58 Kabel, Problem gelöst!

Heute dann noch gesehen dass ich ne ziemlich Dickflüssige Suppe im Kühler habe. Dem Thema nehme ich mich dann an, wenn ich auch die Downpipe tausche.

Bald kann der TÜV kommen
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 17:05   #10
Undeath
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 670
iTrader-Bewertung: (11)
Undeath befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Na läuft doch
__________________
Ein Traum wurde erfüllt.. Sie fährt

Toyota Supra MK III
Undeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 17:25   #11
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Zitat:
Zitat von Undeath Beitrag anzeigen
Na läuft doch
ja, seit der FC52 weg ist, läuft sie in der Tat richtig gut... Hab gestern ne kleine Runde um die Firma gemacht...
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 16:53   #12
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Kann mir zufällig mal jemand sagen wie das Gegenhalterwerkzeug für die Riemenscheibe aussieht?
Bzw. mir würde es schon reichen zu wissen ob es unten nur über die zwei Gewinde befestigt ist?
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 18:32   #13
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

done done done done

Mit Ausnahme des Tempomat (kann ich erst testen wenn ich ne Zulassung habe) konnte ich heute die restlichen Punkte abhaken

Jetzt muss ich die Mühle noch irgendwie zum TÜV bringen
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 01:21   #14
Undeath
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 670
iTrader-Bewertung: (11)
Undeath befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

oder tüv bei der werkstatt des vertrauens um die ecke ^^
__________________
Ein Traum wurde erfüllt.. Sie fährt

Toyota Supra MK III
Undeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 07:28   #15
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 154
iTrader-Bewertung: (3)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wieder da....

Kommt leider aufs selbe raus

Trailer hab ich, fehlt nur noch n Auto zum ziehen und ein Führerschein BE ><
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain