Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Car-HiFi
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2018, 21:00   #16
stgeran
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2006
Ort: Rüsselsheim
Beiträge: 1.480
iTrader-Bewertung: (9)
stgeran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Es gab auch mal eine Adapterkasette die ein Audiosignal auf die Tonköpfe überträgt. Gib mal in die Suchmaschine "Kassettenadapter für tragbare Audiogeräte" ein. Das gibts wohl immer noch.
stgeran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2018, 23:19   #17
Silent Deatz
Junger Hüpfer
 
Benutzerbild von Silent Deatz
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Zoorich
Beiträge: 12.727
iTrader-Bewertung: (25)
Silent Deatz wird schon bald berühmt werden Silent Deatz wird schon bald berühmt werden
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Die Adapter sind halt Müll im Bezug auf die Audioqualität und das hässliche Kabel was raus ragt.
__________________

Seilänt Dätz of doom!

"What's the difference between a 400hp MKIII and a 600hp MKIV? Nothing, they both run 12's!" - Spoolme


Zitat:
Zitat von porn-adkt - difference USDM/JDM engine
the most important difference is that the JDM engine is "TIGHT" as the USDM is lacking that option.

"JDM TIGHT"
Silent Deatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2018, 05:13   #18
Illanite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 17
iTrader-Bewertung: (0)
Illanite befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Tatsächlich hatte ich das schon probiert. Das Radio vom Supra hat aber nur Probleme damit gemacht, vermutlich weils ein Logic Control Deck ist und nicht wirklich damit zurechtgekommen ist.

Oder weil die Qualität von dem Ding wirklich furchtbar war...
__________________
Illanite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 18:24   #19
Illanite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 17
iTrader-Bewertung: (0)
Illanite befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Ein weiteres Wochenende, eine weitere Antwort.

Ich hab jetzt den Magnetkopf über das Rausziehbare Kabel getrennt, allerdings ist das Resultat noch das allergleiche. Sofern das Radio an ist und die vermeintliche Kassette spielt, verweigert das Handy den Dienst.

Ich war am überlegen ob es möglich ist sowas wie eine Diode zu nehmen, um die Signale die vom Radio kommen zu unterbinden, allerdings weiß ich jetzt schon, dass 0.7V die abfallen vermutlich zu einer starken Verzerrung führen würden.

Weiß jemand wie ich eine Schaltung bauen müsste, die so etwas umgeht?
Ich war auch am überlegen ob ich mir nicht vielleicht so ein absolutes billig-Bluetooth-Ding mit so wenig Elektronik wie möglich holen könnte und das mal an den AUX-Port klemmen kann...

wird sich Zeigen wie das klappt.
__________________
Illanite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 18:51   #20
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.330
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann erkennt das Handy beim Beginn des Abspielens, dass da bereits ein anderes Audiosignal anliegt und spielt dann seinerseits nichts ab. Du musst also verhindern, dass das Handy das andere Signal "sieht". Die Idee mit der Diode geht im Prinzip in die richtige Richtung. Der Einwand mit den Verzerrungen auch. Selbst eine Schottkydiode hätte zwar nur 0,2V Knickspannung, aber dennoch eine extrem nichtlineare Kennlinie => Verzerrungen.

Mach einen Verstärker dazwischen, idealerweise mit Verstärkungsfaktor 1. Oder eben am Ausgang des Verstärkers die Signalstärke über einen Spannungsteiler wieder reduzieren. Das Handy kann durch den hochohmigen Eingang nicht "durch sehen" und dürfte das anliegende Signal nicht erkennen.

Am einfachsten nimmst Du einen Operationsverstärker mit ein paar Widerständen drum rum. Die Schaltung sollte sich leicht ergoogeln lassen, falls Du es nicht selbst weißt.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:04   #21
Illanite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 17
iTrader-Bewertung: (0)
Illanite befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Einfügen von Bluetooth ins original Mk3 Radio

Genau so denke ich, dass es ist.

Die Verstärker-Schaltung such ich mir dann bei Gelegenheit raus und schaue obs klappt. Rein theoretisch sollte es funktionieren.
__________________
Illanite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cd-player vom original radio DennisG89 Suche 25 07.04.2011 23:20
Suche original Toyota Doppel-DIN Radio mit CD für MK3 FatMike Suche 4 20.05.2010 13:18
Original - Radio Maverick Biete 4 19.05.2008 18:59
Original Radio MK3 Car-HiFi 31 19.10.2007 13:37
Original Mk3 Radio + CD-Teil Boostaholic Biete 7 16.06.2006 07:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain