Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Sonstiges
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2020, 16:16   #1
iFroeb
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 3
iTrader-Bewertung: (0)
iFroeb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Erstes Schrauberauto MK3??

Hallo,
Ich bin neu in der schrauber Szene und habe sozusagen fast gar keine Ahnung. Ich habe im Moment einen sehr schönen MK3 in Aussicht der ein paar Defekte hat. Insgesamt halt ein Projekt das Arbeit braucht.
Hier jetzt die Frage:
Ist ein MK3 als erstes Schrauberauto geeignet? Ich weiß selber das es deutlich einfacheres gibt aber ich find den einfach zu schön. Ich habe einen Kumpel und Arbeitskollegen der schon recht viel Ahnung hat der mit mir zusammen schrauben würde.
Würde mich über Erfahrungen und Antworten freuen

Lg Paul
iFroeb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:37   #2
Toshi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Toshi
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 3.660
iTrader-Bewertung: (23)
Toshi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

Hallo und willkommen.
Erstmal ist die Supra eine lady daher sind zickerein vorprogramiert ( Achtung Die Supra ! )
Das ist erstmal eine gute Basis um schrauben lernen zu wollen. Zum zweiten finde ich das die Supra durchaus gut geeignet ist um das Schrauben zu lernen. Du findest viele Menschen die richtig Ahnung haben von dem Auto und zu dem hat man hier noch sehr leicht zu reparierende Technik. Das Werkstatthandbuch kannst du hier auch finden. Eines muss dir nur bewusst sein. Der Wagen motiert zum Klassiker. Sie wird immer teurer und wenn du dann vor hast ein Auto was vielleicht nicht mehr ganz so schön ist zu erhalten und neu aufzubauen wirst du sicherlich freude haben. Ich denke also das eine Supra durchaus geeignet ist um schrauben zu lernen und wenn du mal Probleme haben solltest findest du genügend Leute die sich mit dem Auto auskennen.

PS Wo kommst du her?
__________________
LG
Toshi
Toshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:46   #3
iFroeb
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 3
iTrader-Bewertung: (0)
iFroeb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

Hallo,

Danke für die schnelle Rückmeldung!
Alles klar die Supra, ist abgespeichert. 😂
Ich komme aus Trier und habe die Möglichkeit eine kleine werkstatt in der Garage von meinem Opa aufzubauen.
Ja ich hab schon gesehen das die Preise für fertig restaurierte Fahrzeuge sehr happig sind. Da ist meiner echt ein schnapper, aber braucht auch Arbeit.

Lg Paul
iFroeb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 18:01   #4
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.453
iTrader-Bewertung: (94)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

Hallo Paul,

ich denke die Mk3 ist ein gutes "erstes" Schrauberauto, zumindest wenns einen Turbo haben soll. Die Technik ist nicht zu komplex und die Handbücher sind gut. Wenn man die nicht nur runterlädt und auch liest, kann man je nach Werkzeug Ausstattung alles machen. Klar gibts ein paar Dreckecken, aber nicht so viele. Die Ersatzteile sind japaner-typisch teuer, zumindest alles was original ist. das ist aber ein anderes Kriterium. Die Community ist gut und auch groß genug. Da ist von Vorteil das es von der Mk3 auch noch eine Menge gibt. Und bißchen Wertzuwachs ist auch drin.

Mein erstes Schrauberauto war ein 76er Jaguar XJ6, da war ich so ~24. Sowas würde ich vielleicht nicht empfehlen.

Gruß
John
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 20:40   #5
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.815
iTrader-Bewertung: (12)
berndMKIII wird schon bald berühmt werden
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

Hallo iFroeb,
es kommt darauf an welche Mängel vorhanden sind und was du selber machen kannst. Mit zwei linken Händen wird es schnell blöd. Viele Teile sind auch nicht mehr lieferbar.

Grüße und viel Glück, Bernd
__________________
Prospect1.JPG

23 Jahre Supra > 200.000 km 7M-GTE ZKD-Count = 3
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 07:24   #6
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.409
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

In nem Supraforum zu fragen ob ne Supra ein gutes erstes Schrauberauto ist...

Verglichen mit bspw. BMW oder Benz ist die Supra ne Vollkatastrophe zum Schrauben.
Nirgendwo kommste gescheit hin, du musst erst hunderte Sachen wegbauen bevor du an die eigentlichen Bauteile rankommst, es gibt Stellen die ganz eindeutig ausschließlich für Japanerhände (+3 Gelenke) konstruiert worden sind (Benzinfilter!!!)...

Aber: wenn du an ner Supra schrauben kannst, dann schockt dich nichts mehr.
Außer vielleicht ein 3000GT.


Mit ausreichend Elan und Willen zum:
- Wissen anlesen!
- Werkzeug anschaffen
- nicht(!) zu Pfuschen

wird auch ne Supra zu zähmen sein.

Mach dich darauf gefasst, dass nach Anschaffung noch viele weitere Euronen und Stunden in Pfuschbeseitigung und Ausgleich dessen, was unfähige Vorhände und "Werkstätten" verbockt haben fließen werden.
Sehr wahrscheinlich auch in das, was Toyota ab Werk nicht ideal gelöst hat...

Es sei gesagt, dass bspw. ein E36 328i das viel schöner zu beschraubende Fahrzeug ist und obendrein viel besser fährt.
Aber: im Vergleich zur Supra optisch im Hintertreffen und noch dazu kein Turbo.
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 11:23   #7
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 11.729
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

Ich würde mir von den Bekannten die "recht viel Ahnung" haben nicht allzu viel versprechen, das hat sich schon mehrfach als wenig hilfreich, wie unser aller Führerin schon so wortgewand sagte, erwiesen.

Soll heißen, lieber selbst schlaumachen und viel in alten Beiträgen suchen.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 16:32   #8
Interceptor
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Interceptor
 
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Münsterland
Beiträge: 1.140
iTrader-Bewertung: (4)
Interceptor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

Zitat:
Zitat von iFroeb Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich bin neu in der schrauber Szene und habe sozusagen fast gar keine Ahnung. Ich habe im Moment einen sehr schönen MK3 in Aussicht der ein paar Defekte hat. Insgesamt halt ein Projekt das Arbeit braucht.
Hier jetzt die Frage:
Ist ein MK3 als erstes Schrauberauto geeignet? Ich weiß selber das es deutlich einfacheres gibt aber ich find den einfach zu schön. Ich habe einen Kumpel und Arbeitskollegen der schon recht viel Ahnung hat der mit mir zusammen schrauben würde.
Würde mich über Erfahrungen und Antworten freuen

Lg Paul

Von mir ein klares Nein....der oben erwähnte E36 328i ist die bessere Allternative!
__________________
Sommer Modus
Interceptor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 19:22   #9
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (5)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Erstes Schrauberauto MK3??

mal meine subjektive Meinung:

ich bin auch kein wirklicher Schrauber, hier und da mal an nem Golf geschraubt, ein bisschen Ölwechsel, mal Bremsen gemacht oder Ventildeckeldichtung, aber das kannst nicht vergleichen.

Vor 6 Jahren sah ich die Supra stehen, sie gefiel mir, der Tüv war neu und ohne lange darüber nachzudenken hab ich sie gekauft, mit dem Gedanken, sie im Zweifelsfall zum nächsten Tüv einfach wieder abzustoßen.

Ich fuhr keine Woche, bevor ich das erste Mal das Werkzeug auspacken musste, Abgaskrümmerdichtung defekt und Krümmer eine Banane - neue Dichtung rein und Krümmer geplant. Bis dato hatte ich zum ersten Mal einen Turbo ausgebaut und überhaupt mal einen Turbo näher als nur vom neben dem Auto stehen gesehen - das waren die ersten 2 durchgemachten Nächte und ab da wusste ich, dass ich das Auto eigentlich nicht mehr hergeben will.

Viele aus der Community hier haben mir super geholfen, damals kam sogar extra mal der Boostaholic vorbei um nach dem rechten zu sehen und zum quatschen.

Zwischenzeitlich hatte ich die Kiste obenrum bereits 1-2 mal komplett auseinander, Blech gerichtet und Lackiert. Gut, den Motor habe ich machen lassen, aber hauptsächlich deshalb, weil ich die ganze Zeit keinen Platz hatte, an dem ich mich ausbreiten konnte und das Zeug auch mal 3 Wochen hätte liegen lassen können.

Durch die Supra lernte ich Blecharbeiten zu machen, zu lackieren und zu schwitzen und bluten. Ich lernte viel über Motortechnik - mein Wissen war zuvor bestenfalls Rudimentär - mittlerweile ist es Rudimentär... du verstehst sicher was ich meine. Ich weiß mittlerweile sehr viel über die Elektrik der Supra und wenn sie mal wieder zickt, brauche ich hier nicht groß suchen, weil ich weiß wo meine Lady gestreichelt werden will. Es wurde vielleicht nicht alles perfekt und manches wäre vielleicht billiger gewesen es machen zu lassen (z.b. die Motorhaube habe ich 3 mal abgeschliffen und 4 mal lackiert, ich musste ne Lackierpistole kaufen und mit Material war es dann sicher nicht mehr sehr viel Günstiger, als hätte ich es machen lassen) - aber ich kann hinstehen und sagen: Das habe ich gemacht, das habe ich mir selbst beigebracht. Und ich bin verdammt stolz darauf, davon abgesehen hatte ich neben vielen Frustmomenten auch sehr viel Spaß an der Sache. Gott sei dank bin ich noch nicht fertig, ich glaube ich wäre mittlerweile unglücklich wenn ich nichts mehr an meiner Supra zu schrauben hätte - wie eine Beziehung ohne Sex.

Wenn dir die Supra also gefällt, dann kauf sie dir. Geh nicht danach, welches Auto vielleicht besser ist um das Schrauben zu lernen. Wenn dir dein Projekt nicht gefällt, kann es auch nichts werden. Ja, es ist nicht billig eine Supra zu machen - aber andere Autos kosten auch Geld. Klar, den 90ps Motor aus nem 2er Golf kannst vermutlich für 1/3 des Supra-Motors überholen lassen, aber hast halt auch nur 1/3 Leistung.

Hau rein und hab Spaß!
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JesseJames´ Supra MK3 JesseJames BuildUp-Bereich 99 26.03.2020 15:59
KM Stand einer MK3 Jim-Panse4287 Sonstiges 24 04.06.2014 11:33
Handelbereich auftrennen. MK3 MK4 Sonstige.. Slash200 Kritik & Anregungen 20 01.06.2012 15:16
Biete Tuning Supra mk3 mk4 Teile lenny Biete 16 22.05.2011 13:26
!! Selten, Alcon Bremse MK3 !! supra-didi Biete 7 16.12.2004 18:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain