Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2005, 14:54   #1
Knight Rider
-= Michael Knight =-
 
Benutzerbild von Knight Rider
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: München
Beiträge: 4.791
iTrader-Bewertung: (27)
Knight Rider wird schon bald berühmt werden
wo zus. Wasserkanäle in Block und Kopf?

habs bestimmt schon hundert Mal gefragt, aber da ich jetzt endlich meinen Motor aus meiner MKIII (mit Hilfe von Gonzo) ausgebaut hab, zwecks Revision:

siehe auch:
http://www.supra-forum.de/showthread...ghlight=bohren

Wo zum Himmel müssen nun die Löcher gebohrt werden, welche für eine bessere Kühlung des Blockes und Kopfes sorgen sollen?

Ich erinnere an die Aussage von Andreas-M:
bringt absulut was. denn wenn man den kopf mal anguckt, wie wenig wasserlöcher der hat, selbst an der turboauslaßseite nur einen pro kanal, dann ist das ja nix.
Aber mit wild löcherreinbohren ist da nix. da hat jürgen etliche köpfe für geopfert und ausgelitert, um das "bohrrezept" zu bekommen nach dem er die köpfe bohrt und die kanäle "sticht". Weil es soll nur mehr wasser durch, und auf mehr wegen, nicht schneller.
Da der kopf eh sehr temperaturempfindlich ist, und dadurch nun mehr und gleichmäßig mit wasser durchströmt wird, bringts auf jeden fall was.
Im block wird aber auch noch rumgebohrt. Bringt aber auch nur was, wenn man nen richtigen kühler reinbaut, der die mehraufnahme an hitze aus dem motor auch wieder gescheit abgeben kann.


und
Ich werd in kürze eh wieder einen kopf und block mit jürgen zusammen bohren. Den Motor hab ich inner garage stehen und muß ich nur noch fertig zerlegen. Dann ist beim bohren diesmal die digicam dabei, und alles wird dokumentiert.
Fotos sagen eh meist mehr. Dann bischen text dazu und man kann glaub ich was damit anfangen.


Dann wurde mir versprochen, nach dem Marl-Treffen würde das zus. Wasserlochbohrthema dokumentiert werden...

Kann sich da mal bitte jemand (nicht erst demnächst) aufraffen, und zeigen, wo genau und wie (Winkel) und wie tief was gebohrt werden muß?


In dem Kühlmittelablass am Block Beitrag sehe ich dann zufällig einen bearbeiteten Block:

(das Loch ganz Links ist doch verdammt nah an der Zylinderwand?)

hier mal ein Bild von Christians Motoren (aus seinem Undergroundladen kopiert):

(da sieht man links auch Zusatzlöcher)

Gibt es eine Art Schaubild, aus dem der Wasserverlauf (z.B. mit Pfeilen dargestellt) am Motor (Block und Kopf) zu ersehen ist?
__________________
Gruß,

Peter / Knight Rider
-------------------------------
...es kann nur einen geben...
Knight Rider

http://www.knight-rider.privat.t-online.de
Knight Rider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 15:05   #2
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.611
iTrader-Bewertung: (96)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
wie Dirk schon im anderen Thread sagte gehts mir eben auch. Ich seh keine zusätzlichen Löcher
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 15:24   #3
Indyman
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Indyman
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 657
iTrader-Bewertung: (2)
Indyman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
er meint glaube ich die vom werk aus zugestopften wasserkanäle,welche dann wieder geöffnet werden sollen...oder bin ich jetzt falsch ??
__________________
ÖHM....JA,GEHT ALLES!!!

IRGENDWIE

ps: Wer VEHLER findet, darf diese sich dann schön
knusprig anpraden

Nachtragendes in der Sig
SKYPE : "suprahddi1803"
Indyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 15:39   #4
Flatti
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Flatti
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 30km O von Stuttgart
Beiträge: 2.109
iTrader-Bewertung: (3)
Flatti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich sehe da irgenwie auch keine neuen Löcher.

Bei den gebohrten Blöcken gibts die kleinen Wasserkanäle symmetrisch nochmal.
Außerdem hat der Terrotuner die alle aufgebohrt auf ein paar mm mehr.
So nämlich:


Am Kopf so ähnlich:


Weiteres gibts hier drinnen.
__________________
Flatti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 16:29   #5
Knight Rider
-= Michael Knight =-
 
Benutzerbild von Knight Rider
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: München
Beiträge: 4.791
iTrader-Bewertung: (27)
Knight Rider wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von bitsnake
wie Dirk schon im anderen Thread sagte gehts mir eben auch. Ich seh keine zusätzlichen Löcher
Hab zwar den Motor draussen, aber noch nicht zerlegt.
Dachte, die oben gezeigten Löcher wären die zusätzlichen. Weil ja jeder schrieb, "auf der Gegenseite gibts keine Bohrungen"

Klärt mich mal bitte auf:
welches sind die Waserkanäle, welches die Ölkanäle

Zitat:
Zitat von Flatti
Ich sehe da irgenwie auch keine neuen Löcher.

Bei den gebohrten Blöcken gibts die kleinen Wasserkanäle symmetrisch nochmal.
Außerdem hat der Terrotuner die alle aufgebohrt auf ein paar mm mehr.
So nämlich:


Am Kopf so ähnlich:


Weiteres gibts hier drinnen.
Kann da nicht einer mal Vergleich "alt - Serie" und "neu - zusätzliche Bohrungen" etc. machen?

Wenn mir einer die Anleitung gibt, wo genau was und wie tief gebohrt werden soll, kann ich das auf meiner HP ablegen, dass das Thema mal endlich in die FAQ kommt!
__________________
Gruß,

Peter / Knight Rider
-------------------------------
...es kann nur einen geben...
Knight Rider

http://www.knight-rider.privat.t-online.de
Knight Rider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 16:42   #6
Mike B.
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2003
Ort: Um Köln herum :)
Beiträge: 1.469
iTrader-Bewertung: (0)
Mike B. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Flatti
was ich weiss das die wasserkanäle auf 6,3mm aufgebohrt wurden.
und am 6.zylinder im kopf ein zusätzliches loch gebohrt und mit einer nut verziehrt wurde.
normalerweise ist hinter dem 6. zyl. kein loch mehr im kopf, sondern nur im block.
__________________
Mike B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 16:47   #7
Knight Rider
-= Michael Knight =-
 
Benutzerbild von Knight Rider
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: München
Beiträge: 4.791
iTrader-Bewertung: (27)
Knight Rider wird schon bald berühmt werden
Ihr wißt doch, dass ich ein bischen schwer von Begriff bin!

Könnt ihr das für einen Laien wie mich nichtbildhaft darstellen?
So mit Pfeilen und so?

Ich versprech, ich werd auch nicht lästern.
Bin ja um jede Hilfe dankbar.

Ich würde nur gerne die Bohrungen vornehmen, bevor ich den Block und Kopf zum Instandsetzer gebe (wegen dem Planen).
Nicht dass ich noch einen minimalen Verzug erhalte, nur weil ich im Block gebohrt habe...
__________________
Gruß,

Peter / Knight Rider
-------------------------------
...es kann nur einen geben...
Knight Rider

http://www.knight-rider.privat.t-online.de
Knight Rider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 16:52   #8
Flatti
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Flatti
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 30km O von Stuttgart
Beiträge: 2.109
iTrader-Bewertung: (3)
Flatti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wie genau das gemacht wird, wissen wohl nur der Terrortuner und Christian (Suprasport)......
Ich hab nur die Bilder aus seinem Beitrag im Amiforum übernommen.
__________________
Flatti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 16:54   #9
Dark Shadow
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Dark Shadow
 
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 6.655
iTrader-Bewertung: (5)
Dark Shadow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Interessant wäre noch was er als Kopfdichtung genommen hat, weil wird wohl kaum so sein das er dann hinten einfach n loch in ne Dichtung reingeschnitten hat.

mein ich denk mal Kupfer wäre geeignet.
Hab ich zumindest schon als Dichtung vor dem Westgate und nach dem Westgate und das hält wunderbar und ist super dicht.

Mein die Kopfdichtung würd ich glaub mir nicht selber bauen dafür wär mir der Aufwand dann doch zu groß. Da würd ich lieber mehr zahlen.
__________________
Kopfdichtung kaputt und ein Neuaufbau in gange?
Willst du Tunen und brauchst etwas mehr oder weniger Verdichtung?

http://Kopfdichtungdirekt.de
Dark Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 17:03   #10
Knight Rider
-= Michael Knight =-
 
Benutzerbild von Knight Rider
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: München
Beiträge: 4.791
iTrader-Bewertung: (27)
Knight Rider wird schon bald berühmt werden
Ich dachte, ihr wüßtet's wie's geht?

Na, dann bin ich ja beruhigt.

Aber ich würde trotzdem gerne die Wasserlöcher jetzt bohren.

Wer kann helfen?
__________________
Gruß,

Peter / Knight Rider
-------------------------------
...es kann nur einen geben...
Knight Rider

http://www.knight-rider.privat.t-online.de
Knight Rider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 17:17   #11
brummbrumm
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von brummbrumm
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Korbach, Edersee
Beiträge: 519
iTrader-Bewertung: (11)
brummbrumm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Onkel Willi hat es mir mal für Dumme und Soldaten kurz erklärt. Leider hab ich die Hälfte schon wieder vergessen. Hat sich ziemlich einfach angehört a 'la "als Schablone dient die ZKD - nur halt verkehrtrum drauf".

Evtl. liest er es ja heute noch
__________________
Singles gibt es viele - gute Supras sind selten!
brummbrumm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 17:32   #12
suprafan
Captain Slow
 
Benutzerbild von suprafan
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Bodensee (D)
Beiträge: 10.059
iTrader-Bewertung: (18)
suprafan wird schon bald berühmt werden
es gibt da wie schon von Mike erwähnt z.b. am 6. zylinder diesen kanal, der am block offen ist, aber nicht im kopf, bzw. im kopf wurde einfach der durchbruch nicht gemacht.
ich hab das mal vor einiger zeit mit Conne kurz angesprochen und er meinte, das könnte den grund haben, dass das kühlwasser sonst durch die vom 6. zylinder zum EGR-kühler laufenden abgase noch stärker erhitzt würde (oder irgendwie so ähnlich).
die japaner z.b. haben kein EGR, vielleicht ist bei denen der durchgang dann schon ab werk offen
__________________
Wer nichts weiß, muss alles glauben.
suprafan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 17:48   #13
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.611
iTrader-Bewertung: (96)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
nehmt mir´s nicht übel, lesen bildet aber: "the special feature of this head is that all water holes are enlarged to 6.5mm and take a CLOSE look at the right side. Normally there is no hole in the head BUT there is a hole in the gasket ... ever wondered why ?? well, he also did and so he decided to have some flow through it "

außer dem terror-tuner und evt. Christian bzw. Arnout hat das doch wohl noch keiner wirklich gemacht und ich bezweifle auch das Christian oder wer auch immer Motoren mit Garantie verkaufen würde in denen gebohrt wurde.

Aber ich hab nen Vorschlag: wenn jemand nen wirklich fertigen Motorblock und evt. Kopf hat (nichts was sich zum Aufbauen lohnt) dann her damit. Ich lasse den zerschneiden (wir haben hier alles mögliche, TU, Materialforschungsinstitut, mein Schwiegervater arbeitet in der Flugzeugwerft etc.). Dann gibts die Super-FAQ dazu. Meine Motoren sind mir allerdings dafür zu schade.

Davon abgesehen, wo und wieviel gebohrt werden kann muß trotzdem jeder für sich selbst ausmachen. Du erwartest doch keine Bauanleitung für den thermisch super-standfesten 7M ? Dann würde den ja jeder bauen
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 18:07   #14
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.051
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
@ knight: Die Fotos oben: da ist nix dran gebohrt.
An dem roten block von Jürgen oben schon, da sind die zusätzlichen wasserkanäle auf der einen seite. Normal sind eben nur die eine seite.

@dark: doch, die kopfdichtung muß auch durchlöchert werden an den stellen, sonst machts ja keinen sinn. Verbaut wurden Diverse Metall-ZKD`s von HKS, und Sanico. Aber bohren ist schwierig, da die dichtungen schweinehart sind, und man sehr vorsichtig bohren muß, sonst können die reißen. (schon passiert, ärgerlich bei ner Stopper-dichtung für 350 Euro )

Sind die Löcher erstmal drin, und alles ist gut gemacht, hält das ewig. Fahre da ja nun schon seit vielen jahren mit rum.

@bitsnake: also ich bohr die auch. Aber "garantie", naja... die gibt wohl kaum einer. Es sei denn der Motor wird komplett neu aufgebaut, dann spricht nix gegen ne "garantie" nur weil mehr wasserkanäle drin sind. Und die etlichen motoren die jürgen schon gemacht hat, die ersten davon anfang 90ger jahre, haben dadurch keinen schaden genommen. Mal abgesehen von den Motoren, die er vor der serienreife geopfert und verbohrt hat, um an das "serienreif" zu bekommen.
Bei meinem jetzigen Motor den ich aufgebaut hab, hab ichs ebenfalls wieder gemacht, denn der sinn der sache spricht für sich. Aber mal eben schreiben da bohrste in dem und dem winkel und zwar so tief, bei dem loch so, und da an der stelle soundsoviel milimeter von da weg bohrste ein neues, ist schwierig...
Vor allem die im kopf sind bischen heikel, etwas verschätzt und minimal falscher winkel, und du bist im abgastrackt oder hast vom wasserkanal in den ölkanal gebohrt den man so nicht sieht, sondern wissen muß wie er im kopf läuft, etc, dann kannste den kopf wegschmeißen.
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------

Geändert von Andreas-M (20.07.2005 um 18:15 Uhr).
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 18:13   #15
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.611
iTrader-Bewertung: (96)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
das wollte ich damit sagen. und wenn man das an seinem eigenen motor macht ist das sowieso noch was anderes.

in dem Thread auf supraforums.com von christian steht das Loch in der Dichtung wäre schon da. Ich hab ne neue Dichtung da und werde heute abend dann gleich mal schauen.

Gruß

John

EDIT: Loch schon da bezieht sich auf den 6. Zylinder. Die anderen (gespiegelten) Löcher natürlich nicht.

Geändert von bitsnake (20.07.2005 um 18:23 Uhr).
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zylinderkopf und block planen sleep1975 Technik 9 10.08.2004 20:23
Alufarbene beschichtung aufm Block und Kopf vali_vali Technik 7 29.02.2004 03:57
gewinde im kopf im arsch bianco Sonstiges 15 02.11.2003 13:04
7M-GTE Block verzogen??? deritter2 Technik 22 29.06.2003 16:28
Neue Herausforderung, Block soll wegen MZKD auch noch raus, Erfahrungen ? Roger Technik 0 06.02.2003 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain