Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Oldies
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2005, 19:26   #1
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.322
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
MKII - Wieder mal ein Problem...

Moin
auf meiner Rückfahrt hatte ich ein riesen Problem... nach 200km am verregneten Freitag Morgen, hab ich auf einmal ins leere getapt als ich Gas geben wollte... ab da hab ich den ganzen Tag das Problem.

- stärkeres Gas geben nicht möglich, mehr als ca. 3500 RPM nicht möglich, bei erreichen von der RPM oder zuviel Gas erfolgt sowas wie eine Schubabschaltung, also Motor zündet nicht weiter und fängt sich, wenn man nicht vom Gas geht erst bei 2000 RPM etwa.
- das Problem wurde schlimmer als es während des Tages immer wärmer wurde, zw. 12 und 19 Uhr in der größten Hitze konnte ich nicht mit mehr als 2000 RPM fahren, überholen war unmöglich, konnte gar nicht beschleunigen, in der Ebene konnte ich im 5 Gang gerade 80 erreichen, in den Bergen schlich ich mit 50 im 3-4 Gang rauf.
- in der Nacht Freitag auf Samstag fuhr ich durch und konnte auf den Autobahnen im 5 Gang mit bis zu 3500 RPM 120-130 fahren, Berge rauf verringerte sich die Geschwindigkeit dann bis auf 90 runten, Beschleunigung = 0.
- Heute Mittag im Regen und recht frische Temperaturen fuhr ich kurz Einkaufen und die Kiste ereichte locker 4000 RPM...

Einzige was ich noch gemerkt habe ist, das die Benzinpumpe wenn das Problem auftrift, sehr laut wird, ich kann sie dann bei laufenden Motor im Stand und bei offenes Fenster vom Fahrersitz hören. Und das war früher nicht. Und im Tank fehlte der Unterdruck...

Ist die Pumpe defekt? Die MkII hat glaub ich kein Notprogramm, und wenn dann hab ich auch nicht gehört das dieses Außentemperaturabhängig sein könnte. Diese "Schubabschaltungen" führe ich auf zu niedriegen Treibstoffdruck zurück, die Frage ist obs die Pumpe ist oder viellecht der Druckregler, der bei Erwärmung anfängt zu spinnen. Aber im Motorraum ist so oder so immer sehr warm, während die Pumpe hinten rechts an der Hinterachse am Tank außen sitzt und somit durch den Fahrwind durchaus etwas abgekühlt wird.

HILFE!

Wenns die Pumpe ist, kann ich eine handelsübliche nehmen? Kein Bock 250 Euro wieder bei Toyo zu lassen, wenns schon für 100 Außenpumpen geben kann...
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 19:49   #2
BAD_SUPRA
Dr. Sommer
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 0
iTrader-Bewertung: (21)
BAD_SUPRA wird schon bald berühmt werden
Na wenn die Pumpe schon auffällig summt? Kann das ja sein, oder das Übliche: Luftzufuhr checken(Schläuche überall LMM dein Todes offener Lufti)?
BAD_SUPRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 13:56   #3
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.322
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
...SCHIEB...
Keiner der was dazu sagen kann?

Heute hab ich mal etwas Gas gegeben, läuft momentan gut ohne Probleme, und das bringt mich gerade zur Verzweiflung! Was war das für ne Scheiße... 28 Stunden lang wollte die Kiste nicht und jetzt scheint alles wieder zu gehen...
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 14:37   #4
Götti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Mitte der Schweiz
Beiträge: 516
iTrader-Bewertung: (0)
Götti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Pumpe

Die Pumpe kannst Du brücken - vorne FP un B+ dann hast Du 12 statt 9 V anliegen - meist kannst Du denn noch ne Weile so fahrn.
Montier einfach keine Walbro - denn so eine hätt ich Dir noch - gratis - mit nem Schönen Gruss von Lutosch und 5tsd km drauf.
Ne orginale hätt ich Dir auch noch
Gruss Stephan
Götti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 14:52   #5
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.322
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Jo schööön, ich nehm die Walbro, will das wenigstens Probieren obs ein Unterschied macht... muß aber für Außen sein, meine alte MkII hat die Pumpe noch nicht im Tank...

Kann aber auch der LMM oder die Drosselklappe/sensor sein...
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 14:57   #6
Götti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Mitte der Schweiz
Beiträge: 516
iTrader-Bewertung: (0)
Götti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Pumpe

Reden wir hier über MK3 oder MK 2 - wenn die Pumpe noch draussen liegt dann ist es ne alte Mühle - ich würd dann zu einer Bosch Pumpe greifen.
Übrigends - ich find die Walbro - Spielzeugpumpe den letzten Scheiss!
Meld Dich wenn ich Dir weiterhelfen kann.
Mach mal nen Photo von dem Ding - dass Du als Pumpe hälst - wenn Du nen Luftmassenmesser hast - hast Du nen Turbo - und die haben die Pumpe alle im Tank.
Gruss Stephan
Mach MAil auf
stephan.geiger@axair.ch
Götti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 15:03   #7
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.322
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wir reden über ne MkII, 5M-GE Bj. 82, erst ab Bj. 84 haben die MkII die Pumpe im Tank... aber die Idee mit dem überbrücken werd ich mir merken falls es wieder mal los geht...
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 15:11   #8
Götti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Mitte der Schweiz
Beiträge: 516
iTrader-Bewertung: (0)
Götti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Peinlich

... sollte zuerst genau lesen um was es geht.
Ich hatte auch mal ne MA61 - mit der für ich fast gen Himmel...
Ich kann nicht sagen ob die GE Modelleauch ne Spannungsanhebung der Benzinpumpe in gewissen Betriebszuständen hat (9&12V).
Jeden falls sind die Symptome (Geräusch und FAhrverhalten) schon Pumpenverdächtig. Mess mal den Druck den das System noch hat.
Der Luftmengenmesser geht eh fast nîe kaputt. Wieviel km hat denn Deine MK2? Ev ist auch der Benzifilter Dicht?
Gruss Stephan
Götti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 15:15   #9
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.322
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Benzinfilter ist erst 5000km alt, auch das ganze System wurde damals gereinigt, das kanns eigentlich nicht sein... ich geh mal ne Runde fahren, z.Z. läuft die Kiste...
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 22:06   #10
Supra_MA70
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Supra_MA70
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.561
iTrader-Bewertung: (19)
Supra_MA70 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zündverstärker?
__________________
Gruß
Micha


Mushrooms in the car -> Dann stand das Auto länger als 'n Jahr.

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Supra_MA70 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurioses Problem [Aussetzer]... Profis gefragt Amtrack Technik 22 03.05.2005 17:50
Hab da n mega Problem und brauch da Hilfe! Alle mit Borbet B Felgen oder die sie bes Dark Shadow Tuning 10 14.04.2005 17:28
Problem Kurbelwellen- & Pleuellager M.A.N.I.A.C-MK3 Technik 2 31.03.2005 09:40
MKII einige sehr spezielle fragen Goorooj Oldies 20 18.05.2004 00:38
Schon wieder Problem adriano Technik 23 12.04.2004 03:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain