Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2021, 21:31   #1
Moonlight
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Moonlight
 
Registriert seit: Apr 2021
Beiträge: 15
iTrader-Bewertung: (0)
Moonlight befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Exclamation Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Hallo,

Also was Öle angeht hab ich schon vieles gehört und ich würde gerne wissen welches Öl das beste ist für einen Toyota Supra von 1993 ist.
Es wird z.b. bei Amazon 0w30 angeboten, das ist ja sehr dünn und denke nicht das dieses Öl geeignet ist, und da es hier Experten gibt wäre ich froh wenn jemand mir vielleicht diesbezüglich was genaues schreiben kann.

Lg und danke schon mal für die Infos
Moonlight
Moonlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 21:38   #2
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.882
iTrader-Bewertung: (13)
berndMKIII wird schon bald berühmt werden
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Hallo Moonlight,

wenn du in der Suche Motoröl eingibst, bekommst du 200 Treffer zu deiner Frage.
__________________
Prospect1.JPG

24 Jahre Supra > 200.000 km 7M-GTE ZKD-Count = 3
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 22:55   #3
Mk3Luxemburg
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Mk3Luxemburg
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1.625
iTrader-Bewertung: (22)
Mk3Luxemburg zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Der 0W30 eignet sich eher für Motoren mit unter 50 tkm. Alles was darüber geht, ist ein -W40 zuempfehlen.
Letztendlich hängt das immer von der Fahrweise ab und ob man auch im Winter damit fährt.

Sommer - 10W40 15W40
Winter - 5W40, 0W40

Das wichtigste ist wie immer das Wechselinterval von 10 tkm und dass immer genug Öl im Motor ist.
__________________
____________________
_______________Neuwertige OEM-Teile günstig auf Bestellung________________
Mk3Luxemburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2021, 08:34   #4
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.737
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Ich hole schon mal Popcorn und Bier, das könnte eine längere Diskussion werden ...
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2021, 21:21   #5
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.345
iTrader-Bewertung: (5)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Verstehe das Problem nicht.... 10W60 und sonst nix
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2021, 22:53   #6
Moonlight
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Moonlight
 
Registriert seit: Apr 2021
Beiträge: 15
iTrader-Bewertung: (0)
Moonlight befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Danke für die ganzen Antworten, ich habe mich für 10W40 entschieden, das hab ich sonst bei meinen Oldies auch immer reingeschüttet und die liefen immer ohne Probleme, ich wollte eigentlich nur wissen ob ein 0W30 für das Auto geeignet ist oder ob dies zu Schäden am Motor führen kann?

Grüße
Moonlight
Moonlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2021, 00:13   #7
Sputnik
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Egling bei München
Beiträge: 87
iTrader-Bewertung: (1)
Sputnik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

10W60 ist sicherlich das Beste ... die Maschine entwickelt selbst so eine Hitze (bei artgerechter "Haltung") das nach oben hin gilt: Je mehr desto besser (und haltbarer)

ein 20W60 ist auch eine Option ... es fehlt dann eventuell etwas Viskosität beim Kaltstart (speziell mit Turbo fährt man ja pfleglich warm und kalt) aber der Ölverlust durch die "natürliche Diffusion" dürfte reduziert sein ggü. 5/10/15W irgendwas

10W60 ist ein Mehrbereichsöl mit maximaler Spreizung im Temperaturbereich SAE 10 bis SAE 60 ... je komplexer die Additive für den Mehrbereich beigemischt werden müssen, desto teurer ... aber bei unseren Motoren sollte man sicherlich nicht beim Öl sparen !

Gruß Sputnik, gerade mit 20W60 (nur Sommerfahrzeug - non Turbo) gerne mal im hohen Drehzahlbereich unterwegs
Sputnik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2021, 11:04   #8
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 11.776
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Die Lösung für hohe Temperaturen ist nicht dickeres Öl, sondern bessere Kühlung. Aber auch das wurde schon X Mal durchgekaut.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 23:56   #9
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.737
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

eben. Das 10W60 gluckert schon bei Raumtemperatur so dünnflüssig aus dem Kanister, dass ich die Beschreibung von wegen "ganz schön dicke" usw. nicht nachvollziehen kann.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 08:42   #10
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.434
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Er hat nicht gänzlich unrecht - wobei die Supra halt ihre Eigenheiten hat, weswegen es eben doch wieder Sinn macht.

Da wäre zum Einen die allemein hohe thermische Belastung, sowohl Wasser als auch Öl.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich mit einem 5w40er Öl in heißem Zustand einen für meinen Geschmack zu niedrigen Öldruck im Leerlauf hatte.
0,4-0,6bar um den Dreh herum wenn ich mich noch richtig erinnere.

Mit 5w50 oder 10w60 waren es die "normalen" 0,9 - 1,0 bar im Leerlauf heiß.


Klar ist aber auch: das hochviskose Öl ist nur ein Notbehelf, die Ursache sind die hohen Temperaturen.
Wenn man auf Hauptstromkühler umbaut, dann kann man auch problemlos ein gutes xw40 fahren.
xw30 würde ich persönlich jetzt nicht fahren, weil es mir zu wenig Reserven bietet und zumeist eher in Richtung "Long-Life" Öl geht.


Ein heißes Öl, egal ob 40/50/60 ist tatsächlich wie Wasser - das Problem mit "der Ölstandssensor meldet zu wenig Öl in der Wanne" liegt eher daran, dass beim Heizen das Öl fleißig und sinnvoll herumgepumpt wird, jedoch durch die vglw. kleinen und schlecht platzierten Abläufe im Kopf nicht rechtzeitig wieder ablaufen kann.

Ich habe das durch einen zusätzlichen Ölrücklauf hinten am Kopf gelöst.
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 09:56   #11
gitplayer
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von gitplayer
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: 74740 Adelsheim
Beiträge: 11.776
iTrader-Bewertung: (23)
gitplayer wird schon bald berühmt werden gitplayer wird schon bald berühmt werden
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Zitat:
Zitat von Amtrack Beitrag anzeigen
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich mit einem 5w40er Öl in heißem Zustand einen für meinen Geschmack zu niedrigen Öldruck im Leerlauf hatte.
0,4-0,6bar um den Dreh herum wenn ich mich noch richtig erinnere.
Naja, da ist es aber dann auch egal ob 10w40 oder 5w40, bei 100° sind die beide gleich.

Ich fahre Motul 10w40 und bei 110° am Filter gemessen liegen da im Leerlauf um die 0,6-0,8 Bar an (gemessen über Adapterplatte am Filter)

Schmierwirkung und Druck sind auch nicht das gleiche. Mit Schmierfett statt Öl hast sicher einen super Druck, aber ob das dann dort hin kommt, wo es hin soll, steht auf nem anderen Blatt.

Und gerade wenn du sagst:

Zitat:
schlecht platzierten Abläufe im Kopf nicht rechtzeitig wieder ablaufen kann.

Ich habe das durch einen zusätzlichen Ölrücklauf hinten am Kopf gelöst.
Macht vielleicht ein dickeres Öl gerade keinen Sinn.
__________________


Zitat:
Zitat von Voltaire
Der Hochmut der Kleinen besteht darin, immer, der der Großen, nie von sich selbst zu sprechen. Dieser letztere ist unendlich nobler, zuweilen aber einigermaßen beleidigend für die Gesellschaft. Er will sagen: "Meine Herren, Sie sind der Mühe nicht wert, die ich es mich kosten ließe, von Ihnen geachtet zu werden.
gitplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 11:58   #12
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.434
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Amtrack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Zitat:
Zitat von gitplayer Beitrag anzeigen
Naja, da ist es aber dann auch egal ob 10w40 oder 5w40, bei 100° sind die beide gleich.
Wie bereits von RedMk3 geschrieben, die Öle sind bei 100° nicht gleich.
Grob gesagt: je dicker das Grundöl, desto höher die Viskosität und zumeist auch die H(igh)T(emperature)H(igh)S(hear) Stabilität auf die es mir persönlich ankam.
Aufschluss geben hier die Datenblätter des Herstellers, so er denn welche zur Verfügung stellt.

Je dünner das Öl, desto schnelle Durchölung beim Kaltstart - klar.

Zitat:
Zitat von gitplayer Beitrag anzeigen
Ich fahre Motul 10w40 und bei 110° am Filter gemessen liegen da im Leerlauf um die 0,6-0,8 Bar an (gemessen über Adapterplatte am Filter)
Das sind gute Werte, mit meinem 5w40 billig-Einfahröl hatte ich diese nicht.
Mit einem guten 10w40 wie deinem wäre ich wohl auch dorthingekommen.
Mir war aber Temperaturreserve nach oben hin und hohe HTHS Werte wichtig, weswegen ich dann eben auf 5w50 gegangen bin.
Ich fahre halt gerne Vollgas und vMax, da lagen durchaus mal 120° oder mehr in der Ölwanne an... bei 125 lag meine persönliche Grenze, bei deren erreichen ich dann langsamer gemacht hab.

Der Langhub 7m mag so eine Behandlung eh nicht so wirklich, musste er halt durch bei mir.

Zitat:
Zitat von gitplayer Beitrag anzeigen
Schmierwirkung und Druck sind auch nicht das gleiche.
Ist mir bewusst, aber bei unter 0,5bar im Leerlauf hätte ich Sorge, dass oben im Kopf nicht ausreichend Öl ankommt.
Zumal die depperte Drucksteuerung zum Ölkühler ihr übriges dann dazutut und der Kram noch heißer wird aber immerhin der Öldruck vorerst mal nicht zusammenbricht...

Zitat:
Zitat von gitplayer Beitrag anzeigen
Und gerade wenn du sagst:
Macht vielleicht ein dickeres Öl gerade keinen Sinn.

Bei dem genannten Fahrzeug war ich nicht willens, die Ölkühlung zu ändern.
Also musste es das Öl richten.

Bei ner anderen Supra habe ich wie erwähnt dann den zusätzlichen Rücklauf verbaut und hatte gute Öltemps als auch keinen Ölsee im Kopf.
Da wäre vermutlich auch ein gutes 5w40/10w40 vollkommen ausreichend gewesen.

Aber da ich meine Öle auf mehrere Fahrzeuge aufteile, haben zu diesem Zeitpunkt eben alle 4 Supras das 5w50 bekommen.
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 19:54   #13
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.032
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Also ich fahre jetzt seit 30 Jahren Supras, und der Motor in der Alltagssupra ist von 89, bekommt (wie der andere auch) seit es verfügbar war das 10w60, und tut nach 370.000 km immer noch seinen Dienst. Bis auf ein mal die ZKD nie was dran gemacht, noch die originalen Lagerschalen, die originalen Kolbenringe etc. Nie geschont, im Winter wie im Sommer getreten worden.
Das wäre mit einem 10w40 vielleicht auch so gewesen, aber zumindest spricht für mich nichts gegen ein 10w60.
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 10:16   #14
RedMk3
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 48429 Rheine
Beiträge: 666
iTrader-Bewertung: (4)
RedMk3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Welches Öl bei einem Supra 3.0 Turbo von 1993?

Bitte nicht vergessen, dass die Rückläufe nicht nur die Aufgabe haben Öl zu transportieren. Über sie wird auch das Blowby aus dem Kurbelgehäuse zur Absaugung im Kopf transportiert. Daher sollten diese groß genug sein. Vor allem bei höherem Ladedruck und demnach höherem Blowby.
Und ein 5W30 und 10W30 sind bei 100 °C nicht zwingend gleich. Die Klassifizierung nach SAE Norm gibt nur einen Bereich an, keinen festen Wert der Viskosität.
__________________
RedMk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Supra 3.0 Turbo / H-Zulassung / EZ: 1988 Sam Fahrzeugangebote 11 07.04.2019 12:51
Verkaufe Supra 3.0 Non Turbo 5 Gang und Yamaha R1 JaBo94 Fahrzeugangebote 4 03.08.2014 19:12
Toyota Supra 3.0 Turbo "Bausatz" ruhry Fahrzeugangebote 1 28.05.2014 12:50
SUPRA 3.0 Turbo Schaltwagen bj92 mc-ekay Fahrzeugangebote 8 24.04.2014 08:01
Supra MKIII BJ 92 Targa 3.0 Turbo 128'000km 123... Fahrzeugangebote 23 08.02.2014 06:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain