Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > Car-HiFi
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2013, 08:50   #31
lukas85
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2007
Ort: AG / [CH]
Beiträge: 4.291
iTrader-Bewertung: (14)
lukas85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Lautsprechergrößen

Zitat:
Zitat von Zwutsch Beitrag anzeigen
Das is mir zu aufwendig... Ich brauch die nur zur Berieselung....
Dann sollten 10cm (4.2Zoll) passen.
Kannst aber leicht nachmessen: einfach das Dreieck unter dem die Lautsprecher sind vorsichtig abhebeln, das ist nur gesteckt. Dann hast du den Lautsprecher vor Dir.
Der Ausbau ist aber komplizierter, soweit ich das in Erinnerung habe. Das ist aber schon 6 Jahre her.
__________________

- Schadstoffstark und leistungsarm
lukas85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2013, 00:23   #32
dreas
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dreas
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Kiel
Beiträge: 3.917
iTrader-Bewertung: (19)
dreas wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

Oh hab mich vertan, hatte auch nur ein 10cm komposystem vorne drinne ! Aber nur zum musik hören reichten die allemal!
__________________
Gott schuf den GTI und die Hölle die SUPRA !!!
dreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2013, 22:01   #33
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.555
iTrader-Bewertung: (95)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

als Ersatz für die 10cm Koax kann ich die FOCAL Access 100CA1 empfehlen. Passt von den Werten rein rechnerisch gut zu der geschlossen Box und macht für die Größe ordentlich Dampf. Auf jeden Fall eine enorme Verbesserung, man darf natürlich keine Wunder erwarten vom Tiefgang her. Aber ich kann jetzt im ausgeräumten Auto richtig gut UND laut Musik hören, das ging vorher nicht. Außerdem gehen die Serien-Speaker permanent kaputt wenn man ein bißchen lauter hört. Die Sicken zerfallen einfach, vielleicht liegts auch am Alter. Da ich mit der schwarzen aber in der Regel auf eigener Achse unterwegs bin und nicht mit dem Hänger muss Musik einfach sein. Und es sollte natürlich eine lightweigt-Lösung sein. Außerdem finde ich die Serienlösung mit den geschlossenen Gehäusen sehr viel präziser als die offenen 16er die in die Tür spielen. Wenn man da nicht dämmt und wirklich passende Speaker hat, klingts mit den 16ern nur bässer, nicht besser.

Die Einbautiefe der Focal 100CA1 ist für die Serienkiste allerdings etwas zu groß, aber ich wollte bei der Speaker-Auswahl keine Kompromisse machen nur wegen der Bautiefe. Da ich nicht die Versteifungsrippen entfernen wollte, habe ich dazu Zwischenringe angefertigt um die tight und ohne große Bastelei ins Originalgehäuse zu bringen. Ein Ring um eine eben Fläche hinzukriegen, da drauf ein zweiter für die Höhe. Man muss allerdings eine kleine Aussparung in den Gehäuserand schneiden da der Anschlussblock sonst im Weg ist. Theoretisch könnte man sogar den serienmäßigen "Trichter" wieder dranbauen, dann muss man den aber etwas beschneiden sonst geht die Türverkleidung nicht mehr dran. Wir haben allerdings erstmal keinen hörbaren Unterschied festellen können. Man kann die Hochtöner der Koaxe etwas verstellen, und wird die IMHO sowieso etwas anders einbauen als Serie. Damit kann man die Bühne etwas optimieren, der Einbauplatz an sich ist ja nicht so optimal. Empfehlenswert ist ein Hochpassfilter wie sich heutzutage auch in Mittelklasse Headunits findet. 63-80 Hz, je nach Musikgeschmack. je basslastiger, je höher ! Ansonsten leidet der Klang und die Haltbarkeit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2013-08-14_15-40-24_836c.jpg (196,2 KB, 172x aufgerufen)
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 00:20   #34
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.816
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

Auch bei mir zerbröseln offenbar die Sicken (also nicht bei mir selbst, sondern ... ). Die FOCAL Access 100CA1 gibts kaum noch, statt dessen gibt es FOCAL A100AC. Könnte das ein Nachfolger/Ersatz sein? Wie ist das mit der Einbautiefe?

John:
Du hast nicht zufällig ein Bild der Abstandsringe, damit ich mir das besser vorstellen kann? Habe grade keine Ahnung, ob ich mir sowas selbst anfertigen kann.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 01:30   #35
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.916
iTrader-Bewertung: (13)
berndMKIII wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

Hallo Willy, schau einfach bei Conrad.de oder google nach passenden Lautsprechern. Die Beiträge hier sind Asbach Uralt. Das Angebot hat sich geändert. Die Maße stehen ja immer bei den Angeboten.

Grüße Bernd
__________________
Prospect1.JPG

24 Jahre Supra > 200.000 km 7M-GTE ZKD-Count = 3
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 09:03   #36
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.816
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

Da kann ich nach Lautsprechern suchen, die den richtigen Durchmesser haben. Über den Klang gibt mir da keiner Auskunft.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 10:49   #37
berndMKIII
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von berndMKIII
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 1.916
iTrader-Bewertung: (13)
berndMKIII wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

Schau mal hier https://www.hifitest.de/bestenliste/...recher_10cm_28
Auf Frequenzbereich, Leistung, und Widerstand achten.
__________________
Prospect1.JPG

24 Jahre Supra > 200.000 km 7M-GTE ZKD-Count = 3
berndMKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:49   #38
dogbony
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dogbony
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: 52499 Baesweiler
Beiträge: 2.446
iTrader-Bewertung: (29)
dogbony befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Lautsprechergrößen

Hi Willi, sieht dann so aus. Läuft dann nach hinten spitzer zu. Maße habe ich leider nicht mehr.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ring.jpg (578,7 KB, 26x aufgerufen)
dogbony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:54   #39
dogbony
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dogbony
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: 52499 Baesweiler
Beiträge: 2.446
iTrader-Bewertung: (29)
dogbony befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Lautsprechergrößen

und dann noch eine dünne Lage Schaumstoff dazwischen zum Dämmen und Abdichten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ring2.jpg (391,2 KB, 42x aufgerufen)
dogbony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 17:30   #40
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.816
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

So klingt das doch nachbaubar. Ist wohl was für lange Winterabende.
Besten Dank, auch für den Link.
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 23:04   #41
Willy B. aus S.
Supra Modulator
 
Benutzerbild von Willy B. aus S.
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Gärtringen - 30km südlich von Stuttgart
Beiträge: 6.816
iTrader-Bewertung: (9)
Willy B. aus S. wird schon bald berühmt werden
AW: Lautsprechergrößen

Nachbau erledigt. Hier die Maße, die bei mir funktioniert haben. Die Dickenmaße sind die Gesamtdicke an der Innenkante der Öffnung. Die dickste Ecke wird in der Box links oben montiert (Fahrerseite) bzw. rechts oben (Beifahrerseite).
Die Schraublöcher sind im Kunststoff der Box verstärkt, deshalb habe ich rings um die Schraublöcher eine Vertiefung von 2mm Tiefe und 15mm Durchmesser angebracht. Dann muss man nicht beim abdichten den Spalt von 2mm überbrücken.

Den Außendurchmesser habe ich grade nicht mehr parat, aber so 8mm Wandstärke sind nicht verkehrt, damit es beim schräg schleifen nicht bricht. Also Außendurchmesser dann so ungefähr 110mm. Das schräg Schleifen hat sich an einem stationären Bandschleifer in nullkommanichts erledigt.
Ausgangsmaterial war eine 18mm Siebdruckplatte.

Bei mir hat der Trichter unverändert wieder drauf gepasst. Der steht jetzt grade ohne viel Druck an dem Blechrand in der Türpappe an. Jetzt muss ich mir nur noch was einfallen lassen, wie ich die Bassreflexöffnung bis zum Gitte verlängern kann. Hier hat sich der Schaumstoff komplett aufgelöst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg LS-Adapter2.jpg (640,4 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Willy B. aus S. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain