Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2004, 18:15   #1
Roger
redneck
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Basel
Beiträge: 656
iTrader-Bewertung: (0)
Roger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wo kommt dieses (Masse-) Kabel hin ? Dringend!

Jo hab bis jetzt voll keine probs beim zusammensetzen, nur mit diesem einen Kabel. Hab es verfolgt, es geht direkt an die Minuspolklemme, 30cm vorher ging noch ein Kabel ab was ich als Motorblock-Masse nahm.

Dieses Kabel, wo kommt es hin ?


Ich wollte es da an den Alternator anschrauben, zwischen der langen schraube und der Mutter, nur die Bohrung is wohl zuklein... :


Aber soweit daneben kann ich nicht sein ?!?
__________________
Revision....
Roger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 18:23   #2
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.710
iTrader-Bewertung: (97)
bitsnake wird schon bald berühmt werden bitsnake wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Roger
Jo hab bis jetzt voll keine probs beim zusammensetzen, nur mit diesem einen Kabel. Hab es verfolgt, es geht direkt an die Minuspolklemme, 30cm vorher ging noch ein Kabel ab was ich als Motorblock-Masse nahm.

Aber soweit daneben kann ich nicht sein ?!?
Sieht eigentlich aus wie das Pluskabel zum Anlasser, das hat genau die Plaste-Kappe am Ende
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 18:27   #3
supra-normen
ex "suprafun"
 
Benutzerbild von supra-normen
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: halle/ saale
Beiträge: 1.867
iTrader-Bewertung: (13)
supra-normen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hi roger

also denke auch das es das pluskabel vom anlasser ist. kommt an den pluspol der batterie.


mfg suprafun
supra-normen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 18:28   #4
Gonzo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 915
iTrader-Bewertung: (0)
Gonzo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Karosseriemasse?
Weiß jetzt aber nimmer genau. Und dabei hab ich das erst vor 4 Wochen abgeschraubt...
__________________


CU - Gonzo
Gonzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 18:38   #5
suprafan
Captain Slow
 
Benutzerbild von suprafan
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Bodensee (D)
Beiträge: 10.060
iTrader-Bewertung: (18)
suprafan wird schon bald berühmt werden
tippe auch auf pluskabel zum anlasser.
es gehen ein kabel vom batterie-plus und eins von batterie-minus in einen kabelkanal, das massekabel geht dann zum block (hast du ja richtig), das andere richtung anlasser
__________________
Wer nichts weiß, muss alles glauben.
suprafan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 18:59   #6
Roger
redneck
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Basel
Beiträge: 656
iTrader-Bewertung: (0)
Roger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ach dann hab ich das falsche kabel verfolgt, dachte beide gehen an minus

Anlasser wirds sein, hab ich nicht damit gerechnet weil er noch neben an liegt

Danke Leute
__________________
Revision....
Roger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 19:08   #7
Wachmann
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wachmann
 
Registriert seit: Mar 2003
Ort: Rosenheim (Bayern)
Beiträge: 3.073
iTrader-Bewertung: (19)
Wachmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das ist das Pluskabel des Anlassers. Bin mir zu 90% sicher.
Wachmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 19:21   #8
Grizzly
Super Moderator
 
Benutzerbild von Grizzly
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Minden
Beiträge: 4.892
iTrader-Bewertung: (69)
Grizzly wird schon bald berühmt werden
Es ist 100% das Pluskabel vom Anlasser.

Gruß Grizzly
__________________
Motivation ist die Induktion zieladäquaten Verhaltens
Grizzly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 19:25   #9
Roger
redneck
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Basel
Beiträge: 656
iTrader-Bewertung: (0)
Roger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ich glaub euch auch 100%

Heut hab ich imfall das Getriebe montiert, ich hab gedacht das sei noch schwerer geworden im gegensatz zum letzten mal Hat das mal wer gewogen ? 100Kg sollte das schon sein oder?
__________________
Revision....
Roger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 19:36   #10
Grizzly
Super Moderator
 
Benutzerbild von Grizzly
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Minden
Beiträge: 4.892
iTrader-Bewertung: (69)
Grizzly wird schon bald berühmt werden
Ich tippe auf 50 - 70 Kg ...
__________________
Motivation ist die Induktion zieladäquaten Verhaltens
Grizzly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 19:57   #11
Roger
redneck
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Basel
Beiträge: 656
iTrader-Bewertung: (0)
Roger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
also dann eher 70 ich mein so komplett, mit glocke und gefüllt (obwohl das kaum was ausmacht )
__________________
Revision....
Roger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 20:00   #12
Jaco
Mister Undercover
 
Benutzerbild von Jaco
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Lucerne
Beiträge: 1.994
iTrader-Bewertung: (2)
Jaco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gib alles Roger
__________________
Jaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2004, 12:40   #13
CyberBob
Alter Hase
 
Benutzerbild von CyberBob
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.508
iTrader-Bewertung: (0)
CyberBob befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ich bin auch für pluskabel am anlasser...


aber ein getriebe wiegt 50-70Kg? echt? wow

ich habe eins in der garage liegen und habe es schon ein paar mal hin und her geräumt... aber so schwer kam es mir nicht vor...
oder habe ich zu viel kraft... dachte ich bin nur zu fett... ROFL
CyberBob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2004, 20:10   #14
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 12.088
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
also nen sack zement (50kg) find ich leichter. Sollte mal einer das schweinegetriebe auf ne waage legen. Zum überkopf einbauen hat man zu zweit schon ganz gut zu ackern, vor allem wenns nicht sofoet richtig sitzt, und man hin und herruckeln muß, dann wirds immer schwerer und schwerer und...
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2004, 20:27   #15
Roger
redneck
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Basel
Beiträge: 656
iTrader-Bewertung: (0)
Roger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
prob bei mir ist, ich hab zwar ne grube was super gut ist, nur die ist 60 jahre alt und da waren die leute nicht wirklich gross Das heisst man muss immer so halb gebückt/verkrampf arbeiten und dann wird das Getriebe gleich doppelt so schwer
__________________
Revision....
Roger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain