Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Tuning
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2019, 18:23   #1
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 275
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
100/200 Zellen KAT Beratung

Grüß euch!

Hab das Forum schon lange durchforstet, aber die Beiträge zu dem Thema sind teilweise schon recht alt.
Daher wollt ich mal was aktuelleres starten.

Bei mir steht der Wechsel zu einem neuen 200 Zellen Kat an für kommende Saison,
da mein jetziger knapp die Abgaswerte nicht mehr einhält leider..


Jetzt bin ich auf der Suche nach einer passenden Alternative.

*Welche Erfahrungen habt ihr mit welchem (Marke) 200 Zellen oder gar 100 Zellen KAT gemacht?


Ich möchte eher in Richtung einem Kat mit E-Zeichen gehen, es gibt mittlerweile schon einige. Inwiefern die dann wirklich legal sind sei dahingestellt, aber meist ist das E-Zeichen schonmal eine Hilfe.


Hier sind die, die ich mittlerweile im Auge habe:

Powersprint:
https://www.powersprint24.de/katalys...ce-904717.html

Japspeed Nr.1:
https://www.japspeed.com/index.php?p...duct&info=1699

Japspeed Nr.2:
https://www.japspeed.com/index.php?p...duct&info=2402

Turbo-Parts:
https://www.turbo-parts.de/Abgastech...uss::3285.html

Zinram:
https://www.fahrzeugtechnik-zinram.d.../ZAE-KAT-200-E


Aus was ich absolut nicht schlau werde, sind die max. Leistungsangaben.
Einmal ist von max. 4L Hubraum die Rede, bei andren wieder die reine PS Zahl.
Und da sind die meisten leider viel zu niedrig angesetzt.

Meine Supra hat aktuell 419PS am Motor -> 350PS ca. am Hinterrad (Hochsommer-Messung).
Daher wirds wenn man sich nach diesen Limits richtet, schwierig.

Habt ihr da einfach irgend einen 200 Zeller genommen, oder waren euch die Daten ebenfalls wichtig?
Oder kann das generell etwas vernachlässigt werden auf unsren Motoren?

Haut mal eure Ratschläge & Infos her


MfG
LexChris
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 22:35   #2
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 813
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Bei HJS wirst du sicher fündig, kosten aber etwas mehr als all deine in den Links.

Dort steht auch die Abgasklasse mit dabei, was der Kat bei welchem Hubraum/Leistung kann.

https://www.hjs-motorsport.de/produk...talysator.html
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 23:13   #3
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 275
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Danke für deinen Kommentar!

Die hab ich natürlich eh auch schon durchgeblättert. Jedoch müsst ich demnach,
einen der teuersten nehmen, der mit bis zu 6.000ccm und 450PS benannt ist,
jedoch dann auch gleich um die 700€ kostet

Was irgendwie nicht dafürsteht.

Jedoch auch sicher am einfachsten legal zu bekommen, und lange halten dürften HJS Kats auch..


MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 23:53   #4
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 813
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Bei Arlows is eine gute Auflistung angefügt, aber die Kats sind ohne Prüfzeichen (wobei manch Hersteller nur eine Plakette aufpunkten usw... soweit zu "legal" usw...) Da wäre der 130mm 200 zeller für bis 600PS bei Euro 3.

Welche Bauform solls den werden? Rund oder Oval?

Wird die Anlage dann eingewickelt, so das man das E-Zeichen zufällig nicht sehen kann?
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 23:53   #5
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 813
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

ups... link vergessen ->

https://www.arlows.de/Katalysatoren/...erq0rbd 00ke2
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 07:12   #6
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.217
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

je mehr Leistung desto größer der Durchmesser.
lass ihn doch einfach eintragen, schreib den Rhd Speedmaster an der gibt dir die nummer von seinem Kollegen der nen passenden kat hat.

da bist du Safe.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe: 017643847480
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 17:13   #7
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 275
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Bin aus Ösi, dadurch is der RHD nix für mich

An der Eintragung würds nicht scheitern, da hätt ich eh einen Shop dafür,
aber KAT allein wird nicht gehen, da bei unseren Nachbarländer ein Gewinnbringender Grund bestehen muss, um dort eintragen zu fahren.
(Ist kein Nachbar Bundesland, aber eben der beste Prüfer für Japaner),
daher kann ich eine Eintragung evtl nur mal mitmachen wenn ich sonst auch noch was verbaue was von ihm gekauft ist..

Gesetze....

Durchmesser wird bzgl tieferlegung ein Problem. Da der KAT flansch bereits jetzt
ein tiefster punkt neben dem VSD der HKS anlage ist.
Und meine Supra quasi schon in Originalhöhe dasteht..
Höher will ich da nicht mehr gehn.
Scheiß österreich (10,3cm muss der tiefste punkt haben).

Zur zeit hab ich einen No-Name ovalen 200 Zeller verbaut..
Dann dürfte ein Ovaler am ehesten den dickeren Durchmesser bieten,
Seh ich das richtig?

M f G
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2020, 07:18   #8
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.217
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Zitat:
Zitat von LexChris Beitrag anzeigen
Zur zeit hab ich einen No-Name ovalen 200 Zeller verbaut..
Dann dürfte ein Ovaler am ehesten den dickeren Durchmesser bieten,
Seh ich das richtig?

M f G
nein der Ovale hat ne Dünne und dicke Seite, im Normalfall kommst mit einen Ovalen besser weg.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe: 017643847480
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2020, 11:09   #9
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 275
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Zitat:
Zitat von pmscali Beitrag anzeigen
nein der Ovale hat ne Dünne und dicke Seite, im Normalfall kommst mit einen Ovalen besser weg.

Mit einem Runden, meinst du, käme ich besser weg, oder?

Momentan hab ich einen ovalen verbaut, ich schätze auch so um die 90x150,
aber weiß eben dann nicht ob das für die Leistung eher blöd ist für den Motor,
oder ob ihm das eh nicht stört..

Ich denke bis Durchmesser 110mm hätte ich keine Probleme mit der tiefe,
mehr wird schwierig, da müsse dann die Downpipe gekürzt werden,
dass der KAT etwas höher sitzt.


MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2020, 12:30   #10
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Marktrodach
Beiträge: 9.217
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Nein der Ovale wäre bei gleicher leistungsklasse an der dünnes Seite besser bzw. flacher.

Supra mit 3000ccm und 300ps+ würde ich min. 130mm durchmesser bei einen Runden Kat nehmen.

Ich würde grundsätzlich aber immer einen Ovalen Sportkat bevorzugen, alleine um die platzverhältnisse bei dicker downpipe und tieferlegung besser ausnutzen zu können.
__________________
Supra Support bzw. anfragen für Supra WhatsApp Gruppe: 017643847480
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 16:13   #11
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 275
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Danke @pmscali für die Info

Ich denke auch dass es ein Ovaler werden wird. Muss evtl. nur noch einen finden,
bestenfalls mit Typenschild/Nummer, falls ich den mal eintragen müsste.

Hier hab ich noch einen 200 Zellen Kat gefunden, der auch intressant aussieht:

*https://www.fahrzeugtechnik-zinram.d...Products/RS200

Inkl. Produktdatenblatt, was recht gut klingt. Aber keine Euro-Norm angabe.
Müsste/sollte aber bei unsren Supras klappen.

Grade wegen der Leistungsgrenze von 3.600ccm & 336kw (456 PS),
aber nur Durchmesser von 110mm

Diesen Durchmesser könnt ich noch gut verbauen.. aber warum der KAT nun mehr Leistung aushält als andre mit demselben Durchmesser, ist mir noch nicht ganz klar..


Hatte jemand von euch eigentlich mal "Probleme" mit KATs ohne Nummern?


MfG
LexChris
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 22:48   #12
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Aug 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 275
iTrader-Bewertung: (5)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: 100/200 Zellen KAT Beratung

Achja, ganz vergessen, habe noch eine eher frische Marke gefunden,
da mir den ein Importeur hier bei uns in Ö empfohlen hat.
Er hat schon einen Verkauft davon und meint dass er ihn bei seinem Prüfer auch eingetragen bekäme so wie es aussieht.

Die Marke heißt GESI:
https://gsportbygesi.com/high-perfor...tems-products/

Das sind seltsamerweise alles 300 Zellen KATs, aber in der UHO Variante (Ultra High Output), halten sie zw. 500-850PS aus, und sind EPA Zertifiziert (Amerikanische "Environmental Protection Agency"),

und dann haben sie noch die HO Modelle, die zw. 350-500 PS Aushalten.

Sowie dann noch die non-EPA Zertifizierten Modelle.

Die UHO Modelle sind 4,5" (114mm) dick im Durchmesser,
die HO Modelle sind 4" (101mm) dick.


Wäre halt echt extrem gut zu wissen wie gut die abschneiden würden bei unsren Kontrollen. Die Euronorm is eh eher unwichtig in unserm Fall, aber durchkommen sollte man natürlich schon.
Obwohl das ja bei 300 Zellen auch drin sein sollte.

Würd mich ja brennend intressieren wie die, diese Leistungen aus den relativen schmalen Durchmessern rausbringen, bzw. auch eben wegen den 300 Zellen.


MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
100/200 Zeller Kat in 3 Zoll alex2130 Suche 8 14.05.2011 00:13
Tausche alles für g Kat bei der nonturbo gegen alles von ner non Turbo ohne kat Dark Shadow Sonstiges 2 24.09.2010 23:25
100 Zellen Metall Kat Stephan89 Biete 3 31.07.2010 18:47
200 Zeller Metall Kat mit E-Zeichen EqualizerCS Sammelbestellungen 34 25.01.2007 14:11
100 Zellen Kat Vla Technik 5 05.06.2005 01:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain