Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2019, 17:43   #7
Saschi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 209
iTrader-Bewertung: (5)
Saschi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio

Zitat:
Zitat von dogbony Beitrag anzeigen
Ich habe dieses hier in meiner schwarzen verbaut.
https://www.ebay.de/itm/EU-7-Zoll-To...AOSwtFldgaH ~

Die Dinger sind vom Preis/Leistungsverhältnis top. Was die alles können ist der Hammer. Bin damit sehr zu frieden. In der Reserveradmulde hab ich einen 30mm Sub + Verstärker. Der ist vom Bass her natürlich um einiges besser als der Aktivsub unter dem Sitz meiner weißen Supra. Reicht aber für einen recht guten Klang wenn man nicht extrem laut hören möchte. Musst du halt messen wie hoch der sein darf und dann mal im Netz auf die Suche gehen. Ich meine so um die 80-90mm Höhe geht noch.
Ja, nur kann das leider kein echtes Car-Play, sondern nur Screen Mirroring... Da hab ich schon ansprüche
Ein Aktivsub unterm Sitz würde vermutlich genau das bringen, was mir fehlt...

Zitat:
Zitat von bitsnake Beitrag anzeigen
was für Lautsprecher hast du hinten ? (und vorn)

Ich habe ein par Experimente mit kleinen 10cm Mini-Woofern in den Original Gehäusen gemacht. Damit lässt sich einiges verbessern. Klar gibts Musik wo ein extra Subwoofer noch was bringen würde, aber für die normale Cruising Mucke bin ich sehr zufrieden. Sehr viel besser als die originalen 12cm Speaker. Das geht aber nur wenn du am Radio vorn/hinten getrennt die Filter regeln kannst. Vorn bei etwa 80 Hz trennen. Heutzutage haben ja die meisten Radios DSP mit Laufzeitkorrektur, da hat man in der Regel auch die Filter einstellmöglichkeiten. Sollte man aber bei der Auswahl der HeadUnit beachten.

Gruß John
Öhm ja... Muss ich nochmal schauen. Bei manchen Liedern ist es ganz ok, was so raus kommt. Wie gesagt, da fehlt nur ein "hauch" tiefen =)
Saschi ist offline   Mit Zitat antworten