Thema: Boergys SC400
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2011, 15:52   #4
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 846
iTrader-Bewertung: (6)
Boergy wird schon bald berühmt werden
AW: Boergys SC400

HY!

Vorm Winterschlaf gings nochmal auf die Walze, um zu wissen was da vorn abgeht. rasugekommen sind 230PS und 322Nm an der HA. Für so gut wie Original ok A/F is aber pervers, wenns auf vollgas geht, gehts runter auf 10:1 und wird nicht magerer, da muss noch entstaut werden und geregelt, oder Lader drauf











War scho a lustiger Tag Falls wer wissen will, die Mk.IV TT EU AT hatte mit 3"Downpipe und bissi LD drehen 388PS an der HA und der IS300 mit dem 2JZ-GE-T mit viel Zeugs 580PS bei 1,3bar (turbonetics 650 usw...) an der HA Es waren noch 3 IS200 Kompressor dabei, von Stock bis freiprogrammierbare ECU quer durch. Serien-LD (0,33) mit paar Mods warens dann 220PS am Block, 0,4bar LD mit größeren Düsen 235PS und das Hi-Tech-Geschoß mit Stand Alone und gut 0,78bar peak 230PS, da happerts noch gewaltig an der Abstimmung.


Am SC hat sich bissl was getan, Supra TT LSD mit kürzerer Übersetzung vom 3L Handschalter, Supra TT Stabis+PU an der VA und HA, Whiteline PU Buchsen für die Servo liegen auch schon da, die IS250 Sport Felgen sind weg, dafür kommt ein Satz Volk AV3 VR in 8x18 und 9x18 aus dem Land der aufgehenden Sonne Im Frühjahr gehts dann los mit Lextreme Wandler Upgrade, Valvebody Upgrade von IPT und die Auspuffanlage. Krümmer sind nach England gewandert, da musst dafür fast den Block rausreissen, das is dann doch zuviel dem guten gewesen.

Jetzt is mal Winterschlaf angesagt.

greets

Boergsn
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten