Toyota Supra - Forum

Toyota Supra - Forum (http://www.supra-forum.de/index.php)
-   Car-HiFi (http://www.supra-forum.de/forumdisplay.php?f=28)
-   -   Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio (http://www.supra-forum.de/showthread.php?t=52637)

Saschi 29.12.2019 10:05

Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Hallo Zusammen,

ich habe bei meiner Supra (pfl) die Serienlautsprecher durch Empfehlungen hier aus dem Forum ersetzt, der Klang ist echt 1a, gefällt mir super, nur fehlen mir ein kleines bisschen die Tiefen. Könnt ihr hier ggf. was kleines aktives für den Kofferraum (vielleicht sogar Reserveradmulde) empfehlen?

Außerdem such ich ein Doppeldin-Radio, gute Ausgangsleistung und Car-Play wäre ganz nett :D

Was habt ihr da so im Einsatz?

Grüße

Boergy 29.12.2019 10:21

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Fürs Carplay würd ich selber den Sony XAV-AX3005ANT nehmen, oder ne Klasse höher, den Alpine iLX-W650BT. Da brauchst du dann aber eine eigene Endstufe dazu, von Alpine bzw selber welche verbauen. Als Bass gibts div. Untersitz Woofer, wenn Platz ist, oder was kleines ins Heck, wenns nicht stört.

Saschi 29.12.2019 11:04

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Zitat:

Zitat von Boergy (Beitrag 708239)
Fürs Carplay würd ich selber den Sony XAV-AX3005ANT nehmen, oder ne Klasse höher, den Alpine iLX-W650BT. Da brauchst du dann aber eine eigene Endstufe dazu, von Alpine bzw selber welche verbauen. Als Bass gibts div. Untersitz Woofer, wenn Platz ist, oder was kleines ins Heck, wenns nicht stört.

Das Sony sieht auch nicht schlecht aus, habe mir grad das Kenwood DMX7018DABS angesehen, das wäre auch interessant, vielleicht auch wegen der geringen Einbautiefe.

Das Alpine fällt mir mich raus, das würde mit der Endstufe jegliches sinnvolles Preisbudget überziehen

Boergy 29.12.2019 13:08

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Grad die geringe Einbautiefe machts super. Bei steht zz das Alpine vorne auf der Liste. Endstufen hab ich im SC verbaut, da bin ich froh das kein zusätzlicher Heizkörper im Amaturenbrett mehr ist. Das Kenwood schaut aber auch gut aus! Denk da kann man bei allen nicht viel falsch machen. Am besten wäre halt mit den ganzen Geräten mal beim Media Markt oder Car Hifi Laden zu spielen.

dogbony 29.12.2019 14:28

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Ich habe dieses hier in meiner schwarzen verbaut.
https://www.ebay.de/itm/EU-7-Zoll-To...AOSwtFldgaH ~

Die Dinger sind vom Preis/Leistungsverhältnis top. Was die alles können ist der Hammer. Bin damit sehr zu frieden. In der Reserveradmulde hab ich einen 30mm Sub + Verstärker. Der ist vom Bass her natürlich um einiges besser als der Aktivsub unter dem Sitz meiner weißen Supra. Reicht aber für einen recht guten Klang wenn man nicht extrem laut hören möchte. Musst du halt messen wie hoch der sein darf und dann mal im Netz auf die Suche gehen. Ich meine so um die 80-90mm Höhe geht noch.

bitsnake 29.12.2019 17:24

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
was für Lautsprecher hast du hinten ? (und vorn)

Ich habe ein par Experimente mit kleinen 10cm Mini-Woofern in den Original Gehäusen gemacht. Damit lässt sich einiges verbessern. Klar gibts Musik wo ein extra Subwoofer noch was bringen würde, aber für die normale Cruising Mucke bin ich sehr zufrieden. Sehr viel besser als die originalen 12cm Speaker. Das geht aber nur wenn du am Radio vorn/hinten getrennt die Filter regeln kannst. Vorn bei etwa 80 Hz trennen. Heutzutage haben ja die meisten Radios DSP mit Laufzeitkorrektur, da hat man in der Regel auch die Filter einstellmöglichkeiten. Sollte man aber bei der Auswahl der HeadUnit beachten.

Gruß John

Saschi 29.12.2019 17:43

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Zitat:

Zitat von dogbony (Beitrag 708242)
Ich habe dieses hier in meiner schwarzen verbaut.
https://www.ebay.de/itm/EU-7-Zoll-To...AOSwtFldgaH ~

Die Dinger sind vom Preis/Leistungsverhältnis top. Was die alles können ist der Hammer. Bin damit sehr zu frieden. In der Reserveradmulde hab ich einen 30mm Sub + Verstärker. Der ist vom Bass her natürlich um einiges besser als der Aktivsub unter dem Sitz meiner weißen Supra. Reicht aber für einen recht guten Klang wenn man nicht extrem laut hören möchte. Musst du halt messen wie hoch der sein darf und dann mal im Netz auf die Suche gehen. Ich meine so um die 80-90mm Höhe geht noch.

Ja, nur kann das leider kein echtes Car-Play, sondern nur Screen Mirroring... Da hab ich schon ansprüche :engel2:
Ein Aktivsub unterm Sitz würde vermutlich genau das bringen, was mir fehlt...

Zitat:

Zitat von bitsnake (Beitrag 708243)
was für Lautsprecher hast du hinten ? (und vorn)

Ich habe ein par Experimente mit kleinen 10cm Mini-Woofern in den Original Gehäusen gemacht. Damit lässt sich einiges verbessern. Klar gibts Musik wo ein extra Subwoofer noch was bringen würde, aber für die normale Cruising Mucke bin ich sehr zufrieden. Sehr viel besser als die originalen 12cm Speaker. Das geht aber nur wenn du am Radio vorn/hinten getrennt die Filter regeln kannst. Vorn bei etwa 80 Hz trennen. Heutzutage haben ja die meisten Radios DSP mit Laufzeitkorrektur, da hat man in der Regel auch die Filter einstellmöglichkeiten. Sollte man aber bei der Auswahl der HeadUnit beachten.

Gruß John

Öhm ja... Muss ich nochmal schauen. Bei manchen Liedern ist es ganz ok, was so raus kommt. Wie gesagt, da fehlt nur ein "hauch" tiefen =)

JesseJames 29.12.2019 21:43

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Ich habe am Anfang der Saison das SONY XAV-V631BT verbaut. Klangtechnisch ist es ein enormer Unterschied zum Originalen gewesen. Ich denke das kommt von den 55 Watt Ausgangsleistung. Am meisten begeistert war ich allerdings davon, dass es Plug an Play gepasst hat. Das Radio hat seitlich mehrere Gewindebohrungen die mit "T","N" und "H" (glaube so war das) gekennzeichnet sind. Die Halterungen der Supra passen genau mit den "T" Bohrungen (Toyota) überein. Somit sitzt das Radio dann genauso wie das Originale in der Aussparung. Lediglich das Signalkabel für die Antenne muss man am ISO-Stecker umlöten. Für dich wäre dann vlt. das hier was:
Sony XAV-AX100


Für mehr BUMS baue ich grade das hier ein:
TS-WX70DA Pioneer Woofer

Allerdings verfüge ich auch über keine Rücksitzbank mehr :) Ansonsten sollte es schwer werden die Kiste irgendwo unter zu bringen.

Grüße
JesseJames

bitsnake 30.12.2019 06:45

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Zitat:

Zitat von Saschi (Beitrag 708244)
Wie gesagt, da fehlt nur ein "hauch" tiefen =)

Wenn du das so formulierst, bringt IMHO ein Update der Hecklautsprecher mit einer passenden Headunit ausreichend "hauch" :) die Serienlautsprecher hinten sind zwar auch nicht schlecht, aber halt 30 Jahre alt. Bei den Kleinst-"Möchtegern"-Subwoofern hat sich in den letzten Jahren technisch doch einiges getan. Es gibt einige Sorten die passen sehr gut in die serienmäßigen Transmission Line Gehäuse. Ist natürlich alles nicht für mega Pegel, aber das brauchen wir in unserem Alter ja nicht mehr. Vielleicht meldet sich noch jemand der mein Setup im Wasabikracher schonmal bei mir gehört hat.

Saschi 30.12.2019 09:53

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Zitat:

Zitat von bitsnake (Beitrag 708247)
Wenn du das so formulierst, bringt IMHO ein Update der Hecklautsprecher mit einer passenden Headunit ausreichend "hauch" :) die Serienlautsprecher hinten sind zwar auch nicht schlecht, aber halt 30 Jahre alt. Bei den Kleinst-"Möchtegern"-Subwoofern hat sich in den letzten Jahren technisch doch einiges getan. Es gibt einige Sorten die passen sehr gut in die serienmäßigen Transmission Line Gehäuse. Ist natürlich alles nicht für mega Pegel, aber das brauchen wir in unserem Alter ja nicht mehr. Vielleicht meldet sich noch jemand der mein Setup im Wasabikracher schonmal bei mir gehört hat.

Hinten sind keine Serienlautsprecher mehr drin, die hab ich letztes Jahr raus, weil sie zerbröselt sind.

Ich check mal der Tage was ich drin habe =)

Saschi 03.01.2020 19:30

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Zitat:

Zitat von bitsnake (Beitrag 708247)
Wenn du das so formulierst, bringt IMHO ein Update der Hecklautsprecher mit einer passenden Headunit ausreichend "hauch" :) die Serienlautsprecher hinten sind zwar auch nicht schlecht, aber halt 30 Jahre alt. Bei den Kleinst-"Möchtegern"-Subwoofern hat sich in den letzten Jahren technisch doch einiges getan. Es gibt einige Sorten die passen sehr gut in die serienmäßigen Transmission Line Gehäuse. Ist natürlich alles nicht für mega Pegel, aber das brauchen wir in unserem Alter ja nicht mehr. Vielleicht meldet sich noch jemand der mein Setup im Wasabikracher schonmal bei mir gehört hat.

Hinten sind die Kove drin, die du mal empfohlen hattest. Vorne sind es glaube ich irgendwelche Pioneer, soweit bin ich im Teilemeer aber noch nicht gekommen :D

bitsnake 03.01.2020 20:50

AW: Mehr Tiefen und Doppeldin-Radio
 
Mit den kleinen 10ern vorn brauchst du ein Radio wo du vorn/hinten mindestens den Hochpass getrennt regeln kannst. Vorn bei etwa 80Hz trennen. Die Kove haben einen relativ niedrigen Wirkungsgrad und brauchen etwas Leistung. das geben die 10er Speakern vorn wiederum nicht her wenn alles FullRange läuft.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain