Toyota Supra - Forum

Toyota Supra - Forum (http://www.supra-forum.de/index.php)
-   Technik (http://www.supra-forum.de/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Bremssattel vorne (http://www.supra-forum.de/showthread.php?t=52999)

maddiet 20.06.2021 18:10

Bremssattel vorne
 
Hallo hab gestern meiner Supra neue Bremsbeläge vorne verpasst und dabei die Br.-Sättel überholt - neue Dichtungen Manschetten . Br,.Sattel zerlegt gereinigt - lackiert - mit neuen Dichtungen - Mansch. geschmiert mit Br.-Zyl. Fett - zusammengebaut alles super leicht gängig . Rechts gibt der Br.Sa. aber nicht frei wie der linke - links läuft das Rad total leicht . Also rechts wieder zerlegt - alles überprüft super leicht gängig - kann den Kolben mit den
Fingern zurück drücken. Eingebaut - Probefahrt - wieder das Selbe:heul2: - rechts dreht schwerer als links - Radlager sind beide ok - Die Stifte für den Br.-Sa. auch.
Gibt es da nicht das mit den Bremsschläuchen ? wenn alt daß die zu machen und den Zylinder damit nicht frei geben ?????:mnih:
:fahrn:

berndMKIII 20.06.2021 19:51

AW: Bremssattel vorne
 
Hi, wenn es nicht am Kolben liegt, dann verkanntet eventuell der der Sattel aus den Führungen? Wenn das Rad runter ist lässt sich das relativ einfach prüfen.

Gruß, Bernd

Oli 21.06.2021 02:11

AW: Bremssattel vorne
 
Wenn da auch nur bissle wat oxidiert ist unter den Führungsmanschetten, geht das nie freigängig. Da gehst am besten mit ner Rundfeile die da rein passt dahinter. Hatte ich an den hinteren Bremssätteln, war danach aber wieder i.O.

Hab mir am ende dann trotzdem rundum 4 komplett revidierte Sättel gekauft. An der Bremse will ich nicht den Sparfuchs spielen.

Max T. 21.06.2021 04:47

AW: Bremssattel vorne
 
Ich hatte das schon mit den "verstopften" Bremsschläuchen.
Zwar nicht an der Supra, aber an ein paar anderen Fahrzeugen wie zum Beispiel am Lexus XE1.

Amtrack 21.06.2021 08:04

AW: Bremssattel vorne
 
Die aufgequollenen Bremsschläuche hatte ich auch mal an nem Ford Fusion.
Auch erst die ganze Bremse neu gemacht, bis ich da dann drauf gekommen bin - von außen sahen die noch einwandfrei aus.

Grizzly 21.06.2021 08:20

AW: Bremssattel vorne
 
Ich hatte auch mal so ein Problem mit der Kupplung, die war immer etwas gedrückt und schloss nicht mehr richtig. Da war es der Geber. Ist ja bei der Bremse zweikreisig. Ich würde zuerst die Schläuche tauschen und dann den Geber, wenn noch nötig. Schläuche mit ABE gibt es bei Ebay von Spiegler z.B.

maddiet 21.06.2021 18:33

AW: Bremssattel vorne
 
Hallo !!
Hab mir Bremsschläuche bestellt - werde euch mitteilen ob daß das Problem war . :wipp:

Amtrack 22.06.2021 07:51

AW: Bremssattel vorne
 
Du hättest vorm Bestellen noch testen können -> wenn die Bremse schwergängig ist nach der Testfahrt und du öffnest dann direkt den Entlüftungsnippel, ob sie wieder freigibt.
Das spräche dann für zugequollene Leitungen wenn der Rest der Anlage soweit in Ordnung ist.

maddiet 22.06.2021 13:15

AW: Bremssattel vorne
 
Zitat:

Zitat von Amtrack (Beitrag 710690)
Du hättest vorm Bestellen noch testen können -> wenn die Bremse schwergängig ist nach der Testfahrt und du öffnest dann direkt den Entlüftungsnippel, ob sie wieder freigibt.
Das spräche dann für zugequollene Leitungen wenn der Rest der Anlage soweit in Ordnung ist.

Ja ok das kann ich noch machen - zur Kontrolle würde mich auch interessieren ob das von den Schläuchen kommt - die Schläuche sind aber eh schon alt und kann nicht schaden wenn ich die ersetze . :fahrn:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain