Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2004, 15:53   #1
RedMk3
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 48429 Rheine
Beiträge: 646
iTrader-Bewertung: (4)
RedMk3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Question wie getriebe abbauen?

moin.
ich bin mitllerweile schon so weit dass ich das getriebe abbauen kann bzw den motor rausheben. nur wie bekomm ich das getriebe los? muss die die platte die am hinteren teil des getriebes ist los? die hat je 2 schrauben pro seite und in der mitte ne große... ist die das die das getriebe hält?
und wie kann ich das olle öl ablassen? welche schraube ist dafür da?
und wie bekomm ich die welle ab? soll ich die nur am getriebe lösen oder am diff? wollte die ganze sache wohl heute schon fertig haben...
danke schon mal im vorraus....
RedMk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2004, 21:00   #2
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.309
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hab jetzt keine Zeit, wenn keiner Antwortet, schreib ich morgen früh wie es geht!
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2004, 21:40   #3
Andreas-M
[NSH]Schlossgespenst
 
Benutzerbild von Andreas-M
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Niedersachsen-Oldenburg
Beiträge: 11.950
iTrader-Bewertung: (8)
Andreas-M wird schon bald berühmt werden
mach mal suche mit kupplung oder getriebe. da gabs schon einige sehr genaue anleitungen zu.
__________________



Und siehe da, es gibt ein elftes Gebot:
"Du sollst Deinen Wagen niemals in eine Werkstatt geben!"

----------------- NSH - NordSeeHorde -----------------
Andreas-M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 19:01   #4
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.309
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Öl läßt Du ab in dem Du die untere Schraube lösen tust... da ist eine große Schraube, glaub 22er unten und eine links am Getriebe dran, die untere ist zum ablassen, die obere zum auffüllen... Die Welle mußt Du an beiden seiten abmachen, sind je vier Muttern soweit ichs noch weiß, in der Mitte muß auch noch eine Fixierung los... dann knickt die Welle nach unten ab...

Getriebe vom Motor lösen, aber vorher abstützen, ist ja klar, und auch die Platte die Du meintest lösen, die hällt das Getriebe an der Karosse fest... Da sind noch paar Kabel und von der Kupplung paar Sachen die müßen ab, das siehst Du wenn Du dabei bist, und die Konsole von oben im Fahrerraum muß ab...
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 20:10   #5
RedMk3
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 48429 Rheine
Beiträge: 646
iTrader-Bewertung: (4)
RedMk3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
jo soweit alles klar, nur wie und wo soll ich die welle vom getriebe lösen? direkt am getriebe oder an der kupplung zwischen getriebe und diff? ich seh nämlich nix wo ich die welle am getriebe lösen kann
RedMk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 20:13   #6
Willi Thiele
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Willi Thiele
 
Registriert seit: May 2003
Ort: kassel
Beiträge: 15.736
iTrader-Bewertung: (4)
Willi Thiele befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Getriebe

die Weklle ist am getriebe nicht festgeschraubt
Willi Thiele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 20:44   #7
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.309
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Da sind runde Flansche mit je 4 Verbindungen, am Getriebe und am Diff ist je so ein Teil, dort lösen....
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 20:46   #8
RedMk3
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 48429 Rheine
Beiträge: 646
iTrader-Bewertung: (4)
RedMk3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
häääh? ich so einen flansch aber nur an der kopplung gesehen. kann ich die welle so aus dem getriebe rausziehen?
RedMk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 20:52   #9
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.309
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja die wird vom Getriebe und vom Diff einfach rausgezogen...
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 20:53   #10
RedMk3
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 48429 Rheine
Beiträge: 646
iTrader-Bewertung: (4)
RedMk3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
jo danke. jetzt weiss ich bescheid!
ps: wie soll ich öl in das getriebe kreigen wenn die schraube doch so schwer zugänglich ist... die vom ablass ist easy aber die zum auffüllen ist echt versteckt!
RedMk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 20:57   #11
Boostaholic
Bruce Allmächtig
 
Benutzerbild von Boostaholic
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: an der Teck
Beiträge: 4.309
iTrader-Bewertung: (4)
Boostaholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von RedMk3
jo danke. jetzt weiss ich bescheid!
ps: wie soll ich öl in das getriebe kreigen wenn die schraube doch so schwer zugänglich ist... die vom ablass ist easy aber die zum auffüllen ist echt versteckt!
Das geht schon...

http://www.supra-forum.de/showthread.php?t=4609
__________________

Legst du mir Steine in den Weg damit ich stolper, rechne damit, dass ich sie aufhebe, um sie dir gegen den Kopf zu schmeißen!
Geh nicht weiter. Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!
Boostaholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 16:27   #12
Götti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Mitte der Schweiz
Beiträge: 516
iTrader-Bewertung: (0)
Götti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Motot ausbaun

Warum nimmst Du den Motor nicht mitsammt dem Getriebe raus - geht viel schneller!
Wie auch immer....
Vergiss den Ausrückhebel nicht seitlich rauszuziehn - sonst gehts nimmer!
d.h. Kupplungsgeberzylinder an den Befestigungen lösen, Leitungshalter lösen
Kupplungsgeberzylinder rausziehn (kannst gleich prüfen ob er pisst) - dann auf der gleichen Seite wie der K-zylinder liegt mit 2 (12mm) Schrauben die Abdeckung wegmachen - dann siehst Du unter der Abdeckung den Ausrückhebel der Kupplung - zieh dran... aber kräftig und voilà schon hälst Du den Hebel in der Hand.
Jetzt kannst Du alle Kupplungsglocke - Schrauben rundherum lösen sind etwa 3 oben jeweils etwa 2 auf der Seite und 4 unten - alles 14mm
Der Anlasser ist mit 2 Schrauben auch seitlich angeflanscht.
VERGISS nicht zuerst die Batterie anzuhängen - sonst funkts!
Gruss Götti
Götti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 16:31   #13
Bleifuss
Mr. TNT
 
Benutzerbild von Bleifuss
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Kerzers (Schweiz), neben mhcruiser (sie nannten Ihn "Haube") und HöfiX
Beiträge: 10.320
iTrader-Bewertung: (6)
Bleifuss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Und wenn's funkt, gleich ne 100A-Sicherung bestellen...

Gruss Bleifuss
__________________
Gruss Bleifuss

Supra-Klinik

Old Lady: 376000 km geschlachtet, Motor lebt weiter.....
Zweite Lady: 92000km, neue ZKD seit 22.5.10
Bleifuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 21:11   #14
Willi Thiele
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Willi Thiele
 
Registriert seit: May 2003
Ort: kassel
Beiträge: 15.736
iTrader-Bewertung: (4)
Willi Thiele befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Falsch

Zitat:
Zitat von Bleifuss
Und wenn's funkt, gleich ne 100A-Sicherung bestellen...

Gruss Bleifuss

er will das getriebe nicht anschweissen ,sondern nur die Kupplung machen
und die Batterie würd ich abhängen nicht dran hängen
Willi Thiele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2004, 17:13   #15
RedMk3
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: 48429 Rheine
Beiträge: 646
iTrader-Bewertung: (4)
RedMk3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
ich will den motor doch mit sammt getriebe rausnehmen. wo muss ich was lösen? so kupplungshydraulisch... hab da nur so ne leitung gesehen die am getriebe dran war. wird wohl die sein wo das hydrauliköl durchläuft.wo soll ich das teil abmachen?
RedMk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain