Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2006, 22:41   #1
pearse
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: bremen
Beiträge: 336
iTrader-Bewertung: (1)
pearse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
für was ist der aktivkohle behälter?

hi
ich habe auf einigen fotos gesehen das manche ohne aktivkohle behälter fahren.

was ist der sinn dieses behälters und kann ich den einfach rausreißen ?
was würde ich dann mit den beiden leitungen machen die in den behälter führen?

danke olaf
pearse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 22:49   #2
pearse
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: bremen
Beiträge: 336
iTrader-Bewertung: (1)
pearse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

ich habe mir mit der suchfunktion eigendlich die halbe frage schon selber beantwortet...

wenn ich das richtig verstehe entlüftet der unterdruck aus der ansaugbrücke über einen vacuum gesteuertes ventil die benzingase aus dem tank durch einen aktivkohlefilter.

kann ich die beiden schläuche des kanisters dann nicht einfach verbinden?

damit würde ich doch stock mässig entlüften halt nur ohne filter dazwischen..

oder was?

olaf
pearse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 22:51   #3
UweT
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von UweT
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.573
iTrader-Bewertung: (7)
UweT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Hi Olaf,

Das ganze gehört zum sog. EVAP System...
Die Benzindämpfe dürfen ab einem bestimmten Baujahr an nicht mehr an die Umwelt abgegeben werden...
Die Benzindämpfe werden nun von diesem System über den Aktivkohlefilter zurück zum Ansaugtrakt geleitet...
Das Ventil im AKFilter steuert das ganze,wann das passieren soll...
Wenn man den Filter rausschmeißt,mußt du unbedingt auch den Tankverschluß wechseln,der wieder dafür sorgt,daß der Tank auch weiterhin keinen Überdruck aufbauen kann.

Gruß Uwe
UweT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 22:53   #4
King of Queens
DJURADJ
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: Schweiz - älteste Stadt der Schweiz
Beiträge: 2.165
iTrader-Bewertung: (12)
King of Queens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

hallo

für solche fragen ist die suche funktion eine gute anlaufstelle...

da geht die entlüftung vom tank rein... also die benzindämpfe. der aktivkohlefilter fängt diese gase auf.

wenn das kühlwasser eine bestimmte temperatur (62°C ??) erreicht hat, werden die "dämpfe" aus dem aktivkohlefilter ins kühlsystem eingesaugt.

gruss dusko

Geändert von King of Queens (28.12.2006 um 23:03 Uhr).
King of Queens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 22:55   #5
UweT
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von UweT
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.573
iTrader-Bewertung: (7)
UweT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Zitat:
Zitat von pearse Beitrag anzeigen
ich habe mir mit der suchfunktion eigendlich die halbe frage schon selber beantwortet...

wenn ich das richtig verstehe entlüftet der unterdruck aus der ansaugbrücke über einen vacuum gesteuertes ventil die benzingase aus dem tank durch einen aktivkohlefilter.

kann ich die beiden schläuche des kanisters dann nicht einfach verbinden?

damit würde ich doch stock mässig entlüften halt nur ohne filter dazwischen..

oder was?

olaf
upps,war nich schnell genug mit der Antwort...

also einfach die Schläuche kurzschließen ist schon so o.k.,aber bitte den Tankdeckel mit wechseln,dann sollte das schon so funktionieren...

Gruß Uwe
UweT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 22:58   #6
UweT
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von UweT
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.573
iTrader-Bewertung: (7)
UweT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Zitat:
Zitat von King of Queens Beitrag anzeigen

wenn das kühlwasser eine bestimmte temperatur (62°C) erreicht hat, werden die "dämpfe" aus dem aktivkohlefilter ins kühlsystem eingesaugt.


Gruß Uwe
UweT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 23:03   #7
King of Queens
DJURADJ
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: Schweiz - älteste Stadt der Schweiz
Beiträge: 2.165
iTrader-Bewertung: (12)
King of Queens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

hallo

wohin geht das sonst?

dient das thermostatgehäuse nur zur schaltung (auf / zu) zum unterdrucksystem?

würde mehr sinn machen....

gruss dusko
King of Queens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 23:29   #8
lewi01
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von lewi01
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 158
iTrader-Bewertung: (0)
lewi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Immer rein die Gase ins Kühlsystem.
Und dann wundern wenn´s blubbert!
__________________
Geht nich gibt´s nich!!!
lewi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 23:41   #9
pearse
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: bremen
Beiträge: 336
iTrader-Bewertung: (1)
pearse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

ja aber wenn ich die schläuche zusammen schließe (also eingang mit ausgang zusammen schließe)
dann brauche ich doch nicht den tankdeckel wechseln weil ja das originale absaugsystem weiterhin funktioniert.nur ebend nicht mehr gefiltert wird.

aber ich verstehe sowieso nicht warum die benzindämpfe gefiltert werden müssen bevor sie in den ansaugtrakt geleitet ,und somit verbrannt, werden.
da kann was nicht stimmen.??
pearse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 00:05   #10
oggy
und die Kakerlaken
 
Benutzerbild von oggy
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Kreis Flensburg
Beiträge: 5.619
iTrader-Bewertung: (10)
oggy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Zitat:
Zitat von King of Queens Beitrag anzeigen
hallo

wohin geht das sonst?

dient das thermostatgehäuse nur zur schaltung (auf / zu) zum unterdrucksystem?

würde mehr sinn machen....

gruss dusko
Finde es an der Zeit das Dir mal jemand sagt das wenn Du nicht genau weißt was sache ist, Du doch einfach nichts schreibst.
Ist mir nun schon öfter aufgefallen.
oggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 00:22   #11
bax
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von bax
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Eastside: Leipzig
Beiträge: 2.416
iTrader-Bewertung: (13)
bax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Zitat:
Zitat von pearse Beitrag anzeigen
ja aber wenn ich die schläuche zusammen schließe (also eingang mit ausgang zusammen schließe)
dann brauche ich doch nicht den tankdeckel wechseln weil ja das originale absaugsystem weiterhin funktioniert.nur ebend nicht mehr gefiltert wird.

aber ich verstehe sowieso nicht warum die benzindämpfe gefiltert werden müssen bevor sie in den ansaugtrakt geleitet ,und somit verbrannt, werden.
da kann was nicht stimmen.??
Der Aktivkohlebehälter ist nicht zum filtern gedacht. Die Aktivkohle da drinne ist in der Lage, ca. 20 ml Benzin zu absorbieren. Ist in erster Linie dafür gedacht, die Dämpfe aufzufangen, die sonst nach dem Abstellen des Fahrzeugs verdunsten, da sich das Benzin während der Fahrt schon deutlich erwärmen kann.

Durch Thermoventil und besondere Düsenanordnung in der Drosselklappe wird dieses gespeicherte Benzin nur dann wieder mit frischer Luft aus der Aktivkohle gespült, wenn die Lambdaregelung aktiv ist. Dann wird entsprechend weniger Benzin über die Düsen eingespritzt und damit ist dann der Umwelt geholfen.

Wenn Du den Behälter rauswirfst ist es nicht gut, die Tankentlüftungsleitung direkt mit dem Unterdruckschlauch zu verbinden. In einem Fall hat das dazu geführt, das in schnellen Kurven das Benzin direkt angesaugt wurde

Wenn dann Tankentlüftungsleitung dichtmachen und ein 0,5mm Loch in den Tankdeckel bohren.

greetz Rajko
__________________
bax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 00:30   #12
pearse
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: bremen
Beiträge: 336
iTrader-Bewertung: (1)
pearse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

danke bax ,für die super erklärung
jetzt habe ich es begriffen.

dann kann ich ja die vacuumleitung schon an der manifold verschliessen und kann das steuer ventil rausschmeissen.

gruss olaf

Geändert von pearse (29.12.2006 um 00:37 Uhr).
pearse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 12:02   #13
jailbird25
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von jailbird25
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Wehrkreis IV
Beiträge: 5.835
iTrader-Bewertung: (8)
jailbird25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Da aber unser Aktivkohlefilter nur übers Vakuum gesteuert wird und nicht wie bei EOBD Fahrzeugen über ein elektronisches Magnetventil kanns doch soo gar nicht funktionieren Bax.
In unserem Fall is es so wie Uwe schon sagte.....Das Kanisterventil wird über Vakuum geöffnet und die Kraftstoffdämpfe werden eben über die Aktivkohle gefiltert und die " Luft " wird dann an der Unterseite des Aktivkohlebehälters an die Atmosphäre mit abgegeben.
Bei OBD Fahrzeugen liegt die Aktivkohlefilterrung und die Tankentlüftung mit im Diagnosekreis und kann über den ECU-Stellgliedtest mit angesteuert und auf Funktion geprüft werden.
Bei der OBD-AU muss dieses immer mit überprüft werden...bei der US-OBD wird zusätzlich noch ein Tanklecktest über die Diagnoseschnittstelle mit durchgeführt.
Bei uns funktioniert halt die Aktivkohleeinheit nur mechanisch.
Würde man den Filter weg lassen, so würde es nur nach Benzin übel riechen.

Wenn du eine bessere Variante suchst um das System umzurüsten, ich bau nen Aktivkohlefilter vom Nissan Primera bei mir ein...die sind aus Plastik und um ein wesentliches kleiner.
Also schon mal aus Platzgründen bei mir..er wird dann im inneren rechten Radkasten sitzen...unter dem Scheinwerfer.
__________________
www.schweisstechnik-neugersdorf.de

überholte 7M Köpfe im Austausch ständig auf Lager!! Mit Garantie!!

Geändert von jailbird25 (29.12.2006 um 12:11 Uhr).
jailbird25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 12:31   #14
bax
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von bax
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Eastside: Leipzig
Beiträge: 2.416
iTrader-Bewertung: (13)
bax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

jailbird, ich dachte mir ich schreibs mal so, *Ironie an* weil es bei solchen Möchtegernschraubern besser is im Urschleim anzufangen und alles ein wenig zu Umschreiben damits auch JEDER auf die Waffel bekommt. *Ironie aus*

Wo ist nun genau Dein Problem?

greetz Rajko
__________________
bax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 12:34   #15
jailbird25
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von jailbird25
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Wehrkreis IV
Beiträge: 5.835
iTrader-Bewertung: (8)
jailbird25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: für was ist der aktivkohle behälter?

Ah...aufmerksamer Leser also...lol....
Problem is nirgends....man sollt nur die 2 verschiedenen Systeme unterscheiden sonst sucht womöglich der nächste noch nach nem AKF-Magnetventil.....
__________________
www.schweisstechnik-neugersdorf.de

überholte 7M Köpfe im Austausch ständig auf Lager!! Mit Garantie!!
jailbird25 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
servoöl behälter sid Technik 1 18.03.2005 17:47
Bremsenreiniger und Co. McMsk Technik 28 01.02.2004 16:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain