Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2017, 15:37   #1
onkel dieter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 42
iTrader-Bewertung: (0)
onkel dieter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Vorgeschichte:
1. Schlagartiger Leistungsabfall, unruhiger Lauf (5 Zylinder?). Bleibt konstant über ca. einen Monat -100 km Fahrleistung-
2. Auf Anraten meiner Werkstatt, Motorsystemreiniger beigemischt –keine Veränderung-
3. Kerzen nachgesehen (bis auf 4 Zyl), sauberes Kontaktbild, 4 Zyl. nicht kontrolliert.
4. Auf Fahrt zur Werkstatt –ca. 2 km- wird der Lauf immer unruhiger

Werkstatt:
Befund: Zündkerze 2. Zyl.defekt
6 neue Kerzen eingebaut –Kompression angeblich alle Zyl. gleich: um 11-
Beim Motorstart sofort sehr hartes Nageln-. Motor sofort wieder abgestellt. Vorsichtige Diagnose:
Erhöhter Leistungsdruck durch neue Kerzen, geht auf´s Pleuel.
Kerzen wieder ausgebaut, dabei festgestellt, dass Kerze -4.Zyl.- Kontaktabstand gleich null war-(Kerze war wohl heruntergefallen und Kontakt platt).
Durchsicht mit Endoskop ergab, bis auf Zyl. 4 alle ok (Zyl. 4 wohl Verbrennungsrückstände, da Zündprobleme o.ä.??).
Nach Einbau der Kerzen und Ölwechsel, ruhiger Motorlauf.
Nach ca. 800 mtr. vorsichtiger Fahrt: Klackern, nicht so stark.
Angeblich Klackern weg, wenn 4 Zyl. außer Betrieb gesetzt wird.
Neue Diagnose: Kein Pleuelschaden, Klackern kommt von oben, evtl. Kolbenkipper oder Ventil.
Habe dann festgestellt, dass ein Kabel herumhing. Kann aber den Anschluss nicht finden -s. Bild-.Motoransicht oben 9b.jpg
Kann jemand hier weiterhelfen, bzw. ist jemand Hellseher und weiss, was in der Werkstatt verbockt wurde?
Technik: gebrauchter Motor -KmLeistung unbekannt-, 2011 eingebaut, bis heute 9000 km gefahren.
mfg. Dieter
onkel dieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 17:26   #2
Grizzly
Super Moderator
 
Benutzerbild von Grizzly
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Minden
Beiträge: 4.633
iTrader-Bewertung: (68)
Grizzly wird schon bald berühmt werden
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Der Anschluss bleibt frei, ist für einen Temperatursensor im EGR für Canada.
Zum Problem kann ich, ohne das zu hören, nix sagen.
Ich rufe nachher mal an.

Gruß Frank
__________________
Motivation ist die Induktion zieladäquaten Verhaltens

Grizzly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 18:46   #3
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.088
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Ähnlichen Fall hatten wir vor nicht allzu langer Zeit. Kolben gebrochen, das Stückchen, welches im Brennraum Achterbahn gefahren ist, hat dann die Kerze plattgemacht...

Selbst wenn sie runterfällt, sollte sie nicht auf vollkontakt gehen. Zudem sollte JEDER wissen, dass man runtergefallene Kerzen in den Mülleimer steckt und nicht in den Motor.

Ist per Ferndiagnose aber alles nur Raten.
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 13:07   #4
onkel dieter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 42
iTrader-Bewertung: (0)
onkel dieter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Neuer Anlauf:
vorsichtiges Fahren 500 mtr. mit leichtem Klappern.
nächster Tag: ca. 1 km gefahren. Anfangs l. Klappern, zwischendurch ruhig.
nächster Tag: Wagen angelassen, wieder l. Klappern, dann Drehzahl im Leerlauf auf 2000 angehoben, schlagartiges Ratschen dann Nageln. Motor angelassen, das Nageln ist wieder da.
Sobald sich mein Frust gelegt hat, nehme ich die Kerzen raus und lasse den Werkstatt-Chef endoskopisch die Kolbenböden untersuchen.

Habe heute festgestellt, das Massekabel von den Zündspulen fehlt (Kontakt mit dem Vent. Deckel). Am Ventildeckel vorne links ist ein ca. 4mm Loch-Innengewinde mit sauberem Umfeld zu erkennen. Hier muss bis vor kurzem eine Schraubverbindung gewesen sein. Kann dies das Masseband sein, wenn ja, wo ist der Anschluss an der Zündspule? -Ich vermute, daß die fehlende Masseverbindung nichts mit der ganzen Misere zu tun hat.-
onkel dieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 13:12   #5
Tyandriel
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Tyandriel
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 5.695
iTrader-Bewertung: (23)
Tyandriel wird schon bald berühmt werden Tyandriel wird schon bald berühmt werden
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

vom Paket der Zündspule geht ein einzelnes Massekabel weg, das man am Ventildeckelmit anschrauben kann. Wo, ist wurscht, hauptsache Metall auf Metall.

Ich würd den Motor garnichtmehr starten...
__________________
He scratched my car, killed my dog and took my wife... first things first.
rest in pieces
Tyandriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 13:27   #6
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.088
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Das klingt nach einem echt heftigen Lagerschaden oder richtig zerbröseltem Kolben....
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 13:44   #7
Grizzly
Super Moderator
 
Benutzerbild von Grizzly
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Minden
Beiträge: 4.633
iTrader-Bewertung: (68)
Grizzly wird schon bald berühmt werden
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Das Massekabel ist nicht der Grund, soviel ist sicherä
__________________
Motivation ist die Induktion zieladäquaten Verhaltens

Grizzly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 18:47   #8
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.088
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Achja, nach den "obvious things" wie Riemenscheibe, Viskolüfter und dem Blech hinter den Nockenwellenrädern hast du geschaut?

Die können auch einen barbarischen Krach verursachen wenn kaputt/locker.
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 17:10   #9
patrickp1979
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von patrickp1979
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 937
iTrader-Bewertung: (3)
patrickp1979 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Motorschaden nach Zündkerzenwechsel

Öldruck ist noch da ?
patrickp1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorschaden Fiat Ducato wegen nicht durchgeführter Rückrufaktion Daniel Fremdmarken und -modelle 15 29.02.2012 10:59
MK3 Motorschaden Hommy Fahrzeugangebote 16 15.12.2011 20:51
Supra Bj.89 mit 460PS und Motorschaden svenska Fahrzeugangebote 30 12.11.2011 09:39
Motorschaden MK III :( fabinho Sonstiges 73 23.04.2008 19:20
Supra mit Motorschaden black-devilsupra Suche 2 29.07.2005 14:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain