Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > BuildUp-Bereich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2015, 23:13   #46
SirPaseo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: nähe Hamburg
Beiträge: 12
iTrader-Bewertung: (0)
SirPaseo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Schöner Umbau.
Ist das Lenkrad vom IS200€
Habe das Gleiche bei meinem Soarer jetzt auch verbaut.
Deutlich angenehmer als das 4 Speichen Bus Lenkrad.
SirPaseo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 13:29   #47
Tyandriel
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Tyandriel
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 5.695
iTrader-Bewertung: (23)
Tyandriel wird schon bald berühmt werden Tyandriel wird schon bald berühmt werden
AW: Boergys SC400

macht Spaß, Deine Berichte zu lesen und das Ergebnis zu sehen schönes Auto!
__________________
He scratched my car, killed my dog and took my wife... first things first.
rest in pieces
Tyandriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 18:06   #48
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

@SirPaseo.. ja is gleich angenehmer und viel schöner zu fahren. Ich war ja 6,5 Jahre lang Is200 (Turbo) Pilot, da mag man dieses Lenkrad einfach Es macht gleich ein ganz anderes Fahrgefühl, statt dem 4-Speichen Teil.

@Tyandriel... danke! ich versuch hin und wieder die Thread aktuell zu halten. Neben Job, Haus, Family bleibt fürs Auto nurnoch wenig Zeit über, leider. Daher gehts eher schleichend als flott voran
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 18:51   #49
SirPaseo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: nähe Hamburg
Beiträge: 12
iTrader-Bewertung: (0)
SirPaseo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Ist das IS200 Lenkrad inkl. Tempomatregler?

Ich musste bei mir den Tempomatregler vom IS200 Lenkrad etwas umlöten, damits im Soarer läuft.
SirPaseo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 20:12   #50
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Hi!

Nein, is ein MT Lenkrad. Den originalen Hebel bekommt man mit kleinen Mods auch rein. Dazu brauch ich noch den Hinterteil vonm einem AT Lenkrad. Aber drängt nicht so bei mir zurzeit, ich will endlich mal wieder paar Kilometer fahren und die 18er wieder ran
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 20:21   #51
SirPaseo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: nähe Hamburg
Beiträge: 12
iTrader-Bewertung: (0)
SirPaseo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Ich würde meinem auch gerne mal paar km aufbrummen.
Aber das dauert noch paar Tage. Drum habe ich mich mit dem Kleinkram wie z.B. dem Tempomaten die Wartezeit vertrieben.
Unter anderem auch die 108km/h Sperre beim Tempomaten eliminiert.
SirPaseo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2015, 22:33   #52
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

HY!

Ich schaffs vielleicht morgen, mal wieder für ein paar Kilometer eine Testfahrt zu machen, in der Nähe ist Slalomcup, da werd ich mit Freunden hinschauen, wenns Wetter halbwegs passt.

Heute hab ich die PU Buchsen in den Subframe eingebaut. Kein großes Ding, man muss nur den Wagen bissl anheben damit der Rahmen vorne runter kommt

Buchse hinten original




Buchse vorne original




Muss ein schönes Stück runtergelassen werden, damit der Rahmen aus dem Zapfen ist






PU Einsatz oben rein


Einsatz unten rein


Danach wurde der vordere Teil wieder angeschraubt und die hinteren Buchsen sind ausgebaut worden, damit diese Ringe reinkommen können


jetzt is klar, wieso die so komisch ausschauen




Zusätzlich kommen vor und hinter die Buchse Metallscheiben installiert die dabei sind. Fertig schaut das ganze dann so aus




Danach gabs eine kurze Testrunde vor der Garage. Mir kommt schon vor, das das Heck jetzt genauer ist. Hab mal kurz das Heck kommen lassen, es fühlte sich direkter an, stabiler, kein nachschlagen mehr, aber nach der kurzen Runde schwer zu beurteilen, morgen, wenns Wetter passt, gehts mal eine Runde auf die Strasse zum fühlen.

Heute auch nochmals die Vibrationen angeschaut. Am stärksten bei ca 2300u/min, da vibrierts richtig, komisch aber nur, das es erst seit dem anbau des Getriebes die da sind. Beim ersten mal waren ja auch die Vibrationen da. Da haben wir den Wagen nur mit dem Schwung gestartet, kein vibrieren. Letztens beim Umbau auf die 3S-GTE Druckplatte nur mit der Kupplung dran gestartet, kein vibrieren. Getriebe ran Geräusche und vibrieren. Die Geräusche verschwinden wenn mans auskuppelt, als wohl Lager der Eingangswelle, ok... aber es vibriert dann immer noch, egal ob eingekuppelt, ausgekuppelt, mit oder ohne Gang drin (dann natürlich gekuppelt). Ich checks einfach nicht, wo das herkommen kann

Mir ist noch eingefallen, das man nach der Montage des Getriebes am Motor, die Getriebehalterung schon fest raufdrücken muss, um sie anzuschrauben. Vielleicht steht die Gummihalterung an, bzw ist durchgedrückt, so das Metall auf Metall steht und somit die Geräusche mehr überträgt. Das erklärt aber immer nochnicht das vibrieren. Das bremst natürlich mächtigst den Spass am Wagen, da ich nicht weiss, woher das kommt, bzw wieso und ob sich dann nicht wo ein Schaden ankündigt beim fahren. Wobei beim fahren es so gut wie nicht auffällt, aber es is schon merkbar, als würde der Auspuff dröhnen, vibrieren, aber denk von dem kanns nicht kommen, da der nicht geändert wurde und beim AT alles ruhig war.

Also heisst da weiter suchen, vielleicht auch wieder das Getriebe ab usw...

Vielleicht hat wer eine Idee dazu, wenn ja, nur her damit!

greets

Tom
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 18:29   #53
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Heute hab ich mitn einem Freund die Getriebestütze/Halter/Gummi (wie heisst das eigendlich genau? im englischen Insulator ) Das bis jetzt verbaute Teil, hat sich auch nach dem Ausbau nicht wirklich verändert und ist so zusammengedrückt geblieben der neue im Gegensatz war da schon ein Stück höher! Beim einbauen dann wurde der neue Teil eigendlich genauso komprimiert in der Halterung, so wie der alte Teil ausgeschaut hat, zwischen dem oberen und unteren Teil sind nurnoch ca 2-3mm Luft, danach kommt der Anschlaggummi. Da hab ich schon gedacht "ui..ob das was brachte?? " ABER!!!! danach angestartet und alles ruhig!!! endlich! kein vibrieren mehr... hach is das schön! Unglaublich, was so ein Gummiteil für ein Kopfweh verursachen kann.



Das ganze fühlt sich jetzt auch stabiler an als voher. Die Kupplung macht bei niedrigen Touren zwar immer noch ein bissl ratterratter, aber nur wenn retour fährt bzw man beim zurückschalten die Drehzahl bis zum Standgas runter lässt und dann einkuppelt, da tut sie sich kurz melden, aber sonst fährt er sich jetzt echt wie ab Werk Sollts doch zu nervig werden, fliegt dann doch eine andere Scheibe mal rein, geht ja ratz fatz :lol: 2 Freunde haben sich selbst davon überzeugt das es jetzt zu 98% passt Jetzt wirds schön langsam doch was mit dem GT+
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2015, 11:30   #54
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Hi!

Wieder gut 3 Monate um und ein bissl was hat sich getan.

Der Handbremshebel und Ledersack wurden neu über amayama in Japan bestellt. Jetzt passt da die Optik auch mal

vorher


Hebel ausbauen




tan vs black


drin issa!


Ein Freund hat jetzt mal Hand angelegt am SC und den Lack nach 17 Jahren bissl aufgearbeitet. Erst Shampoo, dann kneten, danach Schleifpaste Körnung glaub 2000, danach Politur und am Schluss noch eine Versiegelung. Den ganzen Tag 20 Grad, fast keine Sonne, immer bewölkt, kein Wind, perfekt



Auf der Haube wurde hier nur mal mit der Schleifpaste gearbeitet! Der restliche Lack ist nur gewaschen, ganz schön matt!


Pause muss auch sein


Der Lack hat sogar Metallic-Flakes, garnicht gewusst







Vorne kam vom IS200/300 der originale Kennzeichenhalter ran, passt perfekt und macht endlich die Kennzeichenbefestigung anständig











Da ich bei der ersten längeren Autobahnfahrt ein vibrieren gemerkt habe vom Diff, hab ich mal das syntetische Purple Royal gegen ein mineralisches Motul 90PA getauscht. Merken tut man so keinen Unterschied, das Diff ist weiterhin ruhig, kein ruckeln, sperrt brav. Nur wenn man z.b. 130km/h fährt und grad und grad am Gas steht das er die Geschwindigkeit hält und dann minimal vom Gas geht, so das Zug sich in Schub wechselt, gibt es kurz ein *brrrrr* vom Diff. Ansonsten nicht. Ich nehm mal an, das liegt am Lamellendiff und den PU Inlets im Heckrahmen, da vorher sowas nicht wirklich hörbar war.





Links Motul, rechts Purple Royal


Am Toyota Mountain Rush wars leider wieder bissl regnerisch, aber es war schön mal 900km runterzuspulen an einem WE und zu checken was so der Wagen auf längeren Strecken anstellt.







Es gab auch mehrere MK.II/III/IV Supras zu bestaunen, meist in einen Top Zustand, war echt toll die Fahrzeuge so gepflegt zu sehen

Nach dem WE wusste ich dann, was noch ansteht, ein Project is ja nie fertig

Kupplung Spec Stage3 Scheibe gegen eine Stage3+ tauschen. Die 3er packt super an, aber wenns kalt is, is die schon ziemlich ruppig, erst nach mehrmaligen einkuppeln/schleifen lassen wirds besser. Die Scheibe hol ich mir von Vividracing aus UK nächstes Monat, dann fliegt die raus.

Der NST Shortshifter is voll ok, man merkt aber das die PU Buchsen doch strenger sind als bei einem normalen Shifter bzw einem TRD Shorty. Ein TRD Shorty fürs Tripod W58/R154 hat die Woche über RHDJAPAN zu mir gefunden Beim Händler hab ich jetzt noch ein neues Nadellager bestellt, dann gehts ans anpassen und einbauen





Auch am Auspuff wird was geändert, seit dem MT Umbau ist der Wagen irgendwie leiser, liegt wohl daran, das er nichtmehr im Wandler hängt.

Da sollte nächste Woche eine Soarer 1JZ-GTE Originalanlage kommen, die dann leicht modifziert wird und dann an den 8-Ender angeschlossen wird

Soweit ist wieder genug zu tun Am Plan steht noch der Eigenbau von einem Brake Booster Bracket

hier z.b. eine modifizierte TRD Strebe in einer JZA80


Motordämpfer soll auch noch rein kommen und die komplizierte Ansteuerung der Drosselklappe möchte ich auch vereinfachen, da ich keinen Kickdown mehr habe und den Tempomat auch nicht wirklich brauche, da hab ichs lieber direkt als 3x umgelenkt und 3 Federl am Gasseilzug die alles unnötig erschweren

Original:


Vereinfachte Version an einem 1Uz mit Turbo in einem Rohrgestellbuggy


greets

Tom
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2015, 21:46   #55
Toshi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Toshi
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 3.509
iTrader-Bewertung: (23)
Toshi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

schönes Auto hast du da, Wie lange hast du auf die Teile von Amayama gewartet?
__________________
LG
Toshi
Toshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2015, 21:50   #56
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

HY!

Danke

Der Versand selbst war nichtmal 5 Tage von Japan rüber, man kann aber auch Expess liefern lassen, da gehts noch schneller. Bei Amayama hats ca 3-4 Tage gedauert bis die Teile raus gingen und die Paketnummer da war. Der Zoll in Ö hats dann auch schnell abgefertigt. Gesamt wars auf alle Fälle ok, den die beiden Teile hätten hier beim beim Händler gut 100 Euro mehr gekostet, trotz Zoll und Versand auf die Teile aus Japan.

grüße

Tom
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2015, 00:42   #57
Waisenhaustuning
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Waisenhaustuning
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Aken/Elbe-Eastside
Beiträge: 4.311
iTrader-Bewertung: (51)
Waisenhaustuning wird schon bald berühmt werden
AW: Boergys SC400

Wenn ich den so sehe, kommt wieder der Gedanke, den ich schon lange verdrängt habe.......irgendwie haben die Kisten was, und irgendwie sind sie ja auch supra
__________________
Ich zieh mir die Scheisse rein und zwar Tag für Tag und kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen mag, keine Antwort auf die Fragen die ich hab,... doch Gedanken können Sprengstoff sein, also denk wie Dynamit.

Und noch einer von mir

Ihr belügt uns doch den ganzen Tag, am Ende heisst es " Wir haben euch doch gefragt! " ...aber keiner hat darauf gehört, was einer von uns sagt.
Waisenhaustuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2015, 07:21   #58
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Eher umgekehrt die MK.IV is auf das Chassis vom SC aufgebaut worden, den gabs nämlich schon 1991, die MK.IV erst ab 93. Radstand ist aber z.b anders von der Supra, der ist kürzer, Heck anders gebaut (SC hat den Tank hinter der Bank, Supra am Unterboden,...)

Zitat:
With this version Toyota took a big leap in the direction of a more serious high-performance car. Again using subframe, suspension,and drivetrain assemblies from the Z30 Soarer (Lexus SC300/400), test model pre-production started in December 1992 with 20 models,[16] and official mass production began in April 1993
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2015, 11:55   #59
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

HY!

Zwischenzeitlich hat sich bissl was getan Der Sc rennt brav, nur das Diff hat Sorgen gemacht, da es nach einer Zeit angefangen hat zu vibrieren, anfangs der Verdacht, das das Öl was hat (Purple Royal 85W140 for LSD) hab ich auf das Motul 90PA gewechselt, was mineralisch ist. Gebracht hat es nichts.

Im Endeffekt ist dann das Diff rausgeflogen, wo ich dann festgestellt habe, das das Lager vom Triebling Spiel hat. War sicher selbstverschuldet, da ich mal den Triebling ausgepresst habe und dann wieder rein und da wohl beleidigt. Das TRD LSD is dann in das kurze 4.08er Gehäuse wieder eingezogen, wo ich es raus hatte. Die ganze Übersetzung ist jetzt 10% kürzer





das kurze Diff...


offen vs TRD


Zahnkranzsuppe...


Caroline beim helfen


fertig


Und so fährt sich das Teil jetzt

Klick mich fürs Video

Desweiteren ist nach dem TMR ein TRD Shortshifter statt dem NST eingezogen. TRD is einfach TRD, da kommt nix anderes ran

Der wurde wieder passend für den SC modifiziert



NST


TRD






fertig


Es schaltet sich merklich knackiger als der NST ,man braucht bissl mehr Kraft, aber macht richtig spass beim fahren

Es is auch schon ein Mitteltopfteil aus UK gekommen, eigendlich nicht das was ich wollte, und streit immer noch mit dem Typen rum wegen der Kohle aber wenns schon mal da ist, dann bau ichs so um wie ich es eigendlich eh schon machen wollte (aber ned um den Preis)



Die originalen MSD fliegen raus, dafür kommen Glasspacks rein, Der Einlass wird auch auf 70mm und einem anständigen Y-Teil umgebaut, um die letzte Drossel nach hinten raus zu entfernen



Jetzt pass ich noch die Getriebestütze an, die liegt leider am Anschlag an, wieso auch immer, dafür sind schon längere M10x1,25er Schrauben da, um den ganzen Antriebsstrang einzurichten und die Funktion des Gummipackls wieder herzustellen

Desweiteren hab ich mal wieder am Kabelbaum die Kabeln umgehängt, da doch noch der PNP Switch Fehler gekommen ist. Ich habs jetzt von P (Park) auf N (Neutral) umgehängt, was die letzte Variante der Verkabelung war und beim letzten Ausflug ist kein Fehlercode mehr gekommen hoffe das bleibt so!

greets

Boergsn
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2015, 13:19   #60
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.157
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack wird schon bald berühmt werden Amtrack wird schon bald berühmt werden
AW: Boergys SC400

Dir wird auch net langweilig...
Interessant zu lesen, bin gespannt ob der Wagen mit den geänderten MSD samt weiteren Modis nicht zu laut wird.
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gabs die SC400 Soarer offiziell in Europa? Michicop Off Topic 24 02.05.2008 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain