Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > BuildUp-Bereich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2009, 17:19   #31
Racer-X
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Racer-X
 
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 254
iTrader-Bewertung: (14)
Racer-X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Zitat:
Zitat von supramanny Beitrag anzeigen
moin,
eine frage zwischen durch
was ist an diesen arp schrauben eigentlich so besonders?

gruß manny
DAS:



Nein, ehrlich, die sind schon gut, aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass man die bei einer Seriensupra nicht braucht.
Racer-X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 17:50   #32
Jagi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Jagi
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Iserlohn
Beiträge: 623
iTrader-Bewertung: (13)
Jagi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Die ARP schrauben sind viel fester als die Serienschrauben. Haben bis zu 200000 N/mm² zugfestigkeit und ich hab vor so um die 1,5 oder mehr Bar zu fahren. Von daher halt ich die schon für sinvoll
__________________
Jagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 23:46   #33
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.185
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack wird schon bald berühmt werden Amtrack wird schon bald berühmt werden
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Zitat:
Zitat von Racer-X Beitrag anzeigen
Nein, ehrlich, die sind schon gut, aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass man die bei einer Seriensupra nicht braucht.
Da hast du recht.

Aber schaden wirds auch nicht, diese 120-150€ zu investieren - gerade wenn man ne Metallkopfdichtung verbaut.

Wobei die Originalkopfschrauben auch einiges aushalten, mehr jedenfalls als die originale Kopfdichtung
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2009, 00:33   #34
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.062
iTrader-Bewertung: (93)
bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Kommt drauf an wie oft man die wiederverwendet. Bevor du einen Satz neue originale kaufst, kannste dann gleich ARP nehmen.
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2009, 05:04   #35
supramanny
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von supramanny
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Einbeck
Beiträge: 112
iTrader-Bewertung: (0)
supramanny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

okai also haben die ne höhere festigkeit plus den bling bling faktor nich schlecht dann sind die ja quasi schon bestellt ;-)

gruß manny
supramanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2009, 14:48   #36
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.185
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack wird schon bald berühmt werden Amtrack wird schon bald berühmt werden
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Bling bling ist da nix - zum Einen siehste eh nur den Kopf (und den auch nur, wenn deine Ventildeckel ab sind ) und zum Anderen sind die Teile schwarz
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2009, 15:06   #37
bitsnake
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Dresden
Beiträge: 7.062
iTrader-Bewertung: (93)
bitsnake wird schon bald berühmt werden
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

aber 2 Aufkleber sind in der Packung. Die bringen mind. 5 PS jeder.
__________________
Wenn ich mit 200 mal einen Fußgänger treffen sollte, ist dem total egal was ich für einen Spoiler draufhabe.
bitsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 10:27   #38
lenny
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von lenny
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Bremen
Beiträge: 652
iTrader-Bewertung: (10)
lenny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Hallo,

was ist eigendlich aus dem Motor geworden, hällt er noch bei welche Leistung?
lenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 01:59   #39
Jagi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Jagi
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Iserlohn
Beiträge: 623
iTrader-Bewertung: (13)
Jagi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Sooo, lange nix mehr hier reingeschrieben, leider keine Zeit gehabt. Motor HAt nun 3500km runter und bis jetzt bin ich Komplett zufrieden mit den verbauten Teilen. anbei mal n paar Pix vom Aufbau
Das Prob mit dem Kopf hat sich eigentlich als keins erwiesen. Brücken geläppt, mit guten NT Nockenwellen eingefahren und jetzt auf Brian Crower umgestiegen. Öldruck bei ca. 4 bar. Bin mitm Ladedruck jetzt bei 1 bar. Jetz kann ich mir gedanken über Emanage etc. machen:-D
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6218.jpg (380,4 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6221.jpg (401,1 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6231.jpg (326,4 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6243.jpg (354,3 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6234.jpg (364,3 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6245.jpg (465,3 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6247.jpg (429,3 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6255.jpg (434,4 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6256.jpg (375,4 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6267.jpg (447,9 KB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6288.jpg (389,5 KB, 109x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6292.jpg (437,6 KB, 110x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6306.jpg (301,1 KB, 88x aufgerufen)
__________________
Jagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:18   #40
bear_
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von bear_
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Schweiz - SH.... da wo die Irren wohnen
Beiträge: 1.418
iTrader-Bewertung: (11)
bear_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

sieht schön aus

gut, dass sie wieder rennt

grüsse
__________________
------------------------------------------------

http://www.bear-industries.ch

ich möcht mich geistig mit dir duelieren , aber ich sehe du bist unbewaffnet

Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.
bear_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2010, 23:34   #41
Jagi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Jagi
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Iserlohn
Beiträge: 623
iTrader-Bewertung: (13)
Jagi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Sooo, nach langer Durststrecke wieder mal n kleines Update. Diesmal aber nicht im motorraum sondern im innenraum, sprich die Beleuchtung musste dran glauben...die ganze Tachoeinheit, Klima und alle Schalter auf blau rot.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0238.jpg (176,4 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0235.jpg (132,8 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0237.jpg (158,4 KB, 35x aufgerufen)
__________________

Geändert von Jagi (17.12.2010 um 10:46 Uhr).
Jagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 19:28   #42
Jagi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Jagi
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Iserlohn
Beiträge: 623
iTrader-Bewertung: (13)
Jagi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Nach 4 Jahren muss ich den Thread mal wiederbeleben. Seit dem Umbau ist jede Menge passiert. Von dem 60-1 Lader über nem SP61GT bis hin zu meiner Entscheidung jetzt zu nem Borg Warner EFR. Dazu bräuchte ich mal einige Anregungen und Meinungen. Also ich schwanke zwischen den 7670 und 8374. Hat irgendjemand erfahrungen mit ähnlich dimensionierten Ladern bezüglich Spoolverhalten und Ladedruck bei max drehzahl? Ach ja, soll ein T4 Twinscroll mit 1.05ar sein...
__________________

Geändert von Jagi (06.07.2014 um 20:19 Uhr). Grund: vergessen
Jagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2014, 10:38   #43
Jagi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Jagi
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Iserlohn
Beiträge: 623
iTrader-Bewertung: (13)
Jagi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Sooo, nach nem Telefonat mit TZB ist es dan ein 7670 Borg Warner EFR geworden.
Die Daten:
Verdichterrad Einlass: 57,2mm, Auslass 76,2mm
Turbinenrad Auslass: 70mm
Abgasgehäuse: 1.05 A/R mit T4 Twin Scroll Flansch

Hatten se sogar auf Lager

Dazu kommt ein Fächerkrümmer mit divided T4 Flansch und 2Wastegates.
Bin echt mal gespannt wie das Ansprechverhalten ist. Hab auch das von adams 7064er gelesen, was mich echt neugierig macht auf den Lader.

Im Zuge des Umbaus kommt auch noch eine FFIM samt 90mm Droselklappe zum Setup dazu.
Jetzt heisst es nur noch warten bis alle Teile da sind.
__________________
Jagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2014, 10:43   #44
pmscali
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von pmscali
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Konradsreuth
Beiträge: 8.977
iTrader-Bewertung: (44)
pmscali wird schon bald berühmt werden
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Zitat:
Zitat von Jagi Beitrag anzeigen
Im Zuge des Umbaus kommt auch noch eine FFIM samt 90mm Droselklappe zum Setup dazu.

Kannst dir Sparen. für das was es an Leistung bringt viel zu Teuer.
pmscali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2014, 10:49   #45
Jagi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Jagi
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Iserlohn
Beiträge: 623
iTrader-Bewertung: (13)
Jagi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuaufbau nach Kopfdichtungsschaden

Hab schon alles da, FFIM für 180eur, DK für nen 100er... Also noch im Rahmen. Mehr hätt ich dafür auch nich ausgegeben. Mir ging es nur darum die geschätzten 5 meter Ladeluftverrohrung zu reduzieren. sollte dem Ansprechen des Laders auch zugute kommen.
War es leid mit dem sp61gt den ladedruck erst so bei 4500 anliegen zu haben. Nachdem ich in letzter Zeit nen 135i und nen 1er M gefahren habe erst recht. Klar sind das biturbos, aber meine fresse. die Turbos spoolten hoch wie bei nem Diesel. Vor allem beim 135i. der war noch gechipt
__________________
Jagi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hobby Neuaufbau Dark Shadow BuildUp-Bereich 30 03.06.2008 09:45
Kopfdichtungsschaden? manni Multimedia 4 24.04.2008 21:43
Wichtig/ Kompletter Neuaufbau Chris Technik 8 27.06.2007 21:20
Anlagen-Konzept für meinen Neuaufbau bitsnake Car-HiFi 12 16.03.2007 10:15
Neuaufbau, was nehmen???? Mike Subway Technik 12 10.10.2005 18:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain