Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra allgemein > BuildUp-Bereich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2015, 14:10   #61
Elmo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Solothurn
Beiträge: 739
iTrader-Bewertung: (0)
Elmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Wie bauen die Glasspacks immer verkehrt rein. Der ton wird dann tiefer und grollender. Wenigstens bei den grossen ami V8 ohne Kat. (und etwas dezenter, sprich leiser).
Elmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2015, 17:52   #62
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Hi Elmo,

Meinst du mit den Öffnungen nach hinten vom Glasspack und nicht das es in die Öffnungen hineinbläßt?

Zu laut wird der glaub nicht, man hört ihn so am Stand eigendlich garnicht, unter Last ein bisschen, das wars. Daher kann man ihn schon bissl hören Notfalls hab ich Eigenbau-Silencer für meine Töpfe gebaut die ich rein kann.

greets

Tom
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2015, 09:01   #63
Elmo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Solothurn
Beiträge: 739
iTrader-Bewertung: (0)
Elmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Ja genau das mein ich. Versuchs doch vor dem einbau mal mit dranhalten. Es ist ein hörbarer Unterschied und echt ne Verbesserung. Wobei wir verwenden dann den Glasspack teilweise als einziger Topf und damit als endstück.... Aber dennoch denke ich deiner wird erheblich lauter auch im stand wenn du die verbaust.
Elmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2015, 15:54   #64
supramkIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Köln
Beiträge: 2.796
iTrader-Bewertung: (14)
supramkIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Hi Tom

Immer wieder nett deine Berichte zu lesen

Leider viel zu selten, dass sich jemand so viel Mühe gibt und ausführlich alles dokumentiert und auch nen lesbaren Text dazu schreibt.

Daher DANKE

Gruß Holger
supramkIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2015, 18:13   #65
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Danke für den Tip Elmo

Hab die Red Hot Packs schon öfters als MSD Ersatz bei den IS200/300 verbaut, da gleich lang wie der originale MSD. Die machten richtig eingebaut aus jedem Remus/TTE dann endlich die Musik, was man von einem Remus hören möchte und kein Geflüster, aber auch nicht zu laut. Ich hatte mal die Idee, hinten NurSpec ran zu machen, aber die hängen mir zu tief runter, ich finde, das kann optisch nix, dazu die fetten Endrohre. Mit Bodykit ok, aber so als "Sleeper" passt das nicht. Da lieber dezent

Hier siehtman gut was ich meine. Mit den NurSpec braucht man wohl von vorne her nix machen das es passt, wie bei einem HKS oder RS*R, die passen einfach vom Klang, auch als Endtopf, was die TopSpeed von mir nicht können



Danke Holger! ich machs eigendlich gern, aber neben Beruf, Family und Haus dann noch die Zeit finden das ganze ins www zu tipseln kostet manchmal etwas Überwindung, aber ich machs eigendlich gern, auch wenn nicht regelmässig
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 16:42   #66
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Hi!

Auspuff und Getriebestütze hab ich nochnicht geschafft, dafür gings am Sonntag auf den Wachauring ein bissl rumrutschen Heil wieder daheim angekommen, nix verloren oder verbogen Mit den 265er ist es ein bissl eine Herausforderung da der Belag viel wechselt (griffig/nass,..) aber es klappte doch recht gut für den ersten Ausflug seit 3 Jahren wieder zum Ring, diesmal mit Handschalter und TRD Sperre. Mit der AT und dem Torsen wars definitiv einfacher zu fahren, dafür gehen jetzt die Drifts schräger (wenn er mal klappt und ich mich nicht eingedreht hab)


Hier ein Minivideo, hoff ich bekomm die Woche noch das ganze Material

Video













offizielle Page http://www.freies-fahren.at/
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 21:49   #67
supramkIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Köln
Beiträge: 2.796
iTrader-Bewertung: (14)
supramkIII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Ja cool, schön Driften

Hattest bestimmt ne Menge Spaß
supramkIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 09:15   #68
Boergy
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Boergy
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 698
iTrader-Bewertung: (5)
Boergy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Boergys SC400

Hi!

JA machte schon spass, mit der TRD Sperre hat man merklich mehr Grip als mit dem Torsen, was es einerseits zwar leichter macht, den Wagen quer zu treiben, andererseits aber auch schwerer macht, z.b. in der langen Westkurve den Wagen quer zu halten mit den breiten Walzen, da es immer wieder stellen gibt, wo man Grip hat, und im Vergleich zum Torsen mehr Winkel fahren geht usw... Da fehlt noch etwas an bumms damit das anständig geht, oder 225er aufziehen

Ich hab damals mal ein Video mit der kurzen Übersetzung gemacht, Tacho geht aufn Strich genau. Natürlich lahm im Vergleich zu nem R6 mit Turbo, aber macht schon spass auf der Strasse, da man auch im 5ten Gang cruisen kann und nicht zurückschalten muss, das bissl Leistung kommt

https://www.youtube.com/watch?v=xR9xJbOJhpY

Das hat mich eigendlich am meisten verwundert, eigendlich auch Fan gewesen von 2JZ und co.. hauptsache Turbo, dann bin ich aber mal mit 2 IS 2JZ Turbos gefahren meine Heimstrecke und eine bekannte Stelle, wo man einfach mit dem Gasfuß imi 2ten schön quer die S-Kurve fahren kann (innerorts). Mit dem SC geht das ratz fatz auch bei 2000u/min. Bei den beiden Turbos (einer 350PS, der andre knapp 500PS, beide R154 und Torsen) ging garnix, Pedal zum Boden.. nix Schub unter 3,5k.... da hab ich den 8er dann schon viel lieber.

Ich hatte immer wieder Vibrationen aus dem Bereich vom Getriebe aufs Chassis. Die Strebe von der Getríebestütze hab ich mal testweise eine Mutternhöhe tiefer geschraubt, damit der Anschlag an der Stütze Luft hat, seitdem waren die Vibrationen weg! Aber auch keine Dauerlösung, da das Getriebe etwas tiefer war und die Kardanwelle auch nicht wirklich mehr gerade war. Am Gelenk hat man einen leichten Knick gesehen. Nicht wirklich gut. Für eine Testfahrt wars aber ok.



Den Anschlag hab ich dann entfernt und auch hinten die Metallnase gekürzt, die Strebe wieder normal angeschraubt. Kardan schaut wieder ok aus, keine Vibrationen mehr! Werde das aber weiter beobachten. Der V8 dürfte da doch mehr nach hinten drücken als ein R6, allein schon wegen der 2flutigen Auspuffanlage. Weiter rauf geht nicht, da hab ich dann die ganze Auspuffanlage mit an. Bei der Kardan schauts jetzt auch super aus.









Das 2te Mitteltopfrohr hab ich immer nochnicht umgebaut, dafür aber mal abgeschnitten



schöööne Engstelle, auch am 1JZ-GTE Mitteltopfteil


Da wird nachgeholfen


Letztes WE gings dann ans einwintern, 18er ab, nochmals waschen und trocknen, Luftentfeuchter rein und ab auf den Stellplatz.









Zwar is Winterzeit, aber es sammeln sich wieder die Teile

Von einem IS200 Automatik die Lenkradabdeckung, damit kann ich versuchen den Tempomat wieder einzubauen, da das 200er Lenkrad was ich jetzt drin hab, von einem MT ist.



Nachdem die SPEC Händler in Ö/DE und UK nicht fähig waren mir nur eine Kupplungsscheibe zu verkaufen (gibt keine Einzelteile zu kaufen, obwohl die Teile offiziell zu haben sind.. versteh die Logik mal....) hab ich die neue Stage 3+ Scheibe bei vividracing bestellt. Nach kurzer Absprache für was ich die Scheibe nehmen will, war schon das Angebot da, bestellt und nichtmal 2 Wochen später die Scheibe bei mir zuhause. All inc (Zoll usw...) knapp 370 Euro.





Intressant.. Doppelfeder (wahrscheinlich eh standard, aber seh ich so zum ersten mal)


Ein neues Ausrücklager vom T-56 Getriebe wird auch noch einziehen, da meines jetzt Geräusche macht, nicht laut, aber stört trotzdem, dürfte wohl innen bissl angerostet sein. Ich hatte zwar die Idee auf ein Tilton umzubauen, nur da gehen wieder gut 5-600 Euro allein an Teilen drauf. Mit dem T-56 hats bis jetzt auch wunderbar geklappt, ich geb dem nochmals eine Chance.

greets

Tom
Boergy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gabs die SC400 Soarer offiziell in Europa? Michicop Off Topic 24 02.05.2008 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain